Ohrenschutz?

von DenniZ_10000, 08.11.06.

  1. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 08.11.06   #1
    Hi Leute,

    benutzt ihr irgenwie Ohrenstöpsel oder sowas is eurem Proberaum?

    Ich war letztens bei einem Drummer und wir haben in seinem Zimmer gerockt....
    und das war dann doch schon laut^^
    deshalb überlege ich was man da machen könnte....
    laut is ja nich so schlimm aber in so einem kleineren Raum is es doch sehr laut...
     
  2. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 08.11.06   #2
    Moin DenniZ,

    Bei meiner alten Band habe ich mit Earsafe gespielt. Meine Ohren danken es mir heute noch.
    Ich mache seit bald über 20 Jahren Musik, meine leichte Schwerhörigkeit kommt nicht von ungefähr. Bei Proben haben wir teilweise 105dbA im Raum gehabt. Da sind die Ohren innerhalb kurzer Zeit geschädigt. Ich habe es vorgezogen, mit Stöpseln zu spielen.
    Ja, ich bin ein Weichei. Aber eines, das hören kann. :p

    Gruß

    BCI_MAN
     
  3. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 08.11.06   #3
    Reicht nich auch Watte oder so??
     
  4. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 08.11.06   #4
    Gibte es hier Ohrenärzte oder Hörgeräteakustiker? Das wäre mal nen eigenen Thread wert....
    Ich glaube allerdings nicht, daß Watte eine ernstzunehmende Methode ist. Aber ich weiss es nicht.

    Gruß

    BCI_MAN

     
  5. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 08.11.06   #5
    für etwa 20 € kriegst du z.b. schon alpine hearsafes.
    eine sehr sinnvolle anschaffung.
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
  7. Rostfrei

    Rostfrei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    711
    Erstellt: 08.11.06   #7
    @threatersteller
    alles was The King verlinkt hat und zusätzlich mal Suchfunktion mit stichwort
    "Elacin" füttern !

    MfG Rostfrei
     
  8. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 08.11.06   #8
    watte bringt genauso wie taschentücher....... sogut wie garnichts,
    nach dem soulfly konzert mit taschentüchern drinn haben mir so doll die ohren geklingelt.
    Also wenn du keine lust hast 20€ auszugeben, gib wenigstens 2.50€ für ohropax aus... nur dann hörst du wirklich nicht mehr viel vom sound...:)
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.11.06   #9
    Ich werde nie wieder was anderes nehmen als angepassten Gehörschutz vom Akustiker!

    Das lohnt sich, zudem sollte einem die Gesundheit das wert sein.
    Fragt auch mal bei euren Krankenkassen, manche übernehmen sowas!
     
  10. Killcycle

    Killcycle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 08.11.06   #10
    Ja, ich nehme sie bei Bandproben, auf Konzerten UND sogar auf teilweise Parties .. Man sieht sie ja kaum. Warum sollte ich meine Ohren mit meinen 20 Jahren schon zerstören
    Ich hab die Ear Protex ERX-MS
     
  11. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 12.11.06   #11
    Ich benutze immer welche, und meine Band weiß auch ganz genau solange ich keine drin hab wird nicht mal eben kurz losgespielt, dann werde ich nämlich ganz schön sauer. Auf Partys und ähnlichem benutze ich auch welche (wenns lauter ist, was aber so ziemlich immer der Fall ist). Es ist genial, ich komme gerade von einem Konzert, ich habe dort beim Soundcheck mitgeholfen den ganzen Abend zugehört (3 Bands) und dann noch bis jetzt gerade Party gemacht, und ich kann mich gleich ins Bett legen und meine Ohren piepen nicht doller als sie es sowieso schon tun. Ich bin als unwissender Jugendlicher aufm COB Konzert ohne Stöpsel gewesen, seit dem piepen sie, man sieht also schon eine Schädigung kann reichen, dass war mir zum glück eine Lehre.
    Wenn ich mit meinen Freunden z.B. an so einem Tierverscheuchding vorbei fahre und mich total genervt über das ziemlich hohe piepen beschwere (damit sollen die Tiere verscheucht werden, pervers) hören einige Meiner Freunde das nicht mal, obwohl ich es als störend laut wahrnehme. Und die sind zum teil erst 20 !!!
    Ne lieber Stöpsel und ein ruhiges Gewissen.
     
  12. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 12.11.06   #12
    Watt wo, wer denn z.B.?
     
  13. Malte@Guitar

    Malte@Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 14.11.06   #13
    vergiss die watte... "elacin" ist das beste. ich habe meine gestern gekriegt, bin mehr als zufrieden... das geld ist es wert. einfach mal den Akustiker fragen
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.11.06   #14
    Jep, ich hab die Elacin 15er, evt werd ich auf den 30er upgraden...ma schaun.
     
  15. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 15.11.06   #15

    Nach meinen Erfahrung geht das über die Krankenkasse nur, wenn man Kontakte hat, gut mauscheln kann oder aber wenn man den Gehörtschutz auf der Arbeit braucht.

    Mein Antrag auf Erstattung der Kosten wurden abgelehnt. Wie dem auch sei, die 187€ habe ich nicht bereut, vorher hatte ich diese Earsafe-Dinger für 25€, die waren OK.

    Sound war zwar nicht mehr so dolle, aber sie waren OK und haben geschützt.
    Die speziell angepassten sind aber der Hit, nach 10 Sekunden vergesse ich, das ich was im Ohr habe und die Soundqualität ist deutlich besser.
    Zwar immer noch nicht wie "ohne", aber mein Gehör ist mir wichtiger, auch wenn da so Sprüche kommen wie "Gehörschutz rockt nicht" :rolleyes:
     
  16. Malte@Guitar

    Malte@Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.11.06   #16
    mein antrag wurde auch abgelehnt... weil es halt kein Beruf ist. man könnte es jaquasi auch lassen(kann ich nicht!!):screwy:
    25dB wäre die nächste Stufe. Ich habe jez 15ner und ich denk das reicht auch weil so enorm viel Krach machen wir dann doch nich im Proberaum. aber ich wer sie beid er nächsten Probe mal beide Ausgiebig antesten. Mein Akustiker war so nett und hatmir beide Filter mitbestellt und ich aknn selber wählen.:great:
     
  17. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 15.11.06   #17
    Ich benutz diese Dinger von Alpine oder wie die heissen.
    MusicSafe oder sowat in der Art.

    Kosten ca. 25 Euro und sind echt gut...
     
  18. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.11.06   #18
    Ich bin auch überzeugter Elacin-Besitzer. Klar, etwas ungewohnt ist das schon, beim Sprechen ist man etwas abgekoppelt und Einzählen sollte recht deutlich erfolgen.
    Aber ich hab keinen Bock mir meine Ohren zu zerschießen und wenn mich jemand dumm angeht lach ich nur.
    Ich hab übrigens die 15dB-Filter, die reichen auch für Disco ohne Probleme. Interessanterweise klingen sie auch etwas klarer als die 9dB. 25dB werd ich wohl kaum brauchen, vorher wird der Drummer festgekettet :D
     
  19. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 16.11.06   #19
    Ich trag auch Earsafe und bin sehr zufrieden mit ihnen.
    Es ist auf keinen Fall dumm sich richtige Oropax zu besorgen.
    Es bringt echt eine Menge. Mir ist es wichtiger meine Musik in 30 Jahren noch hören zu können als dass ich jetzt einfach nur die Musik mit höherer Lautstärke höre und dann vielleicht niewieder.
     
  20. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.11.06   #20
    Achja, übrigens, Taschentücher machen meiner Meinung nach nur den Sound kaputt, aber entlasten die Ohren nicht wirklich. Hab ich unfreiwillig ausprobiert, als ich Betondepp meine Elacin vergessen hab...
     
Die Seite wird geladen...