neue ibanez klirrt/knarrt

von eltee, 02.11.07.

  1. eltee

    eltee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #1
    hey
    also ich hab mir eine Ibanez RG320FM zugelegt
    gefiel einfach und fand den sound auch cool
    jetzt hab ich nur das problem dass mir dann zuhause auffiel, dass die saiten ziemlich fies klirren
    miir kommt das so vor als würden die immer auf die bundstäbchen aufschlagen
    hab allerding auch noch nicht den temolohebel eingebaut... ist das entscheident?
    bin noch ziemlicher neuling und bin grad ziemlich verunsichert :confused:
    lässt sich das problem z.b. durch neue saiten lösen oder muss ich die gitarre umtauschen oder wie??
    oder kann ich i-wie die saitenlage verändern dass die nicht mehr so auf den bundstäbchen hängen (bundstäbchen sind ziemlich dick)
    wäre echt froh wenn mir hier einer helfen könnte ;)
     
  2. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 02.11.07   #2
    schau mal, dass der / die tonabnehmer nicht zu nah an den saiten sind, daher könnte das kommen, falls wirklich die saite die bundstäbchen berührt, musst du die halsneigung verändern, wenn du aber noch nie so etwas gemacht hast würde ich das wen machen lassen, der ein wenig ahnung davon hat
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 02.11.07   #3
    Tonabnehmer? Halsneigung? Bitte?

    Hier muss einfach die Halskrümmung verändert werden, und die Saitenlage angepasst. Benutze da mal die Suchfunktion zu. Da der Laden dir eine richtig eingestellte Gitarre verkaufen sollte, fahr hin und lass die das machen, müssten die eigentlich kostenlos tun. Wenn das aufgrund von Internetläden nicht möglich ist, lass dir erstmal zeigen wie es geht, entweder von einem Gitarrenhändler, oder einem Bekannten.
     
  4. eltee

    eltee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #4
    ok danke :)
    hab eben mal beim musicstore angerufen und gefragt
    aber der typ konnt mir nicht sagen ob das möglich ist die kostenlos einzustellen
    werd also morgen einfach mal vorbeifahren müssen
    trau mir nämlich glaub ich nicht zu das selbst einzustellen :D
     
  5. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 02.11.07   #5

    ähhhhm...
    also nich von dir ;)
    nich böse sein, aber das is schwachsinn, halskrümmung und saitenlage muss man einstellen, geh mal zu dem laden wo du die gitarre her hast, die müssten das eigentlich machen

    edit. ui ui ui, ganz schön lang afk gewesen :o
     
  6. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 02.11.07   #6
    joa hast recht is schwachsinn ich hatte natürlich die krümmung gemeint. Allerdings habe ich auch des öfteren gelesen, dass ein klirreffekt auftreten kann, wenn die tonabnehmer zu dicht bei den saiten sind
     
  7. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 02.11.07   #7
    Das ist mehr so ein unsauberes Schwingen bei den umwickelten Saiten. Guggst Du unter Stratitis nach. Die tiefe E und A produzieren dann unharmonische Schwingungen, da die Magnete der TA sie anziehen.
     
  8. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 02.11.07   #8
    ah, das kannte ich noch nich
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.11.07   #9
    Ich vermute mal dass die Saitenlage recht niedrig eingestellt ist und Du mit etwas zu viel Kraft für diese Einstellung reinhaust. Entweder schraubst die Saitenlage etwas höher (siehe gepinnten Thread im Technikbereich für ausführliche Erklärung) oder übst mit etwas mehr feingefühl und entspannter zu spielen. Ist völlig normal wenn man auf eine viel "weichere" Gitarre umsteigt.
     
  10. Boerni

    Boerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.713
    Erstellt: 02.11.07   #10
    Ja, das sollte der erste Lösungsansatz sein. Dreh einfach die Saitenreiter so weit hoch, dass es nicht mehr schnarrt (auf den Bundstäbchen). Dass es an der Halskrümmung liegt, das glaube ich bei einer nagelneuen Gitarre eigentlich nicht, aber das lässt sich mit einem Stahllineal leicht überprüfen. Einem Anfänger zu empfehlen, am Trussrod rumzuschrauben finde ich auch nicht besonders hilfreich, da kann man leicht irreparable Schäden verursachen.

    Ich besitze eine Ibanez aus den achtziger Jahren und da war es noch nie erforderlich, den Hals nachzustellen und die Gitarre ist einwandfrei bespielbar, wie am ersten Tag.

    Ansonsten, wie schon geschrieben, alles richtig einstellen *lassen*, dafür kauft man im Fachhandel und nicht beim Internetversender.

    Liebe Grüße
    Bernd
     
  11. muutschke

    muutschke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #11
    so gings mir am anfang auch mit meiner ibanez rg321, aber das kam nur daher, dass ich es nich gewohnt war mit der niedrigen saitenlage zu spielen. Ich habs so gelassen und nix verstellt, und jetzt schnarrt da nix mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping