neues snarefell

von C.a.L.i.B.a.N, 08.12.05.

  1. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.05   #1
    hi

    mir is heut mein snareschlagfell gerissen (pearl protone....:rolleyes: )
    und ich brauch so schnell es geht ein neus!!
    (bandprobe in kürze!!)

    ich hab an ein powerstroke 3 coated als schlagfell und ambassador snare reso gedacht!

    ich will einen kurzen, knackigen, durchsetzungsfähigen sound! (spiele metalcore, hardcore, und solche sachen)
    geht das bei den genannten fellen schon in die richtige richtung??
    oder lieg ich da völlig falsch?!

    achso: mein resofell is noch in ordnung (protone), trotzdem ein neues??

    danke für die hilfe
     
  2. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.12.05   #2
    Mein Resofell ist mir letzt gerissen.

    Hab ein Coated Ambassador als Schlagfell und ein Ambassador als Reso drauf gehaun.
    Im Proberaum lag noch so ein Moongel-Teil rum. Das hab ich auch noch auf den Rand geklatscht.

    Felle recht stramm gezogen und jetzt knallt meine Basix Stahlsnare wieder :great:
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 09.12.05   #3
    Ein Amba als Reso ist relativ dick.

    Als Schlagfell ist das PS3 schon ok, ist aber im Endeffekt nichts anderes wie ein Ambassador mit etwas anderem Coating und nem Dämpfungsring. D.h. Kauf ein Amba (oder ein vergleichbares Produkt von Evans/Aquarian) und dämpf es zb. mit Gaffa ab und du hast fast gleichen Sound.

    Zum Reso:
    wenn das Reso noch ok ist, brauchst Du es nicht tauschen. Wenn Du bestellts, kauf gleich ein Reso (und ein 2ts Snarefell) mit, dann sparst Du Porto.
    Hier und da gibts dann auch mal als Packet
    In dem Fall noch mit nem BD Fell......


    Grüße

    Bob
     
  4. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #4
    tnx@bob!

    da werd ich mal das powerstroke 3 probieren! hoffe das eignet sich für meine musikrichtrung.....

    kleine frage noch:
    ich will mir das remo powerstroke 3 clear bassdrumfell hohlen, und würde gern wissen ob der beiliegende falam slam reicht oder ob ich mir lieber einen doppelten falam slam kaufen soll!?
    (spiele dofuma)

    tnx
     
  5. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 10.12.05   #5
    es kommt ganz auf die größer deiner beater an und auch auf den abstand zwischen den beatern. am besten du ermittelst die fläche, die deine beater zusammen einnehmen und vergleichst diese fläsche mit der des falam (falls die fläche der schlegel größer ist, bring sie wenn möglich näher einander und vergleiche die flächen erneut).
    ich konnte mit den beatern einer tama hp 200 auf einem falam spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping