Neues Video mit Mundharmonika

von MaxWirth, 22.01.19.

  1. MaxWirth

    MaxWirth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.18
    Zuletzt hier:
    12.04.19
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.01.19   #1
    Hallo ihr alle. Nachdem ich seit Januar arbeitslos bin, hatte ich Zeit etwas zu üben. Ich habe mich mal an The River von Bruce Springsteen gewagt. Ein paar Fehler sind drin, klar. Aber ich wollte mal wissen wie die Meinung dazu so ist=) Also hier ist das Video


    Liebe Grüße,
    Max
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    19.04.19
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    426
    Kekse:
    2.370
    Erstellt: 22.01.19   #2
    Hi Max,

    zunächst einmal wünsche ich dir von Herzen, dass du bald wieder Arbeit findest!

    Zu deiner Coverversion:

    Prinzipiell finde ich sie nicht schlecht. Ein großes Problem, für das du nicht verantwortlich bist, liegt allerdings im Songwriting. Wenn man hier nicht intensiv mit Mitteln des Arrangements arbeitet (Dynamik, Pausen, Tambourin etc.), fängt irgendwann selbst diese tolle Nummer an zu nerven. Sie eignet sich eben schon allein aufgrund ihrer Überlänge nur sehr bedingt für Alleinunterhalter.

    Da du als One-Man-Band nun einmal keinen Bassisten, keine Backgroundsängerinnen und keine Percussionisten zur Verfügung hast, würde ich an deiner Stelle gnadenlos 48 der 50 Strophen weglassen. Mach ein zwei-Minuten-Cover aus der Nummer, zeig beim Gitarrenspiel einen Unterschied zwischen Strophe und Refrain, und alle Herzen werden dir zufliegen!

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. MaxWirth

    MaxWirth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.18
    Zuletzt hier:
    12.04.19
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.01.19   #3
    Hallo Holger, vielen Dank das wäre mir niemals so aufgefallen. Die letzte Strophe kann ich ja weglassen und an ner cajon mit Fußpedal bin ich auch grade am üben. Außerdem hab ich bei der Mundharmonika geschummelt, da gibts ja auch noch ein Solo was ich weggelassen habe. Dann muss ich wohl nochmal ran, danke für das Feedback=)
    Gruß
    Max
     
  4. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    18.04.19
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    307
    Erstellt: 23.01.19   #4
    Coole Nummer. Hast eine gute Stimme die leicht rau ist,was mir gut gefällt. Außerdem ist beides gut gespielt. Mir persönlich ist die Gitarre gelegentlich zu leise. Ebenso hört man das du dir in den höhen schwer tust bei singen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. MaxWirth

    MaxWirth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.18
    Zuletzt hier:
    12.04.19
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.01.19   #5
    Vielen Dank für das Feedback Stefan, das sind beides Dinge die mich auch noch stören, ich krieg die Gitarre einfach nicht laut. Ich komme da mit dem Shure sm57 nicht so richtig zurecht, da muss ich echt nochmal ran. Und die hohen Töne stören mich auch bei der Aufnahme, insbesondere in den Strophen 1 und vor allem 2. Muss da aus mir rauskommen, im Auto klappts ganz einfach, mein Zimmer ist sehr hellhörig und da werde ich nervös. Aber das wird schon, bin fleißig am üben.
    Lieber Gruß
    Max
     
  6. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    20.04.19
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    566
    Erstellt: 23.01.19   #6
    Der Song funktioniert mit Gitarre und so einem Balken vor dem Mund schon durchaus:



    Aber Holger hat irgendwie schon recht: Da muss mehr Dynamik rein. Springsteen macht das mit einer Mischung aus sehr hartem Picking und Schlagen und natürlich seiner Stimme. So wie du singst ist gut, aber da geht noch mehr, da musst du mehr aus dir rauskommen. Da ist noch eine gewisse Zurückhaltung in deinem Gesang.
     
  7. MaxWirth

    MaxWirth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.18
    Zuletzt hier:
    12.04.19
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.01.19   #7
    Vielen Dank für das Feedback=) dann weiß ich jetzt was ich zu tun habe, freu mich schon drauf und hab mich gestern in der Zwischenzeit mal an Hallelujah gewagt, wollte ich euch auch noch kurz zeigen=)

    Vielen lieben Dank für die Tipps und ich bleib auf jeden Fall dran und nerve weiterhin die Nachbarn
     
Die Seite wird geladen...

mapping