Neue Tokai aus England bestellen?

  • Ersteller MisterKrebs
  • Erstellt am
M
MisterKrebs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.19
Registriert
30.01.09
Beiträge
15
Kekse
24
Ort
Frankfurt am Main
Servus,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Gitarre, genauer genommen eine Explorer.

Da bin ich auf diese Gitarre gestoßen:

Hier Klicken

Ist die zu Empfehlen, weil man hört ja immer wieder das Tokai Gitarren viel für ihr Geld bieten?
Oder welche Möglichkeiten hab ich noch bis 350€?
Bitte keine modernen Explorer, wie die von Dean oder ESP/LTD
 
Eigenschaft
 
X
X?X
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.10
Registriert
06.01.05
Beiträge
1.368
Kekse
4.332
Das dürfte eine von den billigen Tokais sein - China? oder Korea? Glaube kaum, dass es da große Unterschiede zur Qualität von Epiphone gibt, wenn man nicht gerade ein mieses Modell erwischt. Dafür importieren? Lohnt sich, meiner Meinung nach, nicht.

Der gute Ruf Tokais bezieht sich eher auf die Japan-Modelle.
 
VilleVallo
VilleVallo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
21.01.06
Beiträge
793
Kekse
2.832
Servus,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Gitarre, genauer genommen eine Explorer.

Da bin ich auf diese Gitarre gestoßen:

Hier Klicken

Ist die zu Empfehlen, weil man hört ja immer wieder das Tokai Gitarren viel für ihr Geld bieten?
Oder welche Möglichkeiten hab ich noch bis 350€?
Bitte keine modernen Explorer, wie die von Dean oder ESP/LTD


Viele Menschen sind von den modernen Kramer Gitarren angetan - schau mal hier beim Boardsponsor nach Kramer, die bauen eine Explorer Gitarre.

Für den Preis von 230 Ocken sicherlich ein Instrument was nicht direkt aus Pressspan ist, aber auch keine Bäume zum automatischen umfallen und selbst zu Bodys zersegen lässt.


Gruß

VV

PS: Anspielen!!!! Und bitte: Keine Diskussion über Kramer Alt/Neu - darum gehts hier nicht ;)
 
Chris Jetleg
Chris Jetleg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
07.06.07
Beiträge
1.925
Kekse
4.982
also ich denke es lohnt sich durchaus in England zu kaufen - die Versandkosten bei vielen Händlern in einem vertretbaren Rahmen und Zoll kommt ja von der Insel keiner drauf. Viele Tokaimodelle gibt es ja in Deutschland nicht und durch das niedrige Pfund kann man auf jeden Fall ein Schnäppchen schlagen!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben