neues set

von Thommie, 22.07.06.

  1. Thommie

    Thommie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    München+
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.06   #1
    servus. ich spiel jetz ca. schon 7 jahre und bekomm zu meinem 18. geb. ein neues schlagzeug. mit meiner band spiele ich sehr rockige sachen und wenn ich alleine übe eher funkige geschichten also bräuchte ich ein allround set sozusagen. ich hab an eine 22er bd 10,12, 14 toms gedacht und wollte mir erst ein neues tama superstar custom zulegen oder ein force 3005. dann hab ich mir eueren flohmarkt angeschaut und gedacht ich sollte mir ein geiles gebrauchtes kaufen also vielleicht ein starclassic performer( über das ich eigentlich nur in zusammenhang mit punk und hadrock sachen gelesen habe). mein budget steht bei bis zu 1300€. was würdet ihr mir in meinem fall raten? habe das forum recht gründlich abgesucht bin aber nicht ganz schlau daruas geworden...
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 22.07.06   #2
    wenn dir ein shellset reicht:

    mapex saturn gibts als shellset bei meisinger in deinen größen für sagenhafte 999 euro... oder hier bei musik-service für 1250... musste mal lieb fragen ;)

    ansonsten gibts das starclassic performer als shellset momentan auch recht günstig für um die 1300 euro

    bei allen genannten dingen ist keine snare dabei, da könntest du dir dann einfach ne gebrauchte gute oder ne peace phosphor bronze oder so für n 100er dabei holen ;)


    die yamaha maple custom definitive's sind momentan auch recht günstig zu haben um die 1200-1300 euro



    ansonstne gibts zum thema superstar und 3005 einiges hier zu lesen
    achja, das mapex pro m entspricht übrigens von den kesseln her zu 100% dem sonor 3005... ggf. findest du da ja ein schönes finish, günstiger sind ca 200 euro als das sonor :)
     
  3. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 22.07.06   #3
    *Schleichwerbung einwerf* :D Auf der MS-Seite gibt es neben den Produkteangaben die Funktion: "Nennen sie uns ihren Wunschpreis". Dort können Drumsets, die irgendwo anders günstiger gesehen wurden angegeben werden und man kann sehr erfolgreich über den Preis feilschen. Da hast du bei diesem Preisunterschied auch Recht dazu.
    Voraussetzung ist natürlich, dass du dich dann für das Set entscheiden würdest und es bei Meisinger nicht ein absolutes Tiefpreisschnäppchen für kurze Zeit ist. Eine Anfrage lohnt sich aber immer!

    Limerick
     
  4. Thommie

    Thommie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    München+
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.06   #4
    ja merci erstmal für die antworten.also bei mapex bin ich recht skeptisch.ich spiel zur zeit auf einem älteren mars series und bin nicht allzu begeistert...ja ich hab vergessen zu erwähnen dass ne snare (wenn möglich holz) und hardware im set ganz geil wären.deswegen hab ich ja force 3005 und das superstar mir erst ins auge gefasst. die frage is ja ob ich mit den sets (oder anderen neuen besseren, wenn es denn welche gibt in der kategorie) oder einem gebrauchten besser fahre?
    zur auswahl stehen:
    gebraucht:
    gretsch renown maple
    tama starclassic performer

    neu:
    tama superstar custom
    sonor force 3005

    ich glaube meinen derzeitigen beckensatz behalt ich noch weil s sonst zuuu teuer wird. hab derzeit paiste 802er undnoch andere diverse paiste.
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.07.06   #5
    die alten mapex serien sind nicht mit den neuen vergleichbar!
    mapex hat einiges gemacht, nur das image hängt noch etwas hinterher
    für mich steht mapex in einer reihe mit sonor, pearl, tama und co... es ist nunmal so, dass man erstmal ein paar jahre ins land gehen lassen muss, bis sich ein ruf ändert... trotzdem hat sich das material schon geändert ;) die sonor hardware ist minimal besser als die beim mapex pro m und ich persönlich sehe es nich ein für den namen sonor fast 300 euro mehr zu bezahlen ;)

    ist im übrigen wie bei opel, das schlechte image der mitt bis end90er jahre hängt teilweise dem konzern bis heute nach, obwohl die autos jetzt wieder richtig tauglich sind (aber das ist ein anderes thema, soll nurals verdeutlichung dienen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping