Obertöne am Ozilloskop

von Kartoffelsalat1, 28.02.07.

  1. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.02.07   #1
    Guten tag

    mal angenommen ich würde die Gitarre mit einem Ozilloskop untersuchen. Dann müssten doch auch manche Obertöne zu erkennen sein oder?

    wie würde das ganze dann auf dem Bildschirm aussehen? bzw was steth auf der x achse und was auf der y achse...bzw wie kann ich dort die Obertöne ablesen?
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.02.07   #2
    Du kannst mit einem Oszi keine Obertöne sehen, sondern nur das Gesamtsignal, also die sind ein Teil des Signals.

    Das Gerät, welches Du dafür bräuchtest nennt sich spectrum analyzer (schlecht eingedeutscht als "Spektralanalysator" oder Spektrometer).

    Um Obertöne für ein bestimmtes Signal anzuschauen, musst Du natürlich die Grundfrequenz der Schwingung wissen.

    Hier das Gerät: Spektrumanalysator - Wikipedia
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.02.07   #3
    gibts den keine programme die das können...
    hab mal von goldwave oder gehört, welches das wohl beherrschen soll
     
  4. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 28.02.07   #4
    Frequenzganganalysen machen können heutzutage fast alle WAV Aufnahmeprogramme (Samplitude, Cubase SE, ...).
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.02.07   #5
    Aber die Genauigkeit ist viel schlechter, da das Ganze durch mehrere Filter und in der Regel eher mäßige A/D-Konvertier der Soundkarte durch muss, bis es bei der Software ankommt. Ist nur minimal besser als ein Ratespiel IMO.
     
Die Seite wird geladen...

mapping