"normale" homepage oder myspace-seite ?

von codyallen, 04.09.06.

  1. codyallen

    codyallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #1
    wollte mal eure meinungen reinholen.
    ich habe festgestellt das viele befreundetet bands ihre eigentliche hp nicht mehr regelmässig aktualisieren, deren myspace seite ist aber immer auf dem laufenden. geht der trend da hin, das eine normale seite überflüssig ist?
    die myspace seite hat meiner meinung ja auch viele vorteile:
    - kostenlos
    - nett zu gestalten
    - schöner player
    - große communtity

    trotzdem finde ich es noch einfacher ,wenn man z.b nach einem gig auf die eigene hp verweist als auf die myspace seite .
    wie seht und haltet ihr das mit euren bands?
     
  2. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.09.06   #2
    In meinen Augen ist es kein Problem 2-gleisig zu fahren.
    Ok.. wenn du jetz bei uns guckst, wär da genau dieses Phänomen was du grad beschrieben has.. keine aktuelle Bandseite. Aber das kommt eh alles neu die Tage...
    Myspace hat auch noch nen paar Nachteile... auf der HP kann man eben alles nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Die Leute müssten fürs GB nicht angemeldet sein, du kannst Medien so einstellen wie du willst und sie auch so anordnen, du bist gestalterisch viel freier etc etc
     
  3. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.09.06   #3
    myspace ist son Baukasten-Dings mit allinclusive for umsonst, oder?
    Was mich an sonen Seiten stört, dass man es sofort ins Gesicht geschlagen bekommt, dass das sone >billig Seite< is. wenn mans nich merkt, ises OK, aber Handgemacht ises doch noch am besten^^

    in meiner (noch) Band soll ich die Seite machen.... bin zwar einigermaßen Versiert mit HTML und Photoshop, aber mein Problem is meine kaum vorhandene Kreativität.

    EDIT: hm....ich glaub ich hab das Problem nich verstanden.....hm.... egal...... bin müde, ich hau mich erstmal hin und denk solange drüber nach^^
     
  4. Johannes Winter

    Johannes Winter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.07.10
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 04.09.06   #4
    Hi wir fahren zweigleisig, wobei wir auf unserer MySpace-Seite nur unsere Gigs regelmäßig aktualisieren. News und sonstiges werden über unsere Homepage abgwickelt.

    Bei einem Booking-Seminar in der Nähe von Berlin hat mir ein Booker erzählt, daß MySpace optimal für Veranstalter sei, da dort alle Informationen, die für den Veranstalter interessant sind auf einer Seite zusammengefasst werden, so daß er nicht eine Demo-CD und ein paar Zettel erhält oder eine E-Mail auseinandernehmen muß sondern einfach einen Link auf diese Seite erhält und dort alle wichtigen Informationen sofort sieht.

    Gruß

    Joe
     
  5. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 04.09.06   #5
    myspace is cool aber meine echten bandseiten wirds nie ersetzen koennen und bands die nur n myspace profil haben und keine "richtige" seite kann ich auch nur zu nem gewissen grad ernst nehmen :)

    Edit: ja, wir fahren also auch 2-gleisig und @Joe: dafuer haben wir ein 1-seitiges bandinfo als pdf auf unserer bandseite :) ansonsten handhaben wir myspace so aehnlihc wie ihr...
     
  6. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.09.06   #6
    ich würde auf jeden fall beide seiten machen.

    die normale hp, um zu repräsentieren und als euer eigentliches "home" und dann die myspace seite für das networking.
     
  7. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 04.09.06   #7
    Passt nicht ganz rein, aber da wir auch zweigleisig fahren (HP in der Mache, myspace angemeldet) wüsste ich von den Veteranen hier gerne, wie ich z.B. den Hintergrund und die Schriftgröße/-farbe bei Myspace bearbeiten kann. Hab nicht so die Ahnung und auf der myspace-Seite gibts kein Tutorial oder sowas...

    greetz

    M.U.Y.A.
     
  8. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.404
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 04.09.06   #8
    Ich hasse myspace. Diese Seiten sehen unprofessionell aus (wie beepworld Seiten), sind unübersichtlich, kaum Inhalt, fangen gegen meinen Willen sofort an zu singen, scrollen endlos, unten stehen immer dumme Kommentare, und und und. Wers mag, solls machen, aber ich und Gleichgesinnte würden eine solche Seite nicht betreten.
    Die aufgezählten Vorteile von myspace treffen auch auf homepages zu. Es gibt Anbieter, die kostenlos und werbefrei Webspace anbieten. Will man irgendwie noch professionell wirken, holt man sich eine Domain, die jetzt auch nicht die Welt kostet. Nett gestalten kann man eine Homepage auch, wenn man weiß wie. Wer davon keine Ahnung hat, wird höchstwahrscheinlich auch keine nett anzusehene myspace Seite bauen können.
    Player kann man auch selbst auf die Homepage einbinden.
    Community ist vielleicht etwas schwerer. Wer keine Werbung macht, wird kaum Besuch kriegen. Wer bei myspace inaktiv ist, wird vielleicht am Anfang etwas Besuch bekommen, aber das flaut dann ab. Wiederkehrende Besucher kriegt man nur, wenn sich auf der Seite was tut, wofür es sich lohnt wieder vorbeizuschauen.
    Wenn man sich für beides entscheidet, sollte die eigene Homepage meiner Meinung nach wichtiger und öfter aktualisiert werden als die myspace Seite.
     
  9. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 04.09.06   #9
    ich mag die myspace seiten auch nich...
    erzeugen kannste suchen nach myspace-builder wenn du s nich weisst :)

    cheers
     
  10. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 10.09.06   #10
    Gib mal bei google "myspace editor" ein. Et voila.
     
  11. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.09.06   #11
    Der einzige Vorteil von myspace ist imho der player
     
  12. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 16.09.06   #12
    Wir haben beides.
    Zweifach besser
     
  13. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.09.06   #13
    man kann bzw. sollte sich überall anmelden, wo viel Betrieb ist. kann ja nicht schaden.

    Wer aber was von sich hält, hat selbstverständlich auch eine eigene HP. Damit meine ich aber auch mit einer .de Domain oder .com usw - keine .de.vu! und möglichst ohne Fremdwerbung
     
  14. Der Twarde

    Der Twarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Rock City No.1 Solingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 18.09.06   #14
    Ich glaub in dem Fall passt der gute alte "Viel hilft Viel" Spruch wie die Faust aufs Auge... :D

    Irgendwie musst du deine Band / Musik ja am Anfang bekannt machen und das geht imo am besten über jede Menge Live Zocken und online die Werbetrommel rühren...

    Greetz Frozen Inside
     
  15. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 19.09.06   #15
    Was ich an Myspace cool finde ist die schnelle Informationsbeschaffung. Wenn ich mich kurz über eine Band informieren will, gehe ich zunächst auf die myspace-Seite, sofern vorhanden. Über den Player kann man schnell und unkompliziert in die Songs reinhören, die Gigtermine checken usw.
    Ich bin privat da angemeldet und wenn eine lokale Band mir gefällt, adde ich sie als "Freund". Wenn die Band jetzt eine Rundmail verschickt bzgl. Gig, Aufnahmen, Fotos, weißderGeierwas, dann kriege ich das relativ sofortig mit.

    Das sind für mich die Vorteile. Wenn ich mehr Information haben will gehe ich auf die "richtige" Homepage. Aber für den Ersteindruck find ich die myspace-Page einfach super.
     
  16. bod

    bod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    270
    Erstellt: 20.09.06   #16
    Sehe ich auch so. Der große Vorteil an myspace ist das Networking. Man baut sich ein Netzwerk an Kontakten auf, zu dem man regelmäßig Kontakt hat.

    Ich selbst fahre die Schiene: Homepage für fertige Sachen und eine möglichst umfangreiche Informationssammlung für die Hörer. Myspace für kleine Previews und einen kurzen Überblick. Podcast für aktuelle Sachen, verworfene Stücke und Experimente.

    Damit fahre ich auch eigentlich ganz gut, weil ich ein Maximum an Information rausblasen kann und nur sehr wenig Aufwand betreiben muss. Das ganze erreicht eine hohe Feedbackrate durch die interne Verlinkung der einzelnen Seiten.

    Bei den myspace-Hassern ist das meiner Meinung nach so, wie bei Jamba-Hassern: Die meisten sind einfach nur Neidisch, dass sie selbst nicht auf die Idee kamen. :)
     
  17. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 22.09.06   #17
    Ne, ich halt auch nicht so viel von MySpace. Obwohl sich die Vorteile der Community nicht von der hand weisen lassen. Aber ich denke man kann auch ohne MySpace genügend Werbung online machen. Trotzdem ist zweigleißig fahren natürlich die beste Idee. Oder gleich dreigleißig. Es gibt ja noch YouTube. is halt mehr Aufwand. Es ist ja möglich, den Player von MySpace in eine eigene Homepage einzubinden. Genauso wie der von YouTube. So spart man sich selbst doch zumindest mal Webspace, und kann auch gleichzeitig die YouTube/MySpace Gemeinde bedienen.



    ... meine Fresse bin ich klug! :D
     
  18. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.09.06   #18
    dito, ich surfe meistens eher bei myspace, bevor ich anfange mich durch bandseiten zu wühlen um irgendwann mal irgendwo ein mp3 zu finden.
     
  19. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 22.09.06   #19
    wenn das auf der eigenen bandseite geht, hat der homepage-ersteller alles richtig gemacht. geht das nicht sollte man nen anderen admin organisieren ;)

    wir fahren auch zweigleisig, wobei ich sagen muss, dass myspace für bands bereits anfängt weniger interessant zu werden. das ganze prinzip baut nurnoch darauf, möglichst viele friends zu haben. und einfach wild auf jede myspace-seite zu klicken kann nicht der sinn dahinter sein.

    ich bleib dabei: meine eigene page auf meinem eigenen server ist mir lieber :great:
     
  20. bass guitar girl

    bass guitar girl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    BERLIN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 01.10.06   #20
    ick benutze auch gerade den my space editor...nun hab ick dat problem dat ick net weiß wo ich das einfügen soll..also da steht in die about me section..ja aber wo is die..ick blick grad net durch..kan mir einer ma bitte helfen!!!!
    dankö
     
Die Seite wird geladen...