Nord Piano 3

von maurus, 18.01.16.

Sponsored by
Casio
  1. maurus

    maurus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.10
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.539
  2. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    8.919
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.102
    Kekse:
    74.384
    Erstellt: 19.01.16   #2
    @maurus

    Geht da auch mehr als nur ein Link?

    Viele Grüße,
    McCoy
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. chaltechalte

    chaltechalte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.375
    Erstellt: 19.01.16   #3
    Was sich geändert hat:
    - Verdoppelter Speicher für Piano-Sounds (500MB -> 1 GB) und Synthie-Sounds (128 -> 256 MB)
    - das gleiche neue Display wie der Electro 5
    - nebulös umschriebene Verbesserungen an der Tastatur, die sie angeblich Flügel-ähnlicher machen

    Eigentlich ein eher kleines Update - keine Erhöhung der Polyphonie, und keine Verbeserung, die das Nord Piano näher an ein "normales" Digitalpiano für den Heimgebrauch heranbringen würde (integrierte Aufnahmefunktion, mitgelieferter Notenständer, eingebautes Metronom oder Drumpatterns, Lautsprecher, fester Unterbau) (ja, ich weiss, das ist nicht das Konzept von Nord, aber man wird ja noch träumen dürfen...)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 19.01.16   #4
    Kleines Update zum großen Aufpreis vermutlich... Na ja, die Nord-Fans mögen´s verzeihlich finden.

    Ich denk mir nur immer, sie haben Jahre gebraucht, um mal ein besseres Wurli (allerdings sind da die anderen Hersteller auch ähnlich) zu liefern, aber selbstbewusste Preispolitik, das können sie (auch wenn man die Tastaturen, nächster Punkt, wirklich mögen muss)
     
  5. taxman

    taxman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    570
    Erstellt: 19.01.16   #5
    :evil:Das isses ja gerade... die Sounds liebe ich, nur mit den verfügbaren Tastaturen incl. Dynamik habe ich mich schwer getan. Deswegen steht bei mir auch der 73er... Wenn die neue Tastatur besser ist ( Hammer mechanik und Triplesensor..) dann komme ich stark in Versuchung
    Ich werde es antestenund vielleicht sogar bei wohlbefinden nehmen.Preislich wird das wohl im Rahmen des 2ers sein.
     
  6. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 19.01.16   #6
    Jau, und ich finde, bei den Preisen muss dann halt alles passen. Wenn das bei einem User der Fall ist, ist es natürlich das perfekte Arbeitstier und jeden Cent wert. Ist schon cool, finde ich, dass die Schweden da international so vertreten sind.
     
  7. tomzi

    tomzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    406
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    754
    Erstellt: 19.01.16   #7
    Also bei den Amis scheint der Preis gleich zu bleiben:

    http://www.sweetwater.com/store/detail/Piano2HA88

    http://www.sweetwater.com/store/detail/Piano3

    Ich fände es total toll wenn diese neue Tastatur auch in ein zukünftiges Stage 3 einfliessen würde, aus pianistischer Sicht ist das mein Hauptkritikpunkt am Nord Stage 2.

    Wenn man die Nord Piano Sounds mit einer besseren Tastatur anspielt dann klingen die nicht nur gut, sondern sie fühlen sich auch "echter" an.

    PS.: Ich finde die zwei Wurli Samples super....
     
  8. maurus

    maurus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.10
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.539
    Erstellt: 19.01.16   #8
    Gerne, sobald ich das Ding mal unter den Fingern hatte... ;)
     
  9. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    8.919
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.102
    Kekse:
    74.384
    Erstellt: 20.01.16   #9
    Komm schon, irgend einen erklärenden Satz kannst Du doch schreiben. Das Musiker-Board ist doch eine Diskussionsplattform und keine Linkfarm. ;)

    Außerdem steht in den Regeln: :opa:

    Viele Grüße,
    McCoy
     
  10. chaltechalte

    chaltechalte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.375
    Erstellt: 20.01.16   #10
    Ich würde ja töten für eine Rackversion des Nord Electro 5 !

    Ich hab keinen Platz für ein zusätzliches Keyboard, und brauch auch keine Tastatur, mag die Tastaturen der Nords auch nicht ... aber so eine kleine Rackversion des Nord Electro, die klein und unscheinbar unter dem Digipiano steht, und von der ich mal eben die genialen Klavier- und Epiano-Samples anspielen kann...träum...

    Es gab ja mal eine Rackversion des Electro 2, leider aber seitdem keine mehr.
     
  11. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 22.01.16   #11
    Dafür braucht es doch keine Rackversion vom Electro 5, dafür würde eine vom 3er doch reichen. Die neue Split- und Layermöglichkeiten braucht man doch wahrscheinlich nicht wenn man die Sound nur vom "Zusatz-Rack" einsetzt.

    Also bei Ebay/-Kleinanzeigen einen abgenudelten E3 kaufen und per DIY ein Rack draus bauen! Das Ergebnis dann bitte hier posten ;-)

    Viele Grüße
    HD
     
  12. maurus

    maurus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.10
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.539
    Erstellt: 22.01.16   #12
    Hier gibt es ein erstes Promotion-Video des NP3 von der NAMM:



    Sie legen viel Wert auf das Spielgefühl - schwerere Gewichtung, 3 Sensoren, Ivory Feel - aber das bleibt natürlich undurchsichtig, solange man das Instrument nicht selbst angefasst hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. taxman

    taxman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    570
    Erstellt: 23.01.16   #13
    ..Piano List... Wurlitzer2XL ... bei 04:18 neue Pianos ???:rolleyes:
     
  14. tomzi

    tomzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    406
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.01.16   #14
  15. taxman

    taxman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    570
    Erstellt: 23.01.16   #15
    ...stimmt, das "amped" habe Sie gespart. War so voller Begeisterung :)
     
  16. maurus

    maurus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.10
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.539
    Erstellt: 24.01.16   #16
    In diesem Video spricht er von neuen historischen Instrumenten, die demnächst in der Nord Piano Library erhältlich sein sollen - ein Beethoven- und ein Mozart-Klavier, vgl. ca. 2:00 und nach 4:30 mit Klangbeispiel...

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    8.919
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.102
    Kekse:
    74.384
    Erstellt: 26.01.16   #17
    Unser Namm-Delegierter @hack_meck war vor Ort und hat sich das Nord angeschaut. Hier ist sein Video:

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. MusikFreund

    MusikFreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    10.07.17
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.16   #18
    Das Nord Piano 3 sieht schon sehr lecker aus. Allerdings mus ich in den Specs lesen, dass wieder die Splitzonen nicht frei definierbar sind.
    Ich find das echt schade, weil ich ein Stagepiano mit ein paar Masterboard-Funktionen suche. Ich brauch da nicht viel, aber nicht frei belegbare Splitzonen sind leider ein Deal-Breaker für mich.
    Oder hab ich was übersehen? Das Nord wäre ansonsten schon ein ganz heißer Kandidat ...
     
  19. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 26.01.16   #19
    Das gibt's dann vielleicht im Nord Piano 5?!
     
  20. hack_meck

    hack_meck MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    25.229
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.471
    Kekse:
    253.305
    Erstellt: 26.01.16   #20
    Noch ein Info Nachschlag frisch vom Vertrieb in meiner Dropbox ...


    [​IMG]


    [​IMG]


    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping