neuer Computer - aber nur zum mischen, und nicht zum recorden

von Klangschärferei, 17.03.08.

  1. Klangschärferei

    Klangschärferei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Hallo, hier geht es ja immer nur um RECORDING PC´s. Bei mir ist jetzt folgender Fall. Wir recorden mit einem STAND ALONE Teil, dem KORG D-888, in unserem Proberaum. Mischen will ich aber zu Hause am Rechner. Dafür suche ich jetzt einen guten Rechner. Software ist CUBASE SE3 und ins Auge gefasste Abhörmonitore sind: ESI nEar experience 05. Das ich nicht mit der Standard Soundkarte von lokalen Rechner Anbieter auskomme ist mir klar.
    Was ist eine gute Soundkarte für mich?

    Was auch noch sehr wichtig ist, von VISTA möchte ich nichts wissen. Sollte schon WINDOWS XP sein.
    Kann man überhaupt noch Rechner mit XP kaufen?

    Was sollte die Kiste für eine Mindest-Konfiguration haben? (Festplatte, Prozessor, RAM-Speicher, etc.)

    Irgendwelche Links dazu?

    Danke, jedem für eine Antwort.:great:
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.03.08   #2
    vom System macht es nicht viel Unterschied, ob Du nur mischen willst oder auch Aufnehmen. Der Rechner muß im wesentlichen die gleiche arbeit machen und braucht daher wie immer eine schnelle CPU, viel Speicher (abhängig von den verwendeteten VST'S und Plug-In's), auch die Festplatte muß ja alle Projekt Daten unterbringen - also auch groß.
    Ein Audio-Interface brauchst Du hier auch, nur halt nicht so viele Eingänge - ohne Eingänge gibt es meines Wissens nicht, für die saubere Wiedergabe.

    Also alles in allem ein Rechner wie er hier schon zig mal beschrieben wurde - schau einfach mal die nächsten 10-15 Threads an, da gibt es entsprechende Empfehlungen und Links.

    So grob Intel Core Duo oder Quad, mind. 2GB besser 4GB Speicher (auch wenn Win XP davon 'nur' 3-3,5GB verwenden kann), Festplatte mit 7200 Upm und 32MB Cache, Grafikkarte mit 256MB Speicher(1 Monitor) oder 512MB(bei 2 Monitoren) wenn nicht gespielt werden soll, dann passiv gekühlt.

    Ja - XP gibt es immer noch und wird es wohl auch noch eine Zeitlang geben :)
     
  3. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Also hier mal eine DELL-Kiste für Euro 928,99:

    Base: Intel® Core™ 2 Duo E6550 Prozessor (2,33 GHz, 1333 MHz, 4 MB Cache) / Arbeitsspeicher: 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [4 x 1024] /
    Festplatte: 500 GB Dual Festplatte ohne RAID (2 x 250 GB - 7.200 U/Min.) /
    Grafikkarte: 128 MB nVidia® GeForce® 8300GS Turbocache-Grafikkarte /
    Betriebssystem: Original Windows® XP Professional - Deutsch /
    Optisches Laufwerk: 16x-DVD+/-RW-Laufwerk /
    Soundkarten: Integriertes 7.1 Channel High Definition Audio /
    Monitor: Dell™ 19 Zoll Breitbild-Flachbildschirm (SE198WFP), Silber - Europäisch /

    Sollte doch alles bis auf die Soundkarte einigermassen zu gebrauchen sein, oder???

    Was dann für ein Audio-Interface???
     
  4. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 17.03.08   #4
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.03.08   #5
    also die 64-Bit Version willst Du doch nicht wirklich ;) oder, das 'normale XP-Pro ist 32-Bit.
    Dual-Core wird bei der 3SE wirklich nicht unterstützt lt. Steinberg, aber schaden tut ein Dueal-Core dann auch nicht, nur dass halt nur ein Kern benutzt wird.
     
  6. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.03.08   #7
  8. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 19.03.08   #8
    Sodele, habe jetzt gestern Abend hier im Forum die ganzen Notebook Einträge durchgeforstet. Bin zu der Erkenntnis gekommen, das ein Notebook viel besser für mich ist. Da kann ich dann den KORG D-888 nämlich verkabelt im Proberaum stehen lassen, und bin mit dem Laptop flexibler. Da kann ich dann auch mal im Urlaub mit der Familie ein wenig mischen (hähä).
    Da STEINBERG CUBASE ja die CORE DUO Geschichte eh nicht unterstützt habe ich folgendes Notebook gefunden:

    17" TFT
    AMD Turion6464 X2 TL64 (2,2 GHz , 1MB L2 Cache)
    3 GB Arbeitsspeicher
    320 GB S-ATA Festplatte
    8x DVD Brenner
    nVidia GeForce 8600M-GS mit 512 MB eigenem Speicher
    WINDOWS VISTA Home Premium (wird wahrscheinlich runtergeschmissen)

    für Euro 949.-

    Oder ist der AMD auch ein Dual Prozessor wo ich dann nur 1,1 GHz nutzen kann???

    Was brauche ich da dann für ein Audio-Interface, um die ESI nEar Abhörmonitore anzuschliessen???

    Danke im Vorraus für Eure Antworten!
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.03.08   #9
    Ja, ist er, dafür steht das X2 im Namen. Außer im Superbillig-Bereich gibt es ja eigentlich keine SingleCore-Prozesseren mehr, DualCores sind ja schon länger Standard. Man kann auch schon seit einiger Zeit sogar QuadCores kaufen. Mit seiner Namensgebung hat Intel übrigens etwas für Verweirrung gesorgt. "Core" bzw. aktuelle "Core 2" ist einfach ein Modellname, so wie "Pentium", "Turion" oder "Athlon". Und so wie bei AMD der Turion mit zwei Kernen "Turion X2" heißt, so heißt der Core 2 mit zwei Kernen bei Intel "Core 2 Duo".
    Du nutzt 2,2 GHz. Bei einem DualCore-Prozessor hat man eben zwei Prozessoren, da werden aber keine GigaHerz-Zahlen addiert. Jeder der beiden Kerne im Turion 64 X2 läuft mit 2,2 GHz. Bei omnösen eBay-Angeboten werden da manchnmal die Werte addiert. Da gibt es dann einen Intel Quadcore mit 9,6 GHz, was totaler Quatsch ist. Es ist ein QuadCore mit 2,4GHz.
    Wo hast du das denn gefunden? So ein Notebook ist ja doch immer ein fertiges Produkt, und da zäöhlen ja auch durchaus andere Sachen als die reinen Technischen Daten.
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 19.03.08   #10
    Anmerkung: offenbar ist es so, dass SE 3 zwar keine Mehrfachkerne, aber sehr wohl mehrere CPUs unterstützt. Gibt es aktuelle glaube ich nicht mehr, aber eine zeit lang gab es durchaus PCs mit zwei wirklich getrennten CPUs auf dem Board.
    Ich kann selber nichts schlüssiges dazu sagen (habe keinen Dual CPU/Core sonstwas), wollte das nur der Vollständigkeit halber anmerken. SE3 hat zumindest einen Menüpunkt "Mehrfachprozessor-Modus aktivieren".
     
  11. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 20.03.08   #11
    Danke ars ultima für Deine Antwort! Habe mir schon halber gedacht daß das X2 für zwei Prozessoren steht.
    Gefunden habe ich das Teil heute morgen bei uns in der Zeitung. War eine Beilage von unserem lokalen EXPERT Laden. Das Notebook ist von der Firma ACER und nennt sich ASPIRE 7520G-603G32Mi VL13. Im Preis sind sogar noch 2 Jahre Garantie.
    Es gäbe auch noch ein anderes ACER mit 20,1" WXSGA Display, Intel Core 2 DUO 2 x 2 GHz, auch 320 GB Festplatte, aber halt nur 2048 MB RAM, aber dafür im Preis bei 1499.-. Hätte aber FIREWIRE.
    Das ist mir zum mischen dann doch ein wenig zu teuer. Und wie hier ja immer geschrieben wird, ist doch der Arbeitsspeicher für das Arbeiten mit mehreren Spuren immens wichtig. Darum habe ich mich auf das AMD gepowerte mit seine 3GB RAM eingeschossen.
    Oder taucht der Herr ACER nix ?!?

    Jetzt hier die wichtigste Frage, die mir noch immer unter den Fingernägeln brennt: Ansteuerung der Abhörmonitore, wie? So: http://www.musik-service.de/Recordi...cho-Corporation-Indigo-DJ-prx395727748de.aspx
     
  12. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 20.03.08   #12
  13. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 20.03.08   #13
    Also, der Multiprozessormodus in Cubase SE3 war für echte mehrere Prozessoren und für HyperThreading. Hat alles funktioniert. Die komplette 3er Cubase-Palette läuft natürlich ganz prima auf Multicoresystemen. Es ist auch ein Leistungsanstieg z.B. gegenüber einem HT-System zu verzeichnen. Sie sind halt nicht dafür optimiert, was erst die 4er sein sollten.
    Im Übrigen kann man unter Win XP 32bit mittels des 3GB-Switch durchaus etwas mehr als 3GB RAM ansprechen.
     
  14. Klangschärferei

    Klangschärferei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.03.08   #14
  15. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 22.03.08   #15
Die Seite wird geladen...

mapping