OKKO Daiblo, auch gut vor cleanem Übungs-Amp?

von SiedlerGuitar, 25.03.08.

  1. SiedlerGuitar

    SiedlerGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    363
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hallo,

    wer kennt die OKKO Pedale?
    Die haben ja einen super Ruf.

    Kann man die auch zum Üben im "Wohnzimmer" vor einem leisen cleanen Übungs-Amp benützen?

    Klingen die dann auch gut, oder nur vor einem amtlichen Amp mit hoher Verstärkung?

    Gruß
     
  2. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Hi,
    das ist ein ganz normaler Zerrer, mit dem du auch über eine kleine Übungstranse spielen kannst.
    Ob es gut klingt ist ein anderes Thema. Ist natürlich klar, das es nicht wie über einen HighEnd-Röhren-Amp klingt, muss man halt ausprobieren.
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 25.03.08   #3
    lies mal auf der www.guitartest.de

    dort steht ein guter bericht.

    und ja er klnigt auch über einen übungsamp gut der okko, natürlich nur wenn man die okko zerre auch mag.

    hoffe konnte dir helfen :)
     
  4. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 25.03.08   #4
    Ich habe zwar keinen Diablo aber gleichwertige und soundtechnisch ähnliche Pedale. Vor meinem solidstate Übungsamp klingen sie echt ok. Falls du einen Übungsamp mit recht kleinem Lautsprecher (8" z.B.) spielst und die Möglichkeit hast eine externe Box anzuschließen kann ich dir das nur empfehlen. Eine 1x12 oder 2x12er bspw. kann den unteren Frequenzbereich viel besser abbilden meiner Meinung nach und das kommt dem Sound dieser Pedale sehr entgegen.
     
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 25.03.08   #5
    Leise geht auch. Allerdings benutzt Gregor hier schon einen etwas besseren Amp. Er schwört jedenfalls auf die Okko Treter.

    Aber anschauen/hören kannste ja mal.


    btw. falls du den Okko noch nicht hast, hör dir mal Gregor mit dem Excalibur Tone Screamer an. Der liegt preislich mit 80€ doch um ein vielfaches unter dem Okko.
     
  6. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 25.03.08   #6
    :eek: ..na der Excalibur Tone Screamer klingt aber fein - wo kann man den bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,
    bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,bestellen,........................GAS IS BACK ! :D

    lg,NOMORE
     
  7. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 25.03.08   #7
    schreib dem Gregor 'ne Mail, oder 'ne PN über's Board. Der kann dir sicher helfen.


    PS: http://www.axis-online.de/html/tone_screamer.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping