noise gate für kompakteren, abgehackten sound?

H
haieb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.17
Registriert
16.08.08
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Wolfsburg
würde mir gerne ein noise gate kaufen um das beschissene gequitsche und gerausche zwischendurch zu unterbinden.

Wie siehts denn ansonsten mit dem Sound aus dann? wenn ich mich nicht täusche sollte es doch dann auch komprimierten und noch direkter rüberkommen also ohne gate oder??

hab nen randall g3 150 und ne benton box

gibts ansonsten andere möglichkeiten den sound in die Richtung hingehend zu verändern, die ich hier beschrieben habe ?


mfg
 
Eigenschaft
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.036
Kekse
55.889
Pedale für Gitarren wie das Boss NS2 sind nicht unbedingt als Effektgeräte zu sehen, da geht es in erster Linie um Rauschunterdrückung.
Erwarte da nicht unbedingt gleichzeitig positive Effektwirkungen.
Effekte, die weich ausklingen sollen wie ein Reverb, werden sogar erst hinter einem Noisegate platziert, sonst wird die Hallfahne hart abgeschnitten, was nicht besonder gut klingt.

Du kannst das nicht mit Drums vergleichen. Dort gibt es Gated-Reverb als oft eingesetzten Effekt, in dem der Hall extra schroff abgeschnitten wird.
So ein Effekt wirkt und funktioniert bei der Gitarre einfach nicht so gut.
 
Turgon
Turgon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
24.04.08
Beiträge
488
Kekse
1.210
Ort
Warburg
also ein Noisegate sorgt meines Wissens nach nur für Ruhe während der SpielPAUSEN. Es ist zwar nicht auszuschließen, dass es den Sound mitfärbt, aber das dürfte äußerst gering sein.

Falls du gequietsche und geräuche WÄHREND des Spielens hast, wirst du das vermutlich nich mit einem Noisegate wegbekommen, da hilft nur ne saubere Technik.

Um nen direkteren Sound zu kriegen, würd ich erstmal am Amp bissl rumdrehen anstatt gleich was zu kaufen.


Edith: GEH hats viel schöner gesagt -.-
 
Soul_Distortion
Soul_Distortion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.19
Registriert
08.11.04
Beiträge
367
Kekse
789
Ort
B.A - City of Angels
also ein Noisegate sorgt meines Wissens nach nur für Ruhe während der SpielPAUSEN. Es ist zwar nicht auszuschließen, dass es den Sound mitfärbt, aber das dürfte äußerst gering sein.

Falls du gequietsche und geräuche WÄHREND des Spielens hast, wirst du das vermutlich nich mit einem Noisegate wegbekommen, da hilft nur ne saubere Technik.

Um nen direkteren Sound zu kriegen, würd ich erstmal am Amp bissl rumdrehen anstatt gleich was zu kaufen.


Edith: GEH hats viel schöner gesagt -.-

100% signed!
Sind deine Nebengeräusche allerdings SO heftig, dass sie auch während dem spielen "stören", bringt auch ein Noise Gate nichts, bzw drehst du das Spielchen sogar um.
Sprich... leise - und sobald du spielst schaltet sich das "pfffffffffffffffffffff" dazu :great:

Alternativen gibts in anderen Threads...
 
carangg
carangg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
28.02.09
Beiträge
409
Kekse
2.382
Hi.

Bei Youtube gibt es Videos von Z-Vex Box of Metal wo ein Noise Gate für genau diesen Zweck eingesetzt sein soll. Ob es das bringt, kannst Du an den Videos selber hören.

Wenn es IN SICH kompakter klingen soll, musst du am Sound SELBST was drehen. Wenn du WÄHREND des Spielens zuviele Nebengeräusche hast, musst Du deine Technik verbessern und "kompakter" gestalten.

An Noise Gates selbst gibt es nichts besseres momentan als den ISP Decimator. Den kann man auch radikal einstellen damit er das Signal an den Ein- und Ausklingphasen "zackiger" macht. Hört sich aber nicht an, als ob es dein Problem ins Schwarze trifft.

Gruß,
robert
 
Turgon
Turgon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
24.04.08
Beiträge
488
Kekse
1.210
Ort
Warburg
Nachtrag:

vllt liegen die nervigen Geräusche auch an was ganz anderem. Ein paar Möglichkeiten wären:

- Gitarre mit Singlecoils?
- Gainregler am Amp zu heftig eingestellt?
- Tonabnehmer nicht richtig verlötet (Erdung)?
 
ForesterStudio
ForesterStudio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
1.933
Kekse
7.508
Ort
München
Ihr habt sicherlich alle Recht. Aber ein bisschen helfen kann das Noise-Gate schon. Vorrausgesetzt ich verstehe das richtig.

Bei Breakdowns (Im Metalcore/Hardcore-Bereich) hilft das NoiseGate ziemlich, unerwünschte Rutscher, Quietscher, Piepser, Dröhner etc aus den Pausen zu vertreiben wo absolute Ruhe sein soll. Vor allem bei schnellen Breakdowns bei ca 200 bpm mit sehr abgehackten 16teln können die Zwischengeräusche sehr nerven. Und da hilft das Noise-Gate halt schon.
Das muss gar nicht die eigene Schuld sein (gut, viele Geräusche lassen sich durch schnelles abdämpfen vermeiden) aber zB Rückkopplungen stören ENORM bei solchen Stellen, da ist es "mit" einfach angenehmer, genau wie bei schnellen Stakkato-Riffs..

Wenn du allerdings wirklich während dem spielen meinst, hast du von meinen Vorpostern ja genug Tricks.
 
Thompsen
Thompsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Registriert
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
Also bei 200bpm und gespielten 16teln wird dir kein Noisegate helfen irgendwelche Störgeräusche rauszukriegen. Da müsste das Noisegate ja extrem schnell auf und zu gehen und würde dir damit alles abschneiden...
Ein Noisegate im traditionellen Sinne bringts nur richtig wenn du in Spielpausen Ruhe haben willst.
Es gibt noch Noiseunterdrücker, aber da weiß ich nicht genau wie die arbeiten.
 
ForesterStudio
ForesterStudio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
1.933
Kekse
7.508
Ort
München
Sowohl das BOSS NS-2 als auch der ISP Decimator meistern das was ich von ihnen verlange :D
Ich meine nicht zwischen den 16teln sondern bei abgehackten Riffs mit 16tel-Pausen zwischen anderen 16teln. Weiß nich ob ich mich jetzt verständlich gemacht habe, aber es hilft - und live ohnehin.

Klar muss man beim einstellen darauf achten dass man es nicht übertreibt weil sonst leichtere Anschläge und einzelne Noten untergehen, aber wenn man sich da eine Zeit lang hinsetzt und gut aufpasst sollte das kein Problem darstellen.
 
Metal_Warrior
Metal_Warrior
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.14
Registriert
02.10.05
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Lüdenscheid
männers und frauens, was ist denn mit dem guten alten rocktron hush? damit hast du kein rauschen während des spiels (bzw. nur stark vermindert) und während der pause gibts da so eine erfindung, die siche volume-poti nennt. einfach mal zu drehen (im bedarfsfall speedknob nachrüsten), oder aber den amp auf clean schalten (als luschen-lösung) oder aber mit volume-pedal das signal zu machen. nen hush bekommst du bei der bucht für utner 100 gebracuht. und das ding wird schon halten, was es verspricht, der sound dürfte deutlich sauberer sein. ansonten: technik optimieren. und nicht die heissesten pu's unter der sonne spielen und sich dann beschweren das jeder fliegenfurz gegen eine gitarrensaite als output durch den amp geht.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben