Neue Metal-Klampfe gesucht, Wünsche und No-Go's

von abolesco, 21.05.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    407
    Erstellt: 21.05.19   #1
    Must have:

    - 6 Saiten
    - feste Brücke
    - Hals+ Korpus aus Mahagoni, oder ähnlich.
    - Hals eingeleimt, nicht geschraubt
    - HB- Brigde PU
    - ordentliche Holz- Verarbeitung
    - Kopfplatte mit allen Wirbeln oben
    - Binding wäre nett, wenigstens am Schneidebrett
    - Edelstahl-*edit: nach Dskussion kein must-have mehr -> #29* Jumbo-Bunde

    Das geht diesmal gar nicht:

    -Duplecutbody
    -Reversed xxx
    -Potibohrungen nah am Bridge HB (Jackson, usw.)
    -Schlagbrett
    -V-Kopfplatte (Dean, usw.)
     
  2. MightyZarg

    MightyZarg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    629
    Kekse:
    8.166
    Erstellt: 21.05.19   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    830
    Kekse:
    5.891
    Erstellt: 22.05.19   #3
    Wie ist denn der Preisrahmen?

    Also keine SG oder Strat, richtig?

    Damit fallen viele Telecaster Designs leider raus.

    Du meinst 6 in line wie bei Fender üblich?
    Damit fallen leider fast alle Les Paul Designs raus.

    Meinst du reverse Headstock?
    Falls nicht, die oben genannte Solar oder Chapman (allerdings kein Binding):


    Sonst evtl. etwas in Explorer-Form

    Oder eine Custom Gitarre. ;)

    Oder auch eine Semi-Custom, z.B. von Balaguer.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    333
    Kekse:
    1.362
    Erstellt: 22.05.19   #4
    Ich glaub er meint wohl eher, dass er keine Headless GItarre will :nix:
     
  5. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.20
    Beiträge:
    2.691
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    6.260
    Erstellt: 22.05.19   #5
    Charvel Pro Mod San Dimas ST 2

    Oukomekorpus


    ESP TE 401


    FGN Iliad (passt nicht ganz zu deiner Vorstellung, würde ich mir aber mal anschauen)


    Mit Edelstahlbünden kann ich nicht dienen. Preisvorstellung wäre gut zu wissen und ansonsten: Das ist extrem eingeschränkt. Alle Les Pauls fliegen raus und 3/4 aller Telecaster durch die Mahagoni + kein Schlagbrett Einschränkung ebenfalls.
     
  6. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    2.739
    Kekse:
    9.545
    Erstellt: 22.05.19   #6
    Ich ( persönlich ) würde mich beim Korpusholz nicht zu sehr auf ein Holz festlegen, sondern darauf hören ob es gefällt oder nicht.

    Wenn Du zB auch gebrauchte Gitarren in Betracht ziehst, könntest du auch mal bei den alten, japanischen ESPs reinschauen.

    Ich hatte mal eine Horizon Custom, die hatte einen durchgehenden Ahorn-Hals, gewölbte Decke ( Ahorn ) der Korpus war auch aus Ahorn. Dazu hatte sie ein Floyd Rose.( was du ja nicht willst )

    Ich weiß nicht, ob es diese Modelle auch mit fester Brücke gibt - aber das war eine sehr coole Metall Gitarre, die neu sogar richtig teuer war. Schätze man bekommt sie inzwischen für 900-1000 € gebraucht. Ist von Ende 80er/Anfang 90er.

    Jetzt könnte man annehmen, dass sie durch die komplette Ahornkonstruktion extrem viel Attack oder Höhen hatte ... aber ...
    sehr ausgewogen, sehr fett.

    Ich glaube man misst dem Holz etwas viel Bedeutung bei, gerade wenn es darum geht sehr verzerrt zu spielen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. abolesco

    abolesco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    407
    Erstellt: 22.05.19   #7
    Danke für die bisherigen Beiträge Leute.

    Ja, genau das meine ich. Deshalb fallen die SOLAR auch leider alle aus.

    Ps.:
    Dot-Inlays will ich nicht auf dem Griffbrett, das habe ich bei den No-Go's vergessen zu schreiben.
     
  8. cainsew

    cainsew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.14
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    378
    Erstellt: 23.05.19   #8
    Bei den spec Vorstellungen würde ich mal beim gitarrenbauer anfragen.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  9. LHHC

    LHHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.17
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    477
    Kekse:
    2.311
    Erstellt: 23.05.19   #9
    Die einzige Gitarre die mir noch einfällt welche da nahe ran kommt, wäre eine Fender Telecaster FMT
    Set Neck, Mahagoni, Single Cut, Humbucker, non reverse Inline 6 Kopfplatte, Binding, kein Schlagbrett, Potis weit weg, feste Brücke.
    Aber das Teil hat Dots.

    Wenn du bei deinen Anforderungen zu keinerlei Kompromissen bereit bist, dann bleibt wirklich nur noch die Custom Anfertigung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Alex_S.

    Alex_S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.18
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    702
    Kekse:
    3.271
    Erstellt: 23.05.19   #10
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. drholg

    drholg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    222
    Kekse:
    495
    Erstellt: 23.05.19   #11
    Da fällt mir noch eine Explorer ein, hat aber auch oft ein Schlagbrett.
     
  12. khaaoos

    khaaoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.15
    Zuletzt hier:
    10.07.19
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    954
    Erstellt: 23.05.19   #12
    charvel duplantier
    irgendwie läuft es durch die einengung der specs fast immer richtung telecaster : )
     
  13. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    27.03.20
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    9.087
    Erstellt: 23.05.19   #13
  14. DEPUTY_JOHN

    DEPUTY_JOHN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 23.05.19   #14

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. DendeAc

    DendeAc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1.292
    Kekse:
    9.042
    Erstellt: 23.05.19   #15
    Dito :great:

    ----------

    Epiphone Explorer 1984
     
  16. abolesco

    abolesco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    407
    Erstellt: 23.05.19   #16
    Nö, das glaube ich nicht.
    Die Explorer kommt ja schon recht nah ran, da muss es doch noch mehr geben.
    Ich hatte mal eine von Explorer von Epi, die war ziemlich mies verarbeitet.
    Übrigens wären gar keine Inlays auf dem Griffbrett völlig i.O.
     
  17. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    830
    Kekse:
    5.891
    Erstellt: 23.05.19   #17
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Fp85

    Fp85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.17
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    161
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 23.05.19   #18
    Da seh ich direkt 7 Dinge, die er alle ausgeschlossen hat.

    Ich muss dir allerdings zustimmen, dass die Gitarre wirklich top ist für den Preis.
    Ich hab sie nämlich auch und spiel sie sehr gern.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. cainsew

    cainsew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.14
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    378
    Erstellt: 23.05.19   #19
    Gibt es denn überhaupt ein Budget?
     
  20. abolesco

    abolesco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    407
    Erstellt: 23.05.19   #20
    Um die 800 Euro.
     
Die Seite wird geladen...

mapping