Neues Tremolo für Ibanez RG 320

  • Ersteller DerAndy
  • Erstellt am
D
DerAndy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
05.11.06
Beiträge
119
Kekse
130
Ort
WR
Hallo,
ich weiß jetzt nicht, ob ich hier wirklich richtig bin. :) Das Edge III Tremolo an meiner Ibanez ist nicht mehr wirklich in Ordnung und da mir die Gitarre super gefällt und es auch meine erste war, möchte ich ihr ein neues Tremolo spendieren. Jetzt ist die Frage welches. Es soll nichts gebohrt werden, sondern genauso, wie das alte war, eingesetzt werden. Bei Thomann gibt es ja verschiedene Edge Tremolos und welches würde da am besten passen.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank schonmal
 
Eigenschaft
 
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Hallo!
Wie viel willst du denn ausgeben? So ein neues Edge Tremolo kostet ja mal eben mehr als 200 Euro.
Grüße,
Fabi
 
bagotrix
bagotrix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
13.08.11
Beiträge
4.822
Kekse
67.777
Ort
Kraichgau
Bei Thomann gibt es ja verschiedene Edge Tremolos und welches würde da am besten passen.

Hi,

wenn Du bei Thomann nachfragst, kann man Dir sicher sagen, ob sie nicht das Original Edge III als Ersatzteil besorgen können. Eventuell liegts ja auch nur an bestimmten Teilen, die bekommt vielleicht sogar einzeln. Andererseits gilt das Edge III eh nicht gerade als das beste Ibanez-Tremolo an, und viele wollen es gerne austauschen. In den entsprechenden US-Foren sind sich eigentlich alle einig, dass das Edge Pro (das einen wesentlich besseren Ruf hat) genau in die Fräsung passt, und das gibts bei Thomann in Chrom, Gold und Cosmo-Black:

https://www.thomann.de/de/ibanez_floyd_rose_tremolo_chrome.htm

Das wichtigste ist der Abstand der Aufhängungsschrauben, und der ist schon mal identisch. Im Gegensatz zu den ZR-Systemen ist die Aufhängung bei beiden auch ganz normal per Messerkante und ohne Extras. Es käme also vor allem auf die Silhouette der Unterfräsung an. Notfalls kannst Du die einfach mal im Musikladen bei einer Gitarre mit Edge Pro ausmessen und dann mit Deiner vergleichen. Nachdem das Edge III als Ersatzteil wahrscheinlich auch nicht viel billiger ist, wäre es vielleicht nicht verkehrt, den Austausch mit einer Aufwertung zu verbinden.

Angeblich kann man auch ein Gotoh FR einbauen, da muss man aber wohl unten in der Fräsung für den Block ein wenig nacharbeiten.

Gruß, bagotrix
 
D
DerAndy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
05.11.06
Beiträge
119
Kekse
130
Ort
WR
@ Fabi_S
Also das Geld bin ich schon bereit auszugeben, da mir die Gitarre doch sehr ans herz gewachsen ist!

@ bagotrix
Das klingt doch schonmal ganz gut. Das Edge III war bei mir leider nie wirklich 100% stimmstabil. Bei meiner LTD mit Schaller Floyd Rose kann ich machen, was ich will, alles bleibt in Stimmung. Wenn das Edge Pro dem nahe kommt, wäre ich sehr zufrieden.

MfG
 
B
Blind Bob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Registriert
19.12.11
Beiträge
182
Kekse
293
ein richtiges orig FR oder gute Sachen von Gotoh, Schaller, Kahler lohnen. Hatte mehrere billig Teile verbaut, die hatten alle schlechte Sounds, meistens sehr kleiner Stahlblock zum Beispiel, von Verstimmungen ganz abgesehen.
 
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Also laut diverser Ami- bzw. Ibanezforen kannst du das Edge 3 problemlos gegen ein Edge Pro austauschen. Zur Sicherheit würd ich aber nochmal bei Meinl, dem deutschen Ibanezvertrieb, oder bei Ibanez selber nachfragen.
Grüße,
Fabi
 
D
DerAndy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
05.11.06
Beiträge
119
Kekse
130
Ort
WR
Ok. Danke für die Hilfe. Dann werde ich mich dort nochmal erkundigen.
Gruß Andy
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben