Ohmsches Gesetz? in bezug auf Amp + Box

von moetrix, 01.09.06.

  1. moetrix

    moetrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #1
    Hey, wäre jemand mal so freundlich und könnte mir erklären wo ich drauf achten muss wenn ich eine Box an ein Topteil anschließen möchte. Speziel geht es mir darum was die Ohmzahlen angeht. Was passt zusammen bzw. womit kann ich die optimale Leistung abrufen und mit welchen Konstellationen beschädige ich mein Equipment. Sorry hab in Physik wohl nich so aufgepasst. Nett wäre das ein oder andere Beispiel von sinvollen sowie unsinvollen Stack kombinationen.

    Danke schonma
     
  2. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.09.06   #2
    da ich davon ausgehe das an dem zu benutzenden amp die benötigten Ohmzahlen an den ausgängen gekennzeichnet sind brauchst du also nur eine kurze formel damit du die lautsprecher berechnen kannst ja?

    ALSO:
    Speaker in Reihe: da brauchst du nur die Impedanzen zu addieren - (8Ohm + 8Ohm = 16Ohm)

    Speaker Parallel: dazu gibt es folgende formel - (R1xR2)/(R1+R2) also (8x8)/(8+8) = 64/16 = 4....also haben 2 Speaker mit 8Ohm die Parallel geschalten sind 4Ohm
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
  4. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 01.09.06   #4
Die Seite wird geladen...

mapping