Newbie braucht Hilfe (welches ist empfehlenswert ?)

von Gackt, 31.05.06.

  1. Gackt

    Gackt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #1
    Hi,
    Ich weiß zwar nicht, ob's so ein Thread überhaupt existiert,
    aber trotzdem...

    Also, bis jetzt hatt ich überhaupt kein Amp und deswegen kenn ich mich
    da nicht so gut aus wie ihr.
    Ich hab mich entschlossen, bei ebay vorbeizuschauen, um einen günstigen
    Amp (ca. 30-40€) zu kaufen.

    Ich hab folgendes entdeckt und würde gerne wissen, ob's für einen Anfänger wie mich
    empfehlenswert ist:

    Marshall MS4

    [​IMG]


    Vision

    [​IMG]
    Unbekannt

    http://www.elektronik-star.de/images/produkte/Bilder/AB/E-G-50W-Galerie%20und%20AB.jpg


    Bis jetzt konnte ich nur die drei Amps finden, die man sofort kaufen kann und günstig sind...

    Ich würd mich freuen, wenn ihr mir sagen würdet, welches davon gut ist, weil ihr
    euch mit Amps besser auskennt.



    MfG
    Gackt
     
  2. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.05.06   #2
    Alles 3 ned gut, schau mal den roland microcube an...
    der wird dir hier sicher öfters empfohlen....
     
  3. Gackt

    Gackt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #3
    Jop, Roland Microcube wollt ich mir schon kaufen,
    aber erst, wenn ich mit meiner Ausbildung beginne (nach ca. 2 Wochen).

    Momentan will ich was günstiges haben, deswegen hab ich nach günstigen
    Amps gesucht.
    Wenn die drei schlecht sind, muss ich wohl noch warten :o


    Naja, trotzdem Danke, dass du mir rechtzeitig bescheid gegeben hast,
    sonst hatt ich noch vor, eines davon zu kaufen.



    MfG
    Gackt
     
  4. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 31.05.06   #4
    Dieses Marshall Mini Stack ist wirklich nur Spielzeug. Das ist so klein du kriegst es fast in ne größere Jackentasche rein.
     
  5. freeman240

    freeman240 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #5
    also ich hab mir von e-bay den vision mg 15 geholt. damals hab ich begonnen in ner band zu spielen und mein hauptamp blieb im proberaum stehen.

    ]bin sehr zufrieden damit. das preis/leistungs verhältniss passt auf jeden fall und der sound ist um welten besser als von diesen microstacks

    p.s.: die haben mir damals versehentlich den mg15 "R" geschickt. der hat einen eingebauten federhall!! der hall klingt besser als der digitale von meinem hauptamp. aber pssst! nicht weitersagen :)

    pps: ich versteh nicht warum ihr ihm den microcube empfehlt wenn er doch sagt er will nur 30-40 euro ausgeben
     
  6. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.05.06   #6
    Weil der Micro Cube für zuhause am besten ist, wenn man nicht soviel Geld zum investieren hat. Was kann man schon für 30-40€ für einen Amp erwarten?:confused:
    Da kann man sich ja auch gleich einen Blechtrichter in die Wohnung stellen, hat warscheinlich den gleichen effekt (Sound)!
     
  7. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.05.06   #7
    Jop, recht haste, achso, kustom hat auch n recht guten ü-amp z.Z. für 60€
     
  8. freeman240

    freeman240 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #8
    habt ihr mal so einen vision amp gespielt!?!? wisst ihr wie der klingt!?!?
    ich weiß es und wie gesagt find ich das preis/leistungs verhältniss sehr gut.

    ich würde niemandem von etwas abraten wenn ich nicht selbst schlechte erfahrungen damit gemacht hätte.
     
  9. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 01.06.06   #9
    ich rate auf jeden fall auf zu nem microcube, so teuer is der ja nun auch nicht.
    hab den selber mal gehabt und war recht zufrieden damit.
    den vision amp find ich nicht so toll, n kumpel von mir hat so einen bei sich zuhaus stehn, ich find den gar nicht gut, vom sound und vonner verarbeitung her ...
     
  10. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 01.06.06   #10
    Auf keine Fall sowas kleines was keiner mensch kennt für 40€
    Das vermiest dir am Ende nur de Spass am Spielen !
    Der Microcube wird hier dauernd empfohlen, kenn ihn zwar selbst nicht, aber wird schon was taugen ;)
     
  11. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 01.06.06   #11
    Vision kenne ich nicht, aber von dem No-Name-Gerät würde ich die Finger lassen. Das Marshall-Taschenstack ist ein kultiges Teil, aber für einen Anfänger gibt es eindeutig Besseres. Neben dem Microcube rate ich dir zum Marshall MG 15 und zum Crate GT 15. Aber es gibt noch jede Menge anderes gutes Zeug. Schau dich doch einfach mal auf www.thomann.de um. Die sind mindestens genauso schnell wie ebay-Shops und haben keine Versandkosten. Außerdem gibt es dort so etwas wie eine Auswahl. Auch schauen kannst du auf www.musik-service.de oder www.musik-produktiv.de oder www.musicstorekoeln.de

    Wann hättest du denn das Geld um dir so etwas zu kaufen? Ich würde auf jeden Fall etwas sparen anstatt etwas zu kaufen, was dir den Spaß raubt.
     
  12. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 01.06.06   #12
    Hatte am anfang auch vor mir diesen Visio irgendwas zu kaufen, als ich mit dem Gitarre spielen angefangen habe. Weiters wollte Ich mir einen Ibanez TB 15 kaufen.
    Habe diesen Vision bei einem Freund aus der Parallelklasse angespielt. Ja..hab ich mir gedacht. Klingt schon wie Metal (war unerfahren ;))
    Dann hab icj den Ibanez bei einem Musikgeschäft in Wien angespielt, und war ganz angetan^^. Klang viel besser. Wollte ihn mir schon fast kaufen, bis ich in der Klangfarbe den Roland Cube 15 angespielt haben.
    Von DEM war ich dann hellauf begeistert, und daneben klangen die anderen beiden wie ein altes Autoradio.
    Also wart lieber noch die zwei Wochen, bevor du es im nachhinein bereust, für die 40 euro bekommst du schon ein Stimmgerät und 2 paar Reservesaiten:D
     
  13. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 01.06.06   #13
    Hallo freeman240,

    ich will Dir ja deinen Vision nicht abspenstig machen, liegt mir wirklich fern. Wenn Du mit dem Amp zufrieden bist ist das doch schön und gut für dich.
    Zu deiner frage, nein ich habe persöhnlich noch keinen Vision gespielt, aber ich habe schon einen gehört (MG 30) und der hat mir gar nicht gefallen. Über Soundgeschmack brauchen wir uns nicht zu streiten den das ist alles Geschmackssache und alles Subjektiv.
    Aber Du musst doch gestehen wenn ein Neuling fragt was für einen Amp er sich kaufen soll (für zuhause), die überwiegende mehrzahl der User(mit Erfahrung) hier im Board ihm (Gackt) mit sicherheit keinen Vision empfehlen würde. Den für zuhause ist der MicroCube für einen Anfänger geradezu prädistiniert, alleine schon die Möglichkeiten die man mit dem MicroCube hat.


    Brauche ich auch garnicht (selbst schlechte Erfahrungen machen). Ich muss einen Trabi nicht erst kaufen und probe fahren um zu wissen das er in punkto Sicherheit und Qualität minderwertiger ist als ein z.B. Polo, Fox oder Corsa ......und dergleichen.

    Also nicht böse sein, ist halt fast alles Geschmackssache!


    Gruss Phobos
     
  14. flying V

    flying V Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Madeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.06.06   #14
    wenn du dir als anfänger einen amp kaufst solltest du auf jeden fall nicht das erstbeste nehmen was dir übern weg läuft
    vernünftige verstärker fangen nunmal erst ab einer bestimmten preisklasse an und am besten ist es immer wenn du dir selbst ein bild machen kannst wie der verstärker klingt (zbsp. im MUsikladen)
    immer noch in der unteren preisklasse aber teurer als du eigentlich wolltest is der da

    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Roland-Cube-30-Gitarren-Combo-prx395581460de.aspx

    meiner meinung nach ein ganz guter anfangäramp und noch ein ganzes stück besser als die miro cubes
     
  15. freeman240

    freeman240 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #15
    naja beim vergleichen sollte man meiner meinung nach schon in der gleichen preisklasse bleiben.
    ich bestreite nicht das amps um die 100 euro um vieles besser sind als der vision und hätt ich damals das geld gehabt hätt ich mir auch den vox vr15 gekauft. da das aber nicht der fall war und ich auch nicht ein monat warten wollte bis ich daheim wieder e-git spielen kann wurde es halt der vision.
    mir gefällts/reichts. liegt vielleicht daran das ich alles andere als ein sound fetischist bin. vorallem für daheim(in zimmerlautstärke klingt doch alles schwach :) )

    warum sollt ich den böse sein:D . wozu gibts den ein forum? richtig: zum diskutieren und meinungen austauschen :great:
     
  16. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 02.06.06   #16
    Nun, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:
    Am besten immer erst antesten, weil Sound Geschmackssache ist.
    Ansonsten bei ebay nicht per Sofortkauf, sondern einfach so 20-30 Sekunden vor Ablauf einer Auktion den persönlichen "Maximalbetrag" auf einen in Frage kommenden Peavey oder Crate bieten. Die sind relativ günstig und haben einen annehmbaren Sound.
     
  17. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 02.06.06   #17
    Nanu?! Warum so oft, der Post?
     
  18. 27nick

    27nick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #18
    orange ist sehr sehr gut.
    und sehr sehr teuer. ;)
     
  19. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 15.06.06   #19
Die Seite wird geladen...

mapping