Neuer AMP blos welcher?????

von Dookie, 16.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dookie

    Dookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #1
    Hi leute, würd gerne wissen was für einen amp sich am besten für punk a la green day,blink-182 und co. eignet?:confused:

    MfG Dookie:great:
     
  2. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 16.03.05   #2
    wieviel geld hast du zur verfügung? :)
    amp um damit zu hause zu üben oder für proben/live?
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.03.05   #3
    Da gibts sicherlich einen ganzen Haufen...nenn am besten mal einen Preisrahmen.
     
  4. Dookie

    Dookie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #4
    villeicht so 500-700 oder sowas
    kann ja bischen sparen wenns nich langt
    sollte schon für nen auftritt langen
    hab jetzt nur nen crate gx-15

    also was meint ihr bietet sich da an?
     
  5. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #5
    sers..!
    bin auch blinkfan! was willst du haben? ein Combo oder ein Stack? Ich empfehl dir mit dem geld ein gebraucht Röhrenverstärker zu besorgen oder noch 200 hundert € zusparen und dann ein JCM 900 Marshall Top mit der passenden Box (alles gebraucht)
    gruß Jonathan
     
  6. Dookie

    Dookie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #6
    stack wär schon gut
    sollte halt auch für ein paar auftritte reichen
    ma ne andere frage: wie is das eigentlich mit dem verzerren bei den marshall amps? mit dem ding in unserer schule bekomm ich das nie hin
    und was is besser für punk: overdrive oder distortion?
     
  7. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 16.03.05   #7
    Also erstma denk ich dass du nicht weist wie distortion überhaupt zustande kommt, aber egal (wir lernen ja alle noch). Deshalb erklär ich dass ma.
    Die verzerrung kommt eigentlich durch die übersteuerung der vorstufe zusammen also übersetzen wir übersteuerung=overdrive.

    Achja das soll natürlich bedeuten, dass destorion und overdrive des gleiche ist.


    Gruß Ich
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.03.05   #8
    Hallo Dookie,

    "Neuer Amp, blos welcher ist kein toller Threadtitel, vielleicht solltest du irgendwie in den Titel etas mehr einbauen in welche Richtung der Amp gehen soll.

    Wenn dir ein neuer Titel eingefallen ist schreibe bitte eine PM (inkl. Titel) an mich (oder einen anderen Mod) und dein Threadtitel wird geaendert, und der Thread selbst wieder eroeffnet.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping