Neues Set... aber welches ?!?!?

von Alexai, 04.03.06.

  1. Alexai

    Alexai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #1
    Hey ich hab zwar schon gesucht aber irgentwie nicht das passende gefunden. Naja ich will mirn neues Set zulegen und ich bin im moment am überlgen ob ich mir das Pearl ELX Rock Edition oder das Tama Rock Kit Limited Platinum holen soll. Habt ihr da ne idee oder gründe warum das eine oder das andere oder welches besser ist ?

    Alexai
     
  2. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Hallo
    Wie lange spielst du?
    Welche musikrichtung?
    Wieviel Geld hast du zur Verfügung?
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.03.06   #3
    tama rock kit = tama rockstar?

    mh, sind beides ordentliche sachen in der oberen einstiegs oder unteren mittelklasse, wie mans sehen will...
    hat es besondere gründe warum grade diese sets, d.h. design, preis, größen?
    In der preisklasse gäbs durchaus noch andere interessante sets... deswegen frag ich erstmal warum es grade diese beiden sein sollen ;)
     
  4. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
  5. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.03.06   #5
    bring doch lieber gescheite Beiträge, wär das nichts?
     
  6. Alexai

    Alexai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #6
    Also musikrichtung ist rock hardrock metal ... das set sollte nicht weit über 1000€ fürn anfang sein.
    das ist das Tama : http://www.musik-service.de/tama-swingstar-limited-platinum-drumset-prx395754753de.aspx

    und das das pearl : http://www.musik-service.de/pearl-elx-rock-edition-prx395753769de.aspx

    da bei dem tama schon becken dabei sind bin ich am überlegen aber ich brauche nützliche tipps oder vielleicht kennt ja jemand ein besseres als eins von den beiden.Aufjedenfall sollte es 2-3 hängetom´s und 2 standtom´s schon irgentwie haben. Ergänzen muss ich bei beiden Set´s eh aber es sollte nicht so viel und so teuer sein :D
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.03.06   #7
    gut
    dann folgendes:
    mapex M birch bei musik meisinger... 5 toms... 879 euro
    22" Bass Drum
    -8"/10"/12" Tom
    -14" Floor Tom
    -16" Floor Tom
    -14" Snare Drum
    -5-tlg. Hardwareset
    (Hihatständer/Snareständer/Fussmaschine
    2x Beckenständer)
    -incl. Drummersitz)

    da haste garantiert mehr von, denn allein das holz ist qualitativ hochwertiger einzuschätzen.
    dann holste dir gebraucht bei ebay oder kleinanzeigen noch hihatbecken dabei und n crash (ggf. zultan aja, kostet um die 50 euro) vielleicht noch n ride... und dann ist auch erstmal gut ;)

    ich sage das nur weil du anscheinend sehr auf viele toms wert legst
    ansonsten geb ich pressroll in allen punkten recht :)
     
  8. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 04.03.06   #8
    Bleib mal auf dem Teppich. Alles was du brauchst sint Bass sanre 3 Toms, oder 2 und ein Standtom. Kannst du damit Musik machen brauchst du nicht mehr. Du willst etwas gescheitees für unter 1000€ dann empfehle ich dir wie es die anderen auch tun werden KEINES der beiden zu nehmen.

    Ich empfehle dir das allseits beliebte Basix CUSTOM oder wenn es ein toller Name sein soll ein Tama Superstar Custom. Beide beziehen ihre Kessel vom selben Hersteller, bei Tama zahlst du halt noch für den Namen. Nimm ein Set in der Standardkonfiguration, mehr ist nicht notwendig. Dazu noch einen gescheiten Beckensatz (MrBungle bietet gerade einen nagelneuen XS20 von Sabian im Flohmarkt an der ist richtig gut) und die bist glücklich. Sogar unter 1000€. Von einer Doppelfußmaschine rate ich dir noch ab, denn da sollte man gleich was gutes holen und das fäng bei 200€ an.

    Du wirst ähnliche Tipps finden wenn du die Suche verwendest!
     
  9. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.03.06   #9
    @ Alexai: Ich würde auch sagen, das ein Standard set erst mal reicht. Das andere zeug kannst du dir später immer noch dazukaufen. Deine beiden Sets wo du vorschlägst, da wär mir das Geld ehrlich gesagt zu schade.
     
  10. Alexai

    Alexai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #10
    Aber zu METAL wenn du es so siehst Tama superstar custom oder basix coustom kosten ca. 500-550€ und dann nochn paar halbwegsvernüunftige becken ist man auch schon bei knappen 700€ oder sehe ich das falsch ? weil beim tama sind ja becken incl.
     
  11. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.03.06   #11
    Ja aber schau mal. Im grunde ist das Tama, was du vorschlägst ein Swingstar. Tama Superstar ist ja um Welten besser. Ich würde mein Geld lieber da reinstecken, anstatt sich ein billigteil zu kaufen. Selbst wenn du das Pearl nehmen würdest, wär es immer noch schlechter als das Tama Superstar, auf grund des Holzes. Die Becken sind absoluter müll die da dabei sind.
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.03.06   #12
    diese inklusive becken kannst du mit verlaub "in die tonne treten"...
    hol dir anständige becken bei
    wie den xs 20 satz wie vorgeschlagen, der preis ist sehr sehr günstig den bungle da macht ;) hätte ich nich schon welche, würde ich mir das holen.

    basix custom = 469 euro
    xs 20 = 270 euro
    ggf. noch n satz neuer felle für die toms = ca 35 euro

    = ca 775 euro
    bleibt noch geld über für zB ne richtig gute fußmaschine, da würde ich dir ne yamaha fp 9310 bzw. 9410 empfehlen, wenn man lieb nachfragt kostet die 119euro. Davon hast du echt was, konnte freitag malwieder die bei meinem lehrer spielen, die ist fast noch genialer als die ironcobra die ich mir geholt hab ;)
     
  13. Alexai

    Alexai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #13
    Ok alles klar danke für die nützlichen tipps werde mir das nochmal in ruhe durch den kopf gehen lassen :great: ... aber eins noch ja das sabian set ist zwar gut und warscheinlich auch besser als das was ich mir eigentlich holen wollte aber ... wie siehts denn mit nem Paiste pst3 aus kann man das auch inne tonne kloppen oder ist das schon "vernüftig" ?
     
  14. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.03.06   #14
    Nein die würd ich mir auch nicht kaufen. Die Xs 20 ist schon eine gute Wahl.
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.03.06   #15
    lol
    sorry, aber da muss ich mir ein schmunzeln sehr verkneifen
    ein xs 20 satz... den würde ich jetzt mal ganz kess dem paiste alpha satz gleichsetzen
    also WESENTLICH SEHR VIEL höherwertig als so ein popliger pst 3 satz

    ganz einfacher tipp an den man sich halten sollte:
    es ist a.) unausgewogen ein super set mit grottigen becken zu haben
    b.) ein grotten set mit guten becken

    deswegen versuch dein mittelmaß für die 1000 euro zu finden
    ein gutes mittelmaß wäre ein basix custom oder von mir aus auch mapex m in der 3 tom version oder tamburo tsb... plus zB sabian xs 20, pst 5 (mindestens), meinl classics oder höhere stagg serien (ab dh aufwärts)
    das ist ein ausgewogenes gesamtkonzept wovon du jahrelang wsa haben wirst ohne etwas ersetzen zu müssen wie in möglichkeit a) oder b)
     
  16. Alexai

    Alexai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #16
    Ok,Ok letzte frage besteht ein großer unterschied zwischen tama superstar und superstar custom oder tut das nix zur sache ?!?
     
  17. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.03.06   #17
    das tama superstar kostet ca 840 euro und ist foliert, bzw. macht optisch nicht soviel her
    das tama superstar custom kostet ca 1075 euro und ist lackiert in schönen farben ;)
    dürfte aber wohl dein budget sprengen.
     
  18. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 05.03.06   #18
    und es hat wie schon gesagt die gleichen Birkenkessel ( = gleicher Klang) wie das lackierte Basix Custom was etwa die Hälfte kostet. Für mich gäbs da keine Frage. Basix.
     
  19. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 05.03.06   #19
    Oder noch besser: Gebraucht Sets.
    Da bekommst du oft (mit guten Becken wenn man die Augen offen hält!) schon sehr brauchbare Ware für 1000€.

    Keine Ahnung in wie weit das jetzt deinen Vorstellungen entspricht aber auf dem gebrauchtmarkt ist man meiner Meinung nach (und vor allem wenn das Budget knapp ist) besser bedient.

    Ich habe mein Drumset so wie es in meinem Profil steht für 420€ bekommen und das mit Mittelklasse Becken und einer sehr gut laufenden (wenn auch verschlissenen :D) Doppelfussmaschine und einem zuätzlichen 10" Tom.

    Allerdings habe ich dafür 250km Autofahrt in Kauf nehmen müssen aber das war es mir wert.
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.03.06   #20
    nunja
    ich stelle ein basix custom klanglich absolut ÜBER ein pearl export ;)
    aber wenns um haltbarkeit geht kann man mitm pearl export nix falsch machen und die gehen, wie schon gesagt, bei ebay für recht wenig kohle weg.

    trotzdem würde ich auch zum basix oder einem basix klon raten... sieht hübscher aus (schöne finishes, lackiert), hat freischwingsystem und vor allem 100% birke...
     
Die Seite wird geladen...

mapping