Neue B.C. Rich (neck thru) Erfahrungen?

von Sharynrose, 15.10.06.

  1. Sharynrose

    Sharynrose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hier ist die neue Axt. kann mir mal einer sagen aus welchem Material der Body ist? Den namen, der auf der Seite angegeben ist kann ich nichts anfangen.:confused:
    Weiß einer in welchem land sie hergestellt werden?
    Ich finde die Klampfe schon verlockend, denn man hat hier die Neck thru -Konstruktion und eine echtes Floyd Rose-Tremolo. und das alles für nur 550€:p
    Was stimmt denn mit dieser Gitarre nicht?
    hat jemand Erfahrungen mit dieser oder anderen B.C. Rich Gitarren?
     
  2. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 15.10.06   #2
    Nato ist eine billige Variante von Mahagony.
     
  3. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Das ist kein original Floyd Rose, sondern ein lizensiertes(was nicht heisst, das es qualitativ so gut is), wie du es bei vielen metal-Gitarren in dieser preisklasse findest....
     
  4. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.10.06   #4
    Also die neue B.C.Rich NT Serie ist eigentlich die NJ Serie. :cool: Ich besitze die B.C.Rich Beast NT Serie und hat zum Vergleich zur alten NJ Serie paar Unterschiede. NT steht für Neck Through wie du mit Sicherheit weißt. Der Hals ist nicht mehr mit dem Korpus verschraubt, sondern zusammen verleimt was auch beim Sound positiv auswirkt. :great:

    Der Griffbrett der NT Serie ist aus Ebenholz und nicht wie die alten Modelle aus Palisander, außerdem ist der Korpus aus Nato Holz. Eine asiatische Holzart der dem teuren Mahagony sehr ähnelt aber nicht zu Vergleichen ist. Wird gerne auch Nato-Mahagony genannt. Die alten NJ Serien wurde der Korpus aus Chesswood gefertigt. Humbuckers und Tremolo sind eigentlich die gleichen geblieben. :D Das Floyd Rose Tremolo ist kein Original, sondern ein lizensiertes Modell was dem Original ähnelt. ;)

    Meiner Meinung ist die neue NT Serie um einiges besser als die alten NJ Serien und kann dir nur empfehlen und du hast vorallem mit dem Neck Through eine viel bessere Saitenlage und sieht auch edel aus. :great: Die neuen Modellen werden jetzt aus China hergestellt, statt Korea.

    B.C.Rich Speedloader Modelle würde ich dir nicht empfehlen und der Korpus ist mit Sicherheit nicht aus Mahagony auch wenn viele Händler in ihren Angebote erwähnen.
     

    Anhänge:

  5. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 15.10.06   #5
    Neck-Through hat eigentlich nichts mit der Saitenlage zu tun. Kann natürlich sein, dass sie generell bei der NT besser ist, aber das ist dann nicht auf Neck-thru zurückzuführen.
    Saitenlage hängt hauptsächlich vom Halswinkel, Halskrümmung und der sauberen Abrichtung der Bünde zusammen. So genug kluggeschissen ;)

    Ich hoffe nur, dass sich das nicht negativ auf die Verarbeitung auswirkt ... die Maschinen funktionieren in China zwar genauso wie in Korea, aber wer weiß :D

    Alles in allem macht die NT-Serie auf mich schon einen besseren Eindruck als die NJs, welche ja schon nicht schlecht waren.
     
  6. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.10.06   #6


    Das Neck Through mit der Saitenlage nichts zu tun haben ist doch klar, vielleicht habe ich mich nicht gut genug ausgedrückt, aber die sind bei der Neck Through Modelle perfekt eingestellt. :D


    Also die Verarbeitung und Einstellungen der neuen Modelle fallen absolut positiv aus und ist meiner Meinung besser als die alten NJ Modelle die in Korea herstellt wurden. :great:



    Also die B.C.Rich NT Modelle sind aus der NJ Serie steht sogar auf der Kopfplatte der Gitarre. :rolleyes:
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 15.10.06   #7
    Wie meinst du das mit verleimt .. Das kommt hier bisschen falsch rüber, aber du meinst es wahrscheinlich eh richtig: Der Hals geht von Headstock bis zum anderen ende der Gitarre durch und die Flügel auf der Seite wurden dazugeleimt.

    Hmmm .. Normalerweise finde ich Korea besser als China, aber wenn du meinst ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping