Neue Amp Reihe Vox AV Amps - Analog Valve Modeling Amplifier

von musikuss, 14.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.251
    Zustimmungen:
    3.448
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 14.01.16   #1
    Wie es aussieht bringt Vox ne neue Verstärkerserie auf den Markt die analoge Preamps mit Röhre kombiniert.

    Erinnert mich ein wenig an die auch erst kürzlich erschienene neue VTX Reihe, die aber wohl digital arbeitet .. wie dem auch sei

    https://www.thomann.de/de/vox_vt100x.htm?ref=search_rslt_vox+VT+100_374819_1

    Interessant und sicher ein Antesten wert, den kleinen VX I konnte ich schonmal antesten und war positiv überrascht.

    Vll. eine weitere gute Alternative zu Roland Blues Cube, Yamaha THR 100 und Konsorten.

    60 Watt 1x12 http://www.sweetwater.com/store/detail/AV60Combo

    30 Watt 1x10 http://www.sweetwater.com/store/detail/AV60Combo

    15 Watt 1x8 http://www.sweetwater.com/store/detail/AV15Combo

    Specs
    Vox AV60 Tube Modeling Amp Features:
    • Two sets of eight all-analog amp circuits
    • 12AX7s in the preamp and power amp stages deliver real tube tone and response
    • Adjustable bias lets you dial in tube breakup
    • Onboard reverb, delay, and chorus
    • 60W provides enough power for most gigs
    • Custom 12" Vox speaker in a sealed cabinet for extended bass response
    • Great for the practice room, stage, and studio
    • Bright and Fat switches for expanded tonal options
    + Effekt Loop
    AV 60 Bedienpanel

    [​IMG]



    Viele nette neue Vox Amps :)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 14.01.16   #2
    Die Wiederauferstehung der Valvetronixen? - Modelling vorne, Röhre hinten?
     
  3. musikuss

    musikuss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.251
    Zustimmungen:
    3.448
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 14.01.16   #3
    Das dürfte eher die VTX Reihe sein denke ich .. die wird auch als Valvetronix Nachfolger beworben.

    Neue VTX Serie:

    • VET-Technologie (Virtual Elements Technology) für eine atemberaubende Klangqualität
    • Valvetronix Preamp mit einer Röhre und mehrstufigen Schaltungen
    • Hybrid-Endstufe: Teils digital, teils analog
    • Extrem leistungsfähiger DSP für einen umwerfenden Sound
    • Neues Chassis-Design für einen fetten Bass und ausgezeichnete Resonanz


    [​IMG]
     
  4. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 14.01.16   #4
    Korg in Ehren, aber das Bedienpanel ist irgendwie dämlich:

    Man spart sich Encoder/LED-Kränze/weitere Speicherplätze zugunsten eines doppelt-ausgeführten Kanal-Layouts...nur um dann in der Effektsektion wieder mit einem Poti für wieviele Effektparameter zu arbeiten?

    Leuchtet mir-, auch unter "Simplicity"-Aspekten, nicht ganz ein.
     
  5. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    247
    Kekse:
    6.064
    Erstellt: 15.01.16   #5
    Aber vielleicht haben sie für die analoge Vorstufensektion ja die Rechte an den 20 Jahre alten Johnson Amplification-Geräten aufgekauft. Die klangen damals nämlich schon so, wie dann lange, lange Zeit viele Modeling-Amps gerne geklungen hätten.
    Dafür war die technische Peripherie mMn anfällig, Presetwechsel etc.
    Aber vom Vorstufenaufbau sah es da ähnlich aus. Wäre sicher kein Fehler, wenn es nochmal einen ähnlich aufgebauten Amp gäbe.
    Wenn dann noch der technische Aufbau insgesamt solide ist, könnte das eine verdammt solide Wollmilchsau werden.

    Wäre ich amptechnisch nicht völlig G.A.S.-befreit, würden die mich durchaus reizen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 15.01.16   #6
  7. musikuss

    musikuss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.251
    Zustimmungen:
    3.448
    Kekse:
    32.973
  8. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.910
    Zustimmungen:
    8.402
    Kekse:
    24.978
    Erstellt: 17.01.16   #8
    Valvetronix war 'digital' modeling aufgewärmt mit einer einzigen Röhre zwischen Vor und Endstufe

    die jetzt sind wohl 'analog' modeling mit der selben Röhren-Aufwärmtechnik....:confused:
     
  9. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 17.01.16   #9
    Nur zum Verständnis:

    "digital" modelling - Modelling im eigentlichen Sinn - rechenbasierte Algorhythmen, d.h. DSPs
    "analog modelling" - eigentlich nur Marketing-Term - Kondensatoren und Filter-Schaltungen, i.d.R. Transistor-basiert
     
  10. Smidde

    Smidde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.01.16   #10
    Also mir ist irgendwie noch nicht die bahnbrechende Neuheit dieser Modelle im Vergleich zu den VTs klar geworden. Bzw. welche Marktlücke und welche Zielgruppe mit der neuen Serie neu erschlossen werden soll.
    Wirkt für mich alles seeehr ähnlich zu den VTs
     
  11. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    15.631
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.166
    Kekse:
    47.314
    Erstellt: 24.01.16   #11
    Komisch, dass überall nur über die AV Serie berichtet wurde.
    Die neue VOX Nutube Serie ist doch auch interessant:



     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    5.367
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    574
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 26.01.16   #12

    Die ist viel interessanter! Sehr geiles Teil! Bin schon mal darauf gespannt, ob sie den NuTube-Amp rausbringen oder einfach nur gekuckt wird, wie groß das Interesse ist.
     
  13. musikuss

    musikuss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.251
    Zustimmungen:
    3.448
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 29.01.16   #13

    WOW ! Hab ich grade erst entdeckt ! Sehr interessant ..
     
  14. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    15.631
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.166
    Kekse:
    47.314
  15. musikuss

    musikuss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.251
    Zustimmungen:
    3.448
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 29.01.16   #15
  16. corsair89

    corsair89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.16
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    692
    Erstellt: 10.04.16   #16
    Hat den VT jetzt wer? Hab mal kurz im Laden angespielt und klang deutlich fetter röhriger als mein VT+
     
  17. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    26.11.17
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 25.06.16   #17
    In dem Video klingt er wirklich super:
     
Die Seite wird geladen...

mapping