Notenlernprogramm

von derbobby, 17.09.07.

  1. derbobby

    derbobby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #1
    Ehre nochmal...

    kennt jemand brauchbare freeware notenlernprogramme?
    mir gehts erstmal darum noten schnell lesen zu können. und die intervalle "spielend" zu lernen ;)...soll ja alles irgendwie spass machen :D
    vielen dank schon mal für hilfe..

    grüsse
    bob
     
  2. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 17.09.07   #2
    Ich hab von sowas ehrlich gesagt noch nie gehört, schon gegoogelt?
     
  3. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 17.09.07   #3
  4. Gitarrenplayer

    Gitarrenplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stadthagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 17.09.07   #4
    Ich kenne nur Guitar Pro 5 aba das istnet kostenfreu aber super
     
  5. derbobby

    derbobby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #5
    also...die ersten zwei links hab ich selber schon entdeckt... is wieder nur testversion.
    guitar pro ist zwar ne feine sache...aber nicht das was ich mir vorstell...

    hab allerdings schon mal was gefunden falls sich sonst wer für sowas interessiert:
    http://www.kinder-freeware.de/Lern-Software/lern-software.html

    da gibts sowas...n kleines programm...zeigt noten an und du musst sagen welche es sind...find ich super für n anfang ;)

    gruss
     
  6. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Also ich kann noch Earmaster dringenst empfehlen. Ein muss für jeden, der es ernst meint mit der Musik! ;)
    Geht allerdings schon ein bisschen ins komplexere und proffessionellere!
    Da gibts nen Tutor in dem Programm, der leitet dich von 0 auf 100....also von Noten bestimmen oder intervallen bestimmen bis akkorde hören und Melodie- und Rythmusdiktate aufschreiben! ;)

    Richtig gut! Nur zu empfehlen, allerdings etwas teurer!

    Einfach mal bei Google suchen ;)!

    LG Amadeus
     
  7. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 20.09.07   #7
    das ist ja richtig hammer!
    hat das wer gebraucht zu verkaufen?
    felix
     
  8. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.09.07   #8
    Es gibt da auch eine kostengünstigere Schülerversion von Earmaster, da wird unterschieden in Earmaster Pro und Earmaster School.
    Schau doch mal bei Ebay, vielleicht bietet es dort jemand gebraucht an.

    Liebe Grüße,
    Amadeus
     
  9. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 21.09.07   #9
    Leider bisschen teuer...
    falls jemand das gebraucht verkauft, werd ichs mir mal zulegen!
     
Die Seite wird geladen...