Noch ein paar Ideen für Praktikum im Bereich Musik, Tontechnik, ...

  • Ersteller WurstmanJimBob
  • Erstellt am
WurstmanJimBob

WurstmanJimBob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.19
Registriert
11.10.10
Beiträge
877
Kekse
677
Ort
Stuttgart-Vaihingen
Hallo zusammen,

vorweg: ich weiß nicht, ob das hier wirklich das richtige Unterforum ist, war mir nicht sicher. Das übliche halt, wenn nicht, bitte verschieben :great:

ich bin jetzt in der 10. Klasse. Nächstes Jahr im Februar sollen wir im Rahmen des BOGY (Berufsorientierung für Gymnasiasten) ein (leider nur :() 1-wöchiges Praktikum machen.
Erstmal zu mir: Ich bin 15, spiel seit ca. 6 Jahren Keyboard (Hauptinstrument), seit 1 3/4 jahren E-Bass und seit ungefähr Ostern dieses Jahr auch E-Gitarre. Zuhause nehm ich auch (eigenes) Zeug auf.
Ich möchte jetzt auf jeden Fall ein Praktikum in Bereich Musik machen, da ich später auch in diesem Bereich mein Geld verdienen will (ja ich weiß, es wird schwierig)... Aber so als Live- oder Studiomusiker kann man ja kein Praktikum machen... Und bei Produzenten, Songwritern, etc geht sowas ja auch nicht, oder wüsstet ihr da irgendeinen Weg. Tonstudio ist auf jeden Fall auch eine Alternative (ich hab in den Osterferien schon einen Recording-Workshop im Tonstudio meiner Musikschule gemacht), allerdings hab ich hier bei der Suche nach Threads schon oft gelesen, dass so Leute da eigentlich nicht gebraucht werden und meistens auch nicht "eingestellt" werden.... Was mich vielleicht auch noch interessieren würde, wäre im Bereich Veranstaltungstechnik, hauptsächlich Licht- und Tontechnik. Wobei es auch da ein Problem gibt wegen Jugendschutzgesetz und Arbeitszeiten, da ich unter 16 bin und man da doch relativ viel (auch abends) arbeiten muss...
Mein Nachbar hat in einem Musikladen (Sound of Music in Stuttgart) gemacht, wobei ich da eher denke, dass ich da jetzt nicht so extrem viel lernen würde, würde man halt bissl an Instrumenten basteln und den Mitarbeitern zugucken aber selber beraten und so dürfte man denke ich eh nicht.

Also ich werde auf jeden Fall mal viele Leute / Firmas erstmal direkt ansprechen (wenn möglich persönlich)...

Was hättet ihr denn noch so für Ideen oder Vorschläge? Ich wohne übrigens in Stuttgart-Vaihingen, falls konkrete Beispiele kommen....

Vielen Dank schon mal :great:

Daniel
 
HaraldS

HaraldS

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.203
Kekse
32.980
Ort
Recklinghausen
Als Musiker wirst du im Rahmen eines Praktikums nur schwer tätig sein können, denn eine Mitwirkung bei professionellen Ensembles ist ja erst mal ausgeschlossen, und bei Laienensembles braucht man i.d.R. keine Praktikanten. Aber es gibt einige Möglichkeiten, wo du in sehr musiknahen Bereichen tätig sein könntest. Z.B. kann man bei Sinfonieorchestern bei den Orchesterwarten Praktika machen. Also in Stuttgart bei den Philharmonikern, beim Staatstheater, vielleicht beim Stuttgarter Kammerorchester oder beim SWR-Radio-Sinfonieorchester. Auch das LandespolizeiorchesterBaden-Württemberg käme in Frage. Alternativ kannst du bei Musikhäusern nachfragen, oder auch bei den zwei Musicaltheatern oder beim Friedrichsbau Varieté. Hier wollen sie Praktikanten zwar für mind. 6 Wochen, aber vielleicht geht's für Schüler auch kürzer. Wenn du fit in Computertechnik bist, wäre das vielleicht was.

Harald
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben