Neue Gitarre muss her ;)

von angussg, 22.03.08.

  1. angussg

    angussg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.08   #1
    HI!

    Ich hab im Moment eine Fender Squire. Hab sie einem Freund abgekauft, ich spiel nun seit ca 2 Monaten E-Gitarre.
    Da mir die Gibson Sg sehr gut gefällt aber im Moment mir noch bisl zu teuer is würd ich gern eure Meinung über die Epiphone SG G400 hören.
    Kann man die empfehlen?

    2. Wahl wäre für mich noch eine Ibanez Gio ..

    Dankeee!
    Lg Daniel
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 22.03.08   #2
    Herzlich Willkommen im Forum :)

    Ich verweise hier auch mal ganz stark auf den Gitarrenkauf für Anfänger-Thread,da kannst du deine Frage nochmal stellen.
    Ne Suchfunktion haben wir auch. ;) Die spuckt dir auch einiges zu aus.
    Hab HIER mal ein paar Suchergebnisse aufgelistet. Kannste auch mal durchschauen.

    So generell würde ich dir aber eher zur SG raten, wenn sie dir gefällt und nicht zur Ibanez Gio. Also ich stehe sonst immer zu Ibanez, aber in diesem Fall haben die keine SG und eine Ibanez aus der Gio-Reihe wäre auch keiner Verbesserung zu seiner jetzigen.
     
  3. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.03.08   #3
    joa würd oich auch sagen... vllt sogar ne GEBRAUCHTE gibson sg special FADED ... das wäre das billigtse udn gebraucht könntest du mit ein bisschen gkück sogar für den preis bekommen...
     
  4. Slash Jr.

    Slash Jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.08   #4
    ich würd dir die epiphone empfehleen... hat n super klang.. is nich zu teuer... und hat super verarbeitung.. bei gibson is manchmal das problem mit den faded sg's dass ihr lack ziemlich schnell das zeitliche segnet.. also Epi!
     
  5. angussg

    angussg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.08   #5
    HI!

    Danke für eure schnellen Antworten!!

    Ich denke ich werd zur Epi greifen ;)
    Dankee!

    Lg Daniel
     
  6. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 22.03.08   #6
    Hi
    Zur Verarbeitung von Epi muss ich als Besitzer einer selbst sagen:
    Die Gitarren sind nicht immer wunderbar verarbeitet. Sie haben sogar Mängel die früher oder später behoben werden müssen. Dazu gehört zB der Switch. Eine bestellte Gitarre hab ich zurückgeschickt, da sie eine riesen Delle am Korpus hatte.
    Das ganze würd ich nicht gerade als super Verarbeitung sehen.
    Eine Epiphone muss man Anspielen und kaufen oder bestellen testen und evtl. zurückschicken.
    Und dass sich bei den Gibson special faded der lack schnell verabschiedet, kann ich anhand einer SG die schon seit Jahren in einem von mir regelmäßig besuchten Musikladen hängt, nicht bestätigen. Und die SG hat da wahrlich schon Spielstunden auf dem Buckel und ist Gitarre aus 2. Hand also Gebrauchtware.
    Bei der ist der Lack jedenfalls noch überall vorhanden wo er sein soll.

    mfg KG
     
  7. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.03.08   #7
    nicht umsonst heißt das die ja faded :D:D.. ne aber ich ,,KeinGerde" zustimmen ihc hatte bis her 2 epi sgs inna hand und die eine war ok udn die andere war voll mieß...
     
  8. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 22.03.08   #8
    ok ich hab meinen fehler entdeckt ich hab das faded übersehn :D
    und naja, da es sich in dem musikladen um eine special ebony handelt war ich ziemlich verwundert :D
     
  9. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.03.08   #9
    also ich ahb selbst ne epiphone. seit über 10 jahren (ne les paul special plus 2) und ich kann nicht meckern. ich schau mich zwar im moment nach ner anderen um (andere marke) aber das liegt nicht an der qualität, sondern daran, dass ich mal was anderes haben möchte und mir dünnere griffbretter besser liegen.
    klar bei mir sind auch schon einige macken drin und an der mechanik musste schon was erneuert werden ... aber nach über 10 jahren kann ich da echtn icht meckern (vorallem, weil ich nciht grad pfleglich mit meiner epi umgegangen bin. also die ist schon einige male aufn boden gefallen etc.
     
  10. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 22.03.08   #10
    Ich würde weder die Epi, noch die Iba Gio nehmen, sondern auf eine echte Gibson SG sparen. Wie schon gesagt wurde: Gebrauchte Gibson SG Specials sind mitunter nicht sooo viel teurer wie 'ne neue Epi SG. Bis Du das Geld zusammen hast ist die Squier 'eh kaputt gespielt ....... ;)
     
  11. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 22.03.08   #11
    Naja lies mal was er geschrieben hat:
    Ich weiß ja nicht, ob es da noch etwas früh ist jemandem ein Hi-End Gerät andrehen zu wollen...
     
  12. angussg

    angussg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.08   #12
  13. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 22.03.08   #13
    Bis er das Geld zusammen hat wird er schon wissen, ob das noch sein Hobby ist. Wenn nicht, kann er sich was anders schönes davon kaufen! ;)

    Genau von sowas reden wir. :)
     
  14. angussg

    angussg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.08   #14
    HI!

    Naja bei mir is es so ich hab schon viel gespielt Klavier Keyboard .. nur es war nie das dabei was mich so richtig reizte.. iwann bin ich dann auf die E-Gitarre gekommen da ich auch grosser Ac/Dc und generell Classic Rock fan bin , seit dem ich E-Gitarre spiele is das DAS Hobby was ich bisher gesucht habe;)

    Warten ma mal auf den Osterhasen wie viel der da lässt :D auserdem hab ich bald Geburtstag
    :rolleyes:

    Lg Daniel
     
  15. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 22.03.08   #15
    Ja, wenn das DAS Hobby geworden ist, dann würd ich mir auch nicht erst was anderes kaufen, dann ist es verständlich...dann greif zu.

    Ostern ist doch kein Fest, wo man was geschenkt bekommt...achnee, alles verkommt zu Materialistischem...:rolleyes:
     
  16. Der Moorjunge

    Der Moorjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.03.08   #16
    Hi,
    also ich spiele selbst eine Epi SG, bin sehr zufrieden mit ihr!;)
    Also wenn du umbedingt ne neue willst, würde ich an deiner Stelle die SG nehmen, schon allein, weil einem die Gitarre als Anfänger gefallen sollte, dann hat man auch mehr Spaß am Spielen/Üben. (Weiß ich aus eigener Erfahrung);)
    Allerdings sagst du, dass du erst 2 Monate spielst.
    Ich denk mal die Squier wird am Anfang ausreichen, deswegen würd ich überlegen ob es sich nicht lohnen würde noch eine Zeit lang zu warten und zu sparen und sich dann vielleicht gleich eine Gibson kaufen. Denn eine Epi ist keine Gibson...(leider nicht^^:rolleyes:).
    Wenn du dich für die Epi entscheidest, rate ich dir zum vorherigen Anspielen.

    Grüße
     
  17. angussg

    angussg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.08   #17
    HI!

    Joa ich spar jetzt noch en bisschen und kauf mir dann ne Gibson Sg :)

    Lg Daniel
     
  18. Rockbuster69

    Rockbuster69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 22.03.08   #18
    Ich empfehle Dir eine PRS Santana SE. Die wird nicht mehr gebaut und ist ein Auslaufmodell. Kannst Du mit etas Glück für ca. 400 Euro neu kaufen, wenn DU noch einen Laden findest der eine hat. Ursprünglich hat sie mal zwischen 700-800€ gekostet. Konstruktionstechnisch gesehen ist sie wie eine SG. Wenn DU dann später noch ein bißchen Kohle hast solltest Du die Pickups tauschen (Seymour DUncan SH-4 Steg und SH-2 Hals). Mehr Gitarre für weniger Geld geht wirklich nicht.

    Epiphone hat im Prinzip immer ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Mit ber SG-400 machst DU auch nicht viel falsch. Du brauchst definitiv keine Gibson!!!!! Höre mal in den Song Trigon Rom auf meiner Homepage unter Media --> Demo 2008. Ist alles mit ner Epiphone Les Paul Custom und nem Pod X3 gemacht. Checke mal:

    http://www.rocktainment.de

    Der Schlüssel ist einfach ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN und nochmals ÜBEN. Denn ein guter Ton kommt aus den Fingern und nicht aus einer teuren Gitarre. Klingst Du auf einer Epi richtig gut, wirst Du auch auf einer Gibson gut klingen. Hast Du keinen Ton in den Fingern hilft Dir auch keine Gibson weiter.

    Vor allem kommt es auf Deine Ohren an. Du bist jetzt noch gar nicht in der Lage zu hören, welche Gitarre Dir gefällt. Nicht jede Gibson klingt gut. Gibt einige Gitarren wo Gibson drauf steht und trotzdrm klingt sie wie Schrott. Jede Gitarre klingt anders auch bei dem gleichen Modell der gleichn Baureihe. Also bevor Du wirklich viel Geld für eine Gitarre ausgibst, sollten Deine Ohren genau wissen was Du persönlich an SOund haben willst. Das wäre bei sehr viel Üben in fühestens einigen JAHREN!!! der Fall. ALso mit einer EPI fährst DU für jetzt vollkommen richtig.
     
  19. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 22.03.08   #19
    Also ich würde ihm ja 'ne Ibanez Artist empfehlen, aber das war nicht gefragt!!! :mad:

    Meiner Meinung nach soll er jetzt erst mal seine Squier weiter quälen, und wenn ihm in 'nem halben Jahr die Lust immer noch nicht vergangen ist, dann muss er einfach anspielen gehen. Wenn ihm dann die Epi genügt ist's gut. Wenn er die Gibson will naht Weihnachten. Und wenn er mit was ganz anderem den Laden verlässt, dann würd's mich auch nicht wundern. OK? ;)
     
  20. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 23.03.08   #20
    Das kann ich nur voll und ganz unterstützen...derGeschmack ändert sich und etwas zu kaufen, nur weil andere es sagen ist es auch nicht das Wahre. Also lieber noch warten und sich sicher sein, weil das ja shcon ein Batzen Geld für ein Stück Holz ist, wie ich immer sage ;)

    Und ne Ibanez Artist, ist ja jetzt auch nicht gerade eine der billigsten Gitarren ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping