Neuer Bass -350 Euro

von Bierpreis, 10.03.05.

  1. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 10.03.05   #1
    Hallo erstmal an alle!! Also wie im Titel genannt bin ich zur zeit auf der Suche nach nem Bass in dem Preisbereich weil ich langsam keine lust auf meinen Johnson hab. Der Bass sollte nach möglichkeit Passiv sein und eigentlich ein 4-Saiter. HUmbucker wären mir auch lieb weil ich die von meinem alten her gut find. Oder meint ihr ich krieg für den Preis (ok, ich würd in dem Fall auch noch bissl drauflegen) nen brauchbaren 5-Saiter zu der Beschreibung??
     
  2. PocketPilit

    PocketPilit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.03.05   #2
    In der Preisklasse fallen mir spontan die Warwicks Rockbasses ein.. Für einen Fame müsstest du noch 100€ drauflegen.. Aber auf alle Fälle antesten vorher..
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 10.03.05   #3
    Den OLP 5-Saiter kriegt man glaub ich auch um den Dreh. Und die teure Version vom Harley Benton 5-Saiter auch, soll auch empfehlenswert sein.
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.03.05   #4
    Epiphone Thunderbird IV: Passiv, Humbucker, 4-Saiter, ca. 320 Euro. Den solltest du vorher allerdings auf jeden Fall testen, denn an dem Bass scheiden sich die Geister. Manche finden in super, andere sagen, das Ding ist quasi unbespielbar.
    Ansonsten mal nach Ibanez Modellen Ausschau halten, da gibt es einige mit Humbucker in der Preisklasse und auch 5-Saiter sind dabei.
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.03.05   #5
    wenn es nicht unbedingt ein Humbucker sein muss, könntest du dich natürlich auch nach nem gebrauchten Fender umsehen
     
  6. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 11.03.05   #6
    Also ich würde nu auch sagen:

    Rockbass by Warwick
    oder OLP
    Ich habe auch was in der Klasse gesucht. ICh hab mich dann für einen Rockbass, passiv, 4 String, 2 PU`s entschieden. Ist nen feines Gerät
     
  7. Captain_Future

    Captain_Future Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    1090 Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #7
    @ KnallerKay23:

    hat dein rockbass humbucker?
    und welchen hattest du vorher (bzgl vergleichswerte)

    mfg Cpt_F
     
  8. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 11.03.05   #8
    Vorher hatte ich einen 90 Euro Bass, also kein Vergleich.

    Ich hatte letzt einen LTD in der Hand. Hat sich genau so gut bespielen lassen. Man kommt bei dem Rockbass auch fein in die unteren Bünde. Alles gut verarbeitet.
     
  9. Bierpreis

    Bierpreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 11.03.05   #9
    Rockbass ist mir auch schon gestern noch aufgefallen. Haben die eigentlich Humbucker?? Also ich will ja nich UNBEDINGT aber gut wärs doch. Jedenfalls soll er halt ordentlich druck machen so für die Richtung Rock aber trotzdem noch frexibel. Wie sind denn die Rockbässe so (hab leider noch nicht die gelegenheit gehabt einen anzuspielen). Ach, und das attribut 5-seitig ist mir nach längerren überlegen mittlerweile doch ziemlich wirchtig weil ich so dran gedacht hab wie oft ich mich da schon geärgert hab.
     
  10. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 11.03.05   #10
    wäre eine alternative zum thunderbird:
    epiphone embassy

    preis dürfte in der region liegen.
     
  11. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
  12. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
  13. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #13
    juhuu bin mal der erste :)

    Dieser Thread ist sehr interessant. Preiset dem Herrn äh Aqua :D
     
  14. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 11.03.05   #14
    Zum Fortress One kann ich Dir folgendes sagen:
    1. Ich habe meinen seit Juli letzten Jahres (vor dem Verkauf in´s UK gerettet :D ) allerdings mit Double J
    2. Warwicks klingen auch mit Humbuckern (am besten aber m. E. mit aktiven +aktiver Elektronik - und eben "anders" als MuMa)
    3. Ich empfinde den Fortress als optimal ausgewogen, wird jedoch nur noch über die Rockbass-Schiene gefertigt - Schade!
    4. Er hat zu DM-Zeiten ca. 2000,00 gekostet. Daher ist auch der Preis interessant.
    5. Ob er "besser" ist als das Rockbass-Pendant? Ich würde mir lieber einen gebrauchten Audi kaufen, als einen Skoda (jaja .... sch... Markenbewusstsein, hat aber auch was mit Wertbeständigkeit/Wiederverkaufswert zu tun. Und ein Bass geht nicht so schnell kaputt, die Elektronik kann man ja auch mal ersetzen ... usw., usw.).
    Tip: Frage ´mal an, woraus der Hals ist. Falls noch nicht Ovangkol, machst Du evt. einen Schnapp ... !
     
  15. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 11.03.05   #15
    hmm,...

    die bässe sind ja alle schön und gut,aber ich würde den letzten posts zustimmen und sagen, schau dich nach was gebrauchtem um.ich hab einen jetzt gut 20 jahre alten ibanez blazer fuer 230 euro ersteigert, mit org. fender koffer,den verkaufe ich jetzt noch und komme dann etwa auf 150 vielleicht weniger, für diese 150 hätte ich nie im leben einen vergleichsweise ähnlich soliden,guten bass bekommen.das ist vielleicht ne dumme angewohnheit aber selbst wenn ich 20000 euro fuer einen neuwagen haette, würde ich lieber das einjahresmodel für 8000 weniger kaufen.wenn du bei ebay ein bisschen ausschau hälst wirst du sicherlich auch fündig. d.h. nicht man soll sich keine neuen bässe kaufen, denn so würden die firmen alle pleite gehen,irgendwann wenn man eine genaue vorstellung vom trauminstrument hat,welches holz,welche pus, was für eine form,lohnt es sich,aber solange du nicht genau weisst was du haben möchtest...das ist genauso wie ich im mom mit dem verstärker versuche, nichts übereilen und ausschauhalten, letztens habe ich zb ne trace elliot vorstufe fuer 110 euro weggehen sehen,noch einen t.amp für 120-140 oder so und fertig ist der verstärker, teilweise gibts sooo günstige boxen bei ebay,da nur an selbstabholer,dass man fuer 250-300 euro meiner meinung nach sehr gute sachen kriegt, die als neuware nicht zu bezahlen wären.

    ne andere sache, kommt jem hier aus duisburg?da ich gesehen habe,dass da jem einen link vom mp duisburg gepostet hat?
     
  16. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 11.03.05   #16
    Spiel den Epiphone Embassy mal an, der ist echt richtig gut und wenn du nen Bass suchst, der so richtig was wegknurrt, würde ich den sogar einigen Teureren vorziehn. Der Bass ist weit besser, als der Preis vermuten lässt.

    Mit dem kann man schon was ordentliches machen, dennoch würde ich zu bedenken geben, dass es für 350€ gebrauchte Fame Baphomet IV gibt, die selbstverständlich nochmal etwas besser sind, als der Embassy. Auch wenn sie etwas anders klingen, da hast du sogar einen aktiven Bass, den du auf passiv umschalten kannst.
     
  17. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 12.03.05   #17
    Simme Dir in Allem total zu, und vermute, es ist einer ohne Ovangkolhals, da er auch noch den Messingsattel hat, und nicht diesen unsäglichen aus Plastik, den neue WW haben.
    Und ich glaube, daß man einen ''richtigen'' Warwick nicht mit einem Rockbasspendant vergleichen kann. Da sind dann doch qualitative Unterschiede in stärkerem Maße.
    Aber schön, mal jemamden zu finden, der auch was über Ovangkolhälse weiß.
     
  18. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 12.03.05   #18
    quote: ne andere sache, kommt jem hier aus duisburg?da ich gesehen habe,dass da jem einen link vom mp duisburg gepostet hat? unquote
    Nein, bin nicht aus Duisburg, aber es gibt ja Internet;-) und der Laden hat tolle Sachen im Angebot, zu wirklich leckeren Preisen (siehe den Alembic 5 für 1550, bei station 2750, den 5er esh, den Pedulla 4, die ganzen Stingrays und Warwick Streamers), um nur mal die höherpreisigen zu nennen.
     
  19. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.03.05   #19
  20. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 12.03.05   #20
    der inhaber des ladens ist selber bassist, daher die auswahl, bei gitarren siehts allerdings anders aus,was mich nun, da ich bass spiele nicht stört ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping