neues arbeitstier (western) gesucht

von jens, 04.03.06.

  1. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 04.03.06   #1
    hi,

    in meiner gitarrensammlung fehlt eigentlich noch eine western:
    ein regelrechtes, robustes arbeitstier mit guten bis sehr guten klangeigenschaften. es sollte eine western sein, die man auch mal draußen am lagerfeuer spielen kann. daher sollte sie nicht so super wertvoll sein, aber dennoch qualität aufweisen.
    ich denke da an eine yamaha fg 730s in sunburst lackierung.
    was meint wäre das was oder wäre sie zu schade dafür?
     
  2. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.03.06   #3
    Also ich würde vom gesamten her zu Yamaha tendieren (wie immer :D ), aber ich glaube, die wäre mir fasst ein bissel zu schade... :D Aber wenn man am Lagerfeuer auch gut drauf aufpasst...... ;)

    Vom Klang her ist sie aber wirklich gut! Die Cort habe ich noch nie getestet und kann von daher wenig drüber sagen :)
     
  4. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 05.03.06   #4

    ne.. das ist sie nicht. die hat außerdem einen pickup den ich nicht brauche. den würde ich unnötigerweise mitbezahlen. lieber dafür etwas mehr
    qualität fürs holz, auch wenn es nur ein "arbeitstier" sein soll.
    bzgl. klang bin ich durch meine sammlung doch etwas verwöhnt.
     
  5. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.03.06   #5
    johnson JD 45
     
  6. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 05.03.06   #6
    johnson jd 45...na ja ich weiß nicht ... ob das was ist für 130 euro?
    hat die jemand mal getestet ?
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.03.06   #7
    Naja... ;)

    Also ich denke, dass du mit der Yamaha FG schon sehr gut gelegen bist - die ist wirklich klasse, sowohl vom Klang als auch von der Verarbeitung. Ist echt mein Tipp, was besseres findet man (meiner Meinung nach) nicht in dieser Preisklasse, wobei ich sagen muss, dass mit die Spade-Gitarren, die ich mal angetestet habe, auch sehr überzeugend waren, besonders für den Preis! ;) Aber mein persönlicher Favorit ist echt die FG, die du auch genannt hattest.
     
  8. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 06.03.06   #8
    Meine Washburn ist auch mein "Arbeitstier". War günstig (150€ gebraucht) in sher gutem Zustand udn klingt sehr brilliant wobei etwas mehr Bass trotzdem nicht shclecht wäre. (ich könnte dir ein Soundfile per PN schicken)
     
  9. raiglo

    raiglo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #9
    Habe seit ein paar Wochen eine Epiphone Hummingbird. Gibt's z. Zt. so um die 300,-- Sieht gut aus (wer's mag), ist robust, hat einen geilen Klang, ist leicht zu bespielen. Was will man mehr? Kann ich echt empfehlen.
     
  10. no1special

    no1special Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 14.03.06   #10
    ... da findest Du laufend ziemlich verdroschene, aber gut klingende Arias, Yamahas, Washburns und Ibanessen zwischen 70 und 140 Euronen. Hat zwei Vorteile: Man braucht sich um Kratzer keine Sorgen zu machen. Und wenn man das Ding wieder verkauft, kriegt man plus minus 20 Prozent rein, was man ausgegeben hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping