Neue Röhren für JCM 900 SLX. Aber Welche??

von slayer66, 02.08.08.

  1. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 02.08.08   #1
    Frage ist Programm. Ich vertraue dem type in unserem Gitarrenladen irgendwie nicht. Der lässt immer durchschimmern dass er eigentlich keine Ahnung hat.

    Mich würde Interessieren in welche Richtung man den Sound verändern kann. ISt übrigens die 50 Watt Version.

    Danke
     
  2. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Also großartig verändern kannst du die Richtung nicht - die ist vom Amp-Design vorgegeben, und so lässt sich nicht mit ein paar Handgriffen ein SL-X in einen JCM800 umwandeln o.dgl. Was schon möglich ist, ist ewas am Sound herumzufeilen, zB bisschen mehr/weniger Bässe, Höhen etc.

    Ich würde für die Endstufe verlässliche Röhren nehmen, zB JJ EL34(L), für die Vorstufe kannst du dann ja zwei - drei Röhren mehr kaufen, und dann selber ausprobieren, wie dein Amp auf die unterschiedlichen Kombinationen reagiert.

    Deutlicher kannst du den Sound zB durch eine andere Box ändern, wenn du unzufrieden bist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping