Nobels MF-2 Programmieren

von S!mon, 07.09.07.

  1. S!mon

    S!mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #1
    Ich werde aus der Bedienungsanleitung nicht schlau und würde gerne wissen, wie genau man mit einer Taste (Beispiel 0) einen best. Effekt anwählt und gleichzeitig den Kanal am Amp umschaltet.
     
  2. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.07   #2
    So, hab es nun geschafft ... Ich werds mal erklären, falls mal jemand das selbe Problem hat.

    Programm auf eine Taste legen:
    (1) Mode drücken bis Edt erscheint
    (2) Taste 3 drücken
    (3) Programm wählen + mit Enter bestätigen

    Sollte das "t" bei Edt jetzt blinken, geht es mit 4) weiter:
    (4) Store drücken
    (5) Taste, mit der das Programm angesteuert werden soll, eingeben und nochmal mit Store bestätigen

    ...erscheint nun Sto > Edt sollte alles funktionieren

    Kanal zusätzlich auf eine Taste legen:
    (1) Mode drücken bis Edt erscheint
    (2) Taste 5 drücken

    Die Zahl hinter der 5 zeigt nun den Fußtaster an:
    (3) Fußtaster auswählen von 1 - 4 (jenachdem, wo er eingestöpselt ist)
    (4) Mit Select zwischen on/off wählen und mit Enter bestätigen

    Sollte das "t" jetzt blinken, geht es mit (5) weiter (es sei denn man hat noch nichts verändert):
    (5) Store drücken
    (6) Taste, mit der der Kanal geschaltet werden, angeben und mit Store bestätigen

    ...erscheint nun Sto > Edt dann sollte es ebenso funktionieren ;P

    PS: Wenn ich noch was finde, was nicht so schnell ersichtlich ist aus der Bedienungsanleitung editier ich den Post natürlich...
     
  3. Nehll

    Nehll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #3
    hi,
    wenn du ein amp mit midi steuerung hast, dann kannst du midi mapping nutzen.
    MF2 -> Speicher 10 -> Amp (bei PC 10 geh auf Preset 40 und gib PC 111 raus) -> PC 111 geht in Multieffekt und unter PC 111 ist Preset 12 gespeichert.

    was mich interessiert ob ich mein Dr. Distorto (distortion Treter) in den Switch rein hängen kann und denn dann per MF-2 Aktiviere kann. Wenn ja, wie geht das?
     
  4. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.03.08   #4
    würd mich auch mal interessieren ob man mit dem MF2 auch über die switches pedal ein/ausschalten kann und somit mir ins midi setup einbauen kann (ohne looper)
     
  5. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 08.03.08   #5
    Für herkömmliche Pedale braucht man auch mit dem MF-2 nen Looper um sie ins Setup einzubauen. Ohne Looper geht nur, wenn das Pedal nen Remote-Eingang hat wie z.B. die Nobelspedale.
     
  6. Nehll

    Nehll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #6
    ich bekomme es zur zeit nicht hin mein rocktron hex (Exp pedal) mit dem MF 2 zu programmieren. Als Effekt gerät nutze ich Intellifex LTD


    weis einer wie das geht?
     
  7. SkaGitarrero

    SkaGitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 08.11.08   #7
    ich habe ein problem mit meinem nobels. nach dieser anleitung klappt alles wunderbar, aber leider sind meine einstellungen jedesmal nach erneutem einschalten weg.
    habt ihr ne ahnung warum?
     
  8. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.11.08   #8
    check mal ob die lithium batterie innen im gerät noch in ordnung ist, da gerät zegit aber "eigentlich" diesbezüglich eine warnung an.

    Diese ist nämlich auch für das Speichern deiner Presets zuständig.
    Ansonsten schau ob die Netzspannung am netzteil sitmmt, das kann die batterie auch schwächeln lassen. wenn das alles nicht hilft spinnt wohl dein gerät.

    Ist nicht untypisch das man die Dinger laufend einschicken muss, ist zumindest mein persönliches empfinden. Meine erstes ging damals direkt wieder zurück weil garnichts ging, das zweite wurde einmal repariert und ist mitlerweile ganz verkauft und ein engl z-15 ist da ;) aber das ja geschmackssache

    ansonsten top gerät, wenns denn einwandfrei arbeitet.

    gruß Christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping