Nur einen Tonabnehmer direkt an die Buchse?

von Bob5478, 17.05.05.

  1. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Hallo Leute,
    ja wie das Topic schon sagt,geht es dass ich einen einzelnen Tonabnehmer(von einer Strat) direkt mit einer Klinkenbuchse zusammenschließe?
    Würde gerne meine Ukulele ein wenig tunen ;)
    Und welche kabel müsste ich dann wo anlöten?
    mfg Flow
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 17.05.05   #2
    dir iss aber klar, dass du für tonabnehmer stahlsaiten brauchst, und ne ukulele nur nylonsaiten draufhat und somit keine induktionsspannung erzeugen kann...
     
  3. Bob5478

    Bob5478 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.05.05   #3
    jaja is mir klar,ich hab da schon vor ner weile e-saiten (e,a,d,g) droben.
    nur wär n pu viel viel geiler*g*
    Ich bin mit den ursprüglichen Saiten nicht klargekommen,war mir zu viel umlernerei.
    mfg Flo
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 17.05.05   #4
    dann könnts eigentlich gehn, n poti für volume und tone würd ich halt schon noch reinbauen. schaltungen dafür findest du in der technik-ecke... wenn da noch probleme auftreten sollten, dann frag die netten leute da nochmal... probiers ohne potis einfach mal aus, kabuttgehn tut da eigentlich nix
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 17.05.05   #5
    Ja, das geht. Einfach die beiden Drähte, die beim PU rauskommen, an die Buchse löten und fertig. Welcher wohin gelötet wird, findest du durch dranhalten raus (oder es ist überhaupt egal...).
     
  6. Bob5478

    Bob5478 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.05.05   #6
    Hmm fällt mir grad so ein,muss ich den PU eigentlich so postitionieren das die oberen 4 magneten genau unter den saiten liegen oder macht das nix wenn die Saite zwischen 2 Magneten liegt?
    mfg Flow
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.05.05   #7
    Macht nicht viel :)
    Bei Bass-Pickups isses sogar standardmäßig zu, zumindest bei diesen zweigeteilten.

    Und wo du die Kabel hinlötest, is egal. Die Buchse hat 2 Anschlüsse, der Tonabnehmer hat 2 Anschlüsse. Da kannste garnix falsch machen, da is Wechselspannung dran. Also haste gar keinen + und - Pol, die du vertauschen kannst :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping