Neuer Hocker muss her :)

von cAstor123, 24.01.06.

  1. cAstor123

    cAstor123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Ich habe vor mir demnaechst einen neuen Sitz zu kaufen. Mein momentaner war bei meinem Set dabei und ist meiner meinung nicht nur zu klein ( ein Freund von mir hat einen von Tama, den ich um einiges angenehmer empfand,weil er auch eine grössere Sitzfläche hat) sondern irgendwie auch nicht so richtig "gemütlich". Ich will jetzt nicht mit ihm kuscheln können oder so ;) aber bei meinem jetzigen ist es schon vor gekommen, dass mir mein Hinterteil nach laengerem Spielen, etwas weh tat bzw. teilweise eingeschlafen ist.
    Ausserdem habe ich irgendwie ein viel besseres "Sitzgefühl" bei dem Hocker meines Freundes.
    Das Ding soll aber ziemlich teuer sein, es sagte irgendwas von 170 Euro, oder so.

    Gibt es irgend ein besonders empfehlenswertes Modell ? Hersteller ist föllig egal, nur sollte er maximal 150 Euro kosten, am besten noch viel weniger :)

    Welche Hocker benutzt ihr? Welche Form haben eure Hocker, rund oder Fahrradsattelform?
     
  2. PocketPilit

    PocketPilit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Mein Bruder hat sich jetzt den BASIX DT-410 gekauft.
    Ich muss sagen, Drehspindel, Sattelsitz und doppelstrebige Hardware für 59.- findet man wohl sonst nirgends. Das Ding ist super stabil und absolut gut gefertigt, also eine wirklich Alternative zu den Hockern anderer Hersteller, die auch nur dieselben Features bieten...
     
  3. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 24.01.06   #3

    neee neee lass mal, Hocker sollte schon was ordentliches sein !!!

    Also ich habe auch den Tama 1stChair zu Hause, einfach nur göttlich !
    kostet allerdings so 150 € in der drehe.
    Roc n Soc macht auch super sachen oder halt alles andere von DW, Pearl etc.
    Beim Hocker solltest du nicht sparen, seh es so.
    Bevor du dir den Basix holst (den ich eher abrate, steht bei uns im Musikladen, macht mir einen nicht so soliden Eindruck) und dann in ein paar Jahren wieder ein neuen, hol dir lieber gleich was ordentliches !!!
    Hocker ist wirklich das letzte woran man sparen sollte !
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Ich kann das immer wieder nur unterstreichen - ich kenne einfach zuviele Schlagzeuger, die im fortgeschrittenen Alter massive Rückenprobleme haben, bis hin zum Totalausfall wegen schwerer Bandscheibenschäden.
    Wer einigermaßen regelmäßig am Set spielt, für den ist ein guter Sitz absolute vorrangige Pflicht. Da ist das beste gerade gut genug!
     
  5. craPkit

    craPkit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    1200 Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 24.01.06   #5
  6. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 25.01.06   #6
    Ich habe mir bei ebay so einen Sattelsitz von Stagg geholt. (Emo-Shop)
    Der hat ~€ 60,00 gekostet und bisher wirklich gut bewährt.
     
  7. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.01.06   #7
    wenn ihr gerade das Thema anschneidet...

    brauche auch nen neuen Drummerstuhl, weil ich Rückenprobleme habe, liebäugel ich aber auch mit einer Variante von Stuhl, die man u.a. unter dem Namen "Swippo", "Ergo" oder "Dondola" finden kann (wie der lehnenlose Stuhl tatsächlich heißt, ist mir nicht bekannt).

    Ist halt die Frage, ob so ein Stuhl (der ja schon gewisse Ähnlichkeiten mit nem Drummersitz mitbringt) zum Drummen geeignet ist.


    Cheers, Z.K.
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.01.06   #8
    Hallo Zoe, wenn du schon Rückenprobleme hast, mach Nägel mit Köpfen!
    Kauf dir was in Richtung Tama 1stChair bzw. Roc n Soc - sind schweineteuer, aber (nach einer Eingewöhnungszeit) das beste, was man für den Rücken tun kann.

    ...hört einfach mal auf einen Drummer (Ü50), der auch schon eineinhalb Bandscheibenvorfälle hinter sich hat! In meiner "Jugendzeit" gabs halt nix vernüftiges...
     
  9. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.01.06   #9
    @lite-mb: danke für die info!

    in meiner jugend gab es auch noch nix vernünftiges, aber da hab ich ja auch lange noch nicht drums gespielt... ;) und mit anfang - mitte dreissig will man dann schon genau so etwas wie bandscheibenvorfall etc. möglichst verhindern... :)

    lg

    z.k.
     
  10. cAstor123

    cAstor123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 25.01.06   #10
    Hab mir jetzt noch mal die Stühle von Tama bei musik -service angewschaut.
    Folgender scheint mir recht ordentlich zu sein http://www.musik-service.de/Drums-Hocker-Tama-HT-530-1ST-Chair-Drummersitz-prx395533958de.aspx
    oder gibt es an dem was zu bemängeln?

    Und wie ist er im vergleich mit diesem hier: http://www.musik-service.de/tama-ht-730-1st-chair-ego-prx395752809de.aspx

    Ich bin noch ein bischen skeptisch wegen der Fahradsattelform beim ersteren. Ist das echt gemütlich/gut für den Rücken? Oder sollte ich besser einen Stuhl mit runder, oder fast runder, Sitzfläche nehmen, wie den 730 ergo?
     
  11. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.01.06   #11
    ...ich würd ersteren vorziehen, kannst du das nicht mal irgendwo testen, was für dich besser ist?
     
  12. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 25.01.06   #12
    Ich hab den ersteren, absolut empfehlenswert !!!!!!!
    Super Verarbeitet, Sitzfläche ist groß, du sitzt super gemütlich drauf.
    Sehr sehr gute Verarbeitung...
    ich hatte mehrere getestet bevor ich diesen gekauft habe (unter anderem Roc n Soc und DW 9000 Serie), damit machst du nichts falsch.


    PS: das wollte ich noch hinzufügen...
    Den Tama kriegst du bei E-Bay immer für nen guten Kurs los, also locker über 70 € noch, solltest du aufhören mit spielen, bei diesen ganzen Stagg und Basix Zeug bin ich mir da nicht so sicher !
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 25.01.06   #13
    ich hab auch den basix dt 410, zwar erst seit gestern, aber er macht nen sehr soliden eindruck
    kann in ein paar tagen ja nochmal was dazu sagen ob die qualität erhalten blieb ;)
     
  14. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 25.01.06   #14
    Hab ich schon mal gesagt, das ich den Rock`n Soc habe,seit der auf dem Markt ist (das sind jetzt mindestens 10 Jahre)?
    Das mir vorher schon 3 (drei) Stühle unter dem Aaar...men Körper weggebrochen sind?
    Das ich zwischenzeitlich noch nen Zweitsitz hatte, der auch schon das zeitliche gesegnet hat?

    Bestimmt.
    Trotzdem sag ich es nochmal.
    Das sind alles Gründe (neben dem Bequemlichkeitsplus) warum ich bei nem Sitz immer empfehle nicht aufs Geld zu gucken.
    Bequem sind auch die großen Sattelsitze von Mapex, Langzeiterfahrung habe ich damit allerdings nicht.


    @Zoe Kyara
    Mit Rückenproblemen solltest Du über die Anschaffung einer Rückenlehne nachdenken. Die muss nicht groß sein, sollte aber so weit nach vorne verschiebbar sein, das sie den Rücken stützt ohne das Du Dich nach hinten lehnen musst.

    Grüße

    Bob
     
  15. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.537
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 26.01.06   #15
    ... -Dito-
    Ich besitze dieses Modell hier (bei deisen 149 Euros lohnt sich jeder Cent).
    kann ich echt nur empfehlen!
    Für eine Lehne könnte ich mich z.B. nie begeistern. Ich würde niemals in der Position spielen, dass ich auch nur annähernd mit dem Rücken und somit der Lehne in Berührung kommen würde. Ausserdem spare ich mir lieber bei der Lehne das geld und investier es in das Fundament -sprich- den hocker selbst. Aber das ist Geschmackssache und liegt in deinem Ermessen.
    Ein Sitz ist aber was auschlaggebendes. Weiteres muss ich ja hier nicht mehr sagen. Überleg dir den Kauf gut und hol dir unbedingt einen Sattelsitz mit guter Anatomie und einem etwas hochwertigen Bezug (Leder oder Stoff, spielt eigentlich keine Rolle). Spar aber nicht bei deinem Rücken und deiner Gesundheit! :(

    Ansonsten: Sehr viele Informationen auf 3 Seiten verteilt.

    Lim
     
  16. Unforgiven

    Unforgiven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 15.02.06   #16
    ich habe jetzt gestern nen roc n soc gekriegt da mir mein alter hocker unterm hintern zusammengebrochen ist...nein ich wiege keine 100 kilo...
    so einen sitzkomfort hab ich sonst auf meinem sofa aber nicht auf meinem alten drumhocker gehabt. von rund auf sattel ist zwar ne kleine umgewöhnung aber man sitzt einfach super stabil...also der hocker war sein geld wert.
    Bedenkt: Auch ein guter Schreibtsich/Bürostuhl kostet meistens 200-300€...
    Dafür hat man auf denen aber auch nicht so schnell Rückenprobleme
     
  17. Benno17

    Benno17 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.06   #17
    Also ich informier mich auch schon ne weile über drumhocker weil ich im moment noch aufm schreibtischstuhl spiel. der rücken schmerzt aber dann doch nach langem proben... deshalb, ich hatte an den PSN9000CS von dixion gedacht [​IMG]


    der kostet UVP: 139.-€
    und auf
    http://www.ppc-music.de/
    79,- €


    ist das was vernünftiges?? was meint ihr?
     
  18. Unforgiven

    Unforgiven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 15.02.06   #18
    hmm, naja nach uvp kostet fast jeder hocker 50-70€ mehr als er für angeboten wird...
    spar lieber noch nen bisschen und hol dir was vernünftiges, würde ich zumindest sagen
     
  19. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 15.02.06   #19
    Hol Dir auf jeden Fall einen Sattelsitz. Man hat darauf einfach mehr Halt, sitzt stabiler...
     
  20. Benno17

    Benno17 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.06   #20
    Also ich finde bei sonem sattelsitz schmerzt es irgendwann ziehmlich in den "erlebnisorganen".... :rolleyes:

    was schlagt ihr noch außer dem tama vor....
     
Die Seite wird geladen...

mapping