neue röhren

von .s, 08.06.08.

  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 08.06.08   #1
    hi, ich hoffe das passt hier am besten rein.
    ich spiele ein "trace Elliot speed twin h50"
    dazu 2 fragen.

    1:
    ich habe das gefühl, mein amp ist leiser als zuvor (letzte woche) in den gleichen einstellungen, müssen da neue röhren her? die jetzigen sind ca 12 jahre im betrieb.
    momentan sind die verbaut: 5 x 12AX7/ECC83's and 2 x EL34's
    welche firma weiß ich allerdings nicht.

    2:
    neben den beiden endröhren sockeln sind noch 2 slots, wo mMn noch 2 sockel + röhren eingebaut werden könnten (gleiche größe, momentan noch abgedeckt). geht das oder ist das definitiv nicht möglich?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.06.08   #2
    Hallo:

    1: potenziell möglich aber ich vermute unbegründet...check das lieber nochmal bevor du Röhren tauschst. Wenn du jedoch Röhren auatauschen solltest, dann nur die Endstufenröhren. Dass der "Fehler" aus der Vorstufe kommt, halte ich für unwahrscheinlich.

    2: kannst du vergessen, da die trafo´s sicher nicht die Extra-Leistung bereitstellen können.
     
  3. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 09.06.08   #3
    1: ich lasse das mal von einem "checken" der seine amps selber baut...vielleicht kann der mir auch was zu 2. sagen ;)
    (der hat nen amp mit 7 oder 8 endstufen röhren und 5-6 vorstufenröhren gebaut :eek: )

    die röhren glühen mMn noch normal, also nciht schwächer oder verfärbt...
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.06.08   #4
    Ja, wahnsinn...Amps hab ich mittlerweile auch schon ein paar gebaut und repariert...das muss aber nicht heissen dass man Ahnung hat, spreche da aus Erfahrung.

    Der vorige Post spiegelt aber meine Erfahrung aus ca. 3 Jahren reparaturen wieder, insofern denke ich dass ich mich drauf verlassen würde.
     
  5. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 09.06.08   #5
    ich wollte jetzt nicht dein wissen bezweifeln, dachte vielleicht nur, das derjenige mehr ahnung hat als alle anderen in meiner umgebung :o

    wie messe ich ob die endstufenröhren noch ~100% gehen?
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.06.08   #6
    Nein, so hatte ich das auch nicht verstanden :)
    Man muss nur vorsichtig sein wem man glaubt.
    Ich kenne selber viele "Bastler" die mehr ausprobieren als wissen und planen....


    Die Endstufenröhren wirst du nicht messen können, dazu fehlt dir ein spezielles Prüfgerät.
     
  7. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.06.08   #7
    wie heißt sowas? viellecht hat jemand sowas :o
    google ist dumm :(
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.06.08   #8
    "Sowas" heisst Röhrenprüfgerät :D

    Vergiss es, solch ein gerät kostet ein vielfaches von nem neuen Satz Röhren, das lohnt sich für dich nicht. Ein fähiger Tech bräuchte aber wahrscheinlich nichtmal die Röhren messen, da er die Schaltung kontrolliert und so ein Röhrendefekt bestätigen oder ausschließen kann.
     
  9. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.06.08   #9
    alles klar, danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping