Orange Tiny Terror modifizieren - Erfahrungen?

von hups, 09.08.08.

  1. hups

    hups Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.366
    Erstellt: 09.08.08   #1
  2. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 09.08.08   #2
    wie mans macht haste dir ja schon beantwortet:
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/123247-orange-tiny-terror-2.html#post3189325
    und ich würde mal sagen, frisch ans werk! ist ja nichts kompliziertes, und du hättest lobenswerte pionier arbeit geleistet.

    desweiteren könnte simples vorstufen-röhren vergleichen auch einiges an befriedigung verschaffen. bei meinem amp wars definitiv den aufwand wert.


    BITTE UNBEDINGT MIT DEN SICHERHEITSVORKEHRUNGEN BEI ARBEITEN AN RÖHRENVERSTÄRKERN VERTRAUT MACHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! sonst ist man ganz schnell einfach mal tot.
     
  3. hups

    hups Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.366
    Erstellt: 10.08.08   #3
    Hm,
    meine Frage ging ja dahin, ob schon jemand mal den TT gepimpt hat. Meiner hat noch Garantie, da will ich noch nicht ran.

    Ja, die Schaltung ist mir bekannt. Hatte ich mal bei einem alten Vox AC30 ausprobiert, verändert aber das Klangschema insgesamt, so das ich davon Abstand genommen hatte. Eigentlich klingt der TT ja so ausreichend gut in den Höhen, zumal die Zerre/Crunch dann wirklich gut kommt. Einen klaren Glockenklang mit z. B. einer Gretsch wird man damit aber nicht hinbekommen. Dazu braucht man eine vernünftige Klangreglung. 40% Gitarre + 40% Amp + 20% Speaker machen ja den Gesamtklang aus.

    Ok, mal sehen. Später (nach Garantiezeit) werde ich mich mal ran machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping