Neue Röhren von Tubetown

von KingKeule, 20.03.06.

  1. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.03.06   #1
    Morgen! Ich will mir neue 6l6 für meinen Peavey kaufen. Ich habe bei Tubetown folgenden Spruch gelesen:

    Bitte beachte: keine zusätzlichen Gebühren für Endstufen-Matchung ! Alle Endröhren sind gematcht.

    Soll das heißen, dass wenn ich dort vier einzelne Röhren bestelle, hab noch keine Sets gesehn, sie mir automatisch ein gematchtes quartett schicken? Meine Auffassungsgabe is derzeit etwas eingeschränkt, daher bitte ich euch um Rat.
    Danke!
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.03.06   #2
    Kiffst du? ;)

    Ne hast schon richtig gedacht, egal wie viele du käufst, sobald du mehr als eine Endröhre käufst bekommst du sie gematcht.

    cu :)
     
  3. KingKeule

    KingKeule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.03.06   #3
    Nein, schreib morgen höhere Mathematik 1 und hab die nacht durchgelernt, dementsprechende Mattscheibe hab ich. Verlasst euch niemals auf Energydrinks, Kaffee und Zigaretten. hält zwar alles wach, aber nich leistungsfähig.
    Auf alle Fälle danke für die Antwort Killigrew.
    Müder Gruß Nils
     
  4. ink

    ink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #4
    muss man die gematchten röhren, dann auch einmessen bzw. den bias einstellen?

    oder wie ist das?
     
  5. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 02.10.06   #5
    klar musst du das dann trozdem,
    die gemachten Röhren bedeutet ja nur das beide geringe tollerantzen zur anderen aufweisen (oder alle vier oder sechs)
    das bias einstellen hat damit nüscht zu tuhen.

    Robi
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 02.10.06   #6
    passt schon!!
    was ich unbedingt perverses anmerken möchte:
    einführung in die mathematik ist VIEL brutaler als höhere mathematik!
    bin froh,daß ich "nur" noch HM3 brauche :D
     
  7. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 02.10.06   #7
    Aber was bringt das den genau
     
  8. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 02.10.06   #8
    frage bitte etwas genauer... meinst du das matchen oder das biasen?
     
  9. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 02.10.06   #9
    Ich denke er meint die höhere Mathematik :D
     
  10. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 02.10.06   #10
    Kann ich mir 20gematchte Endröhren kaufen?
    Einmal einmessen und dann lange Freude haben?
    Fällt mir gerade mal so ein... :p
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.10.06   #11
    prinzipiell schon würde ich mal sagen!
    sehr gute idee eigentlich :cool:
     
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 02.10.06   #12
    Jaein....

    Wenn du alle so matchst dass sie bei gleicher Spannung den gleichen Strom ziehen; und du vernachlässigst dass die Röhre "driftet", also etwas ihre Werte verändert dann kannst du das machen.

    Das ist übrigens das selbe Prinzip wie bei Mesa und anderen. Da sagst nur ich brauch Röhren für meinen recti und schwupps bekommste n Set das passend ist, das geht ohne Einmessen, da die Röhren so gematcht sind dass du immer welche bekommst die technisch sehr ähnliche Werte aufweisen.
     
  13. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.10.06   #13
    driftet eine röhre auch, wenn sie nicht eingebaut ist?

    werden die röhren hier praktisch auf den standard-ruhestrom des z.b. rectifiers gemacht?
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 02.10.06   #14
    Nein das dürfte sie eig. nicht.

    Sozusagen, ja. Die sagen halt wir brauchen Röhren die bei 400V genau 30mA ziehen und dann nehmen die nur diese, dadurch kannst du die Röhren tauschen ohne sie jedesmal neu einmessen zu müssen. (ist aber recht teuer)
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.10.06   #15
    wo liegt dann das problem, wenn man 20gematchte röhren kauft und jeweils immer neue einbaut ohne den bias einzustellen.
    ändert sich der bias wert des amps etwa?
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 02.10.06   #16
    Das Problem ist dass du warscheinlich 100 Röhren kaufen musst um 20 passende zu finden.

    Dann hast du immernoch das Problem das die Röhren innerhalb der ersten Betriebsstunden deutlich driften.
     
  17. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.10.06   #17
    d.h. dass die röhren bei tubetown nicht nach Bias gematcht sind oder?
    dann wäre es natürlich klar, das es probleme bereitet :rolleyes:
     
  18. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 03.10.06   #18
    Doch die sind "nach bias" gematcht...das prob ist eben dass du dann 20 Röhren mit meinetwegen 23mA bei 500V brauchst....

    kaufst du bei TT ein gematchtes Set heisst das ja nur dass die Röhren zueinander passend sind.
     
  19. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.10.06   #19
    das ist klar.
    ich hab es eben wegen diesem post gedacht:
    wenn das stimmen würden, wären ja auch die besagten 20 röhren alle zueinander gematcht...
    da handelt es sich wohl um eine kleine fehlinformation :rolleyes:
    mich hätte es auch gewundert, wenns noch weit mehr (bzw. soviel man will) aufeinander gematchte röhren als z.b. ein oktett gäbe
     
  20. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 03.10.06   #20
    Ich glaube wir reden grade etwas aneinander vorbei...

    Es ist kein Problem ein gematchtes Oktett zu bekommen, jedoch brauchst du (als Verkäufer des gematchten Sets) jedemenge Röhren um eben 8 identische zu finden.

    Wenn du dir nun so ein Oktett kaufst und dein Amp nur 4 Endstufenröhren hat, könntest du die anderen 4 als Ersatz verwenden und prinzipiell ohne erneutes Einmessen einsetzten.
    Ich würde trotzdem den BIAS kontrollieren....
     
Die Seite wird geladen...

mapping