Outboard Studio Aufbau

von Chipsey40, 13.08.08.

  1. Chipsey40

    Chipsey40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #1
    Hallo !

    Generelle Frage zum Thema DAW und Outboard:

    Ich möchte gerne einige Outboard-Teile in meinem-
    im Aufbau befindlichen-Musikstudio einsetzen.
    Das ich einen Preamp an mein Audiointerface anschliesse
    ist mir natürlich klar. ABER: Jetzt habe ich z.B.: 3 Preamps,
    2 Vocal-Effects, 2 Gitarreneffects....u.s.w......alles 19"-Teile.

    Wie schaut eigentlich so ein fertiges Studio aus ? Wie sind da
    alle Geräte miteinander verbunden, sodaß ich nicht jedesmal
    umstöpseln muss ? Gibt es sowas wie einen Plan ? Brauche ich
    hierfür umbedingt ein Digital-Pult mit einigen Eingängen.
    Oder Patchbay ? Ein Hit wäre auch (wenn es das gibt)
    einen Abbildung mit solchen Gerätschaften im Verbund.

    Aufgenommen wird mit Cubase4 und PC. Multiface II.

    Wer weiss Rat ?

    Bin für jeden Tip dankbar !


    Grüße Chipsey40
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 13.08.08   #2
    Also, die günstigste Variante ist immer noch 'ne patchbay. Da packst du sämtliche Ein- und Ausgänge vom Multiface drauf, und stöpselst dann fröhlich los.
    Bei 'nem Digipult wäre dann ja das Multiface hinfällig, aber um bei der Menge Anschlüsse auf dei Wandlerqualität zu kommen, müsstest du da nochmal kräftig in die Tasche langen.
     
  3. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #3
    Hi !

    2 Gegenfragen:

    1. Wieso sprichst du von Verlust des Wandlers
    (wo ist ein Verlust zu erwarten) ?
    2. Wieso tief in die Tasche greifen ?
    (welches Teil ist gemeint)

    Meinst du mit "das Multiface ist überflüssig"
    weil so ein z.B.: YAMAHA 02R Preamps eingebaut hat ?
    Ich dachte ich verwende ein Digi-Pult weil ich dort einiges
    anschliessen kann und gehe dann mit dem Out des Pultes
    in mein Audiointerface.

    Grüße Chipsey40
     
  4. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #4
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 13.08.08   #5
    Äh, dir ist schon klar, daß ein Digitalpult ja schon A/D und D/A Wandler beinhaltet, und daß es somit schwachsinnig wäre, analog aus dem Pult in das Multiface zu gehen, um dort das Signal wiederum zu digitalisieren?
    Deswegen benötigst du im Falle eines Digipultes das Multiface nicht mehr. Nun sind aber nicht alle Pulte mit Wandlern ausgestattet, die die selbe Qualität bieten wie RME.
    Soweit klar?
    Man kann allerdings auch ein normales analoges Pult ans Multiface klemmen.
     
  6. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #6
    Achja, ein Analoges Pult......hab ich noch gar nicht ins Auge gefasst.
    Mir gings wahrscheinlich um die Autofader und um die Fernsteuerung
    von Cubase. Wären 3 Geräte in einem gewesen.

    Danke auf jeden Fall !!
     
  7. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 13.08.08   #7
  8. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #8
    Hallo Pico !

    Du meinst wahrscheinlich die N-Modelle von YAMAHA
    (Links haben nicht funktioniert).
    Im Prinzip JA. ABER: Ich möchte nur meine hart ersparten
    Outboard-Geräte dazu verwenden mein Klangmaterial
    optimal klingen zu lassen.Und halt nicht die Preamps des MIxers
    verwenden. Man könnte glatt meinen ich
    möchte Analog bleiben und nur durch mein Audiointerface
    (RME Multiface II) in Computer (Cubase) Verbindung tretten.

    Und so bin ich halt auf der Suche, WIE ich mehrere Preamps u.s.w.
    in neiner Studioumgebung verbinde, ohne irgendwelche Racks hervorzuschieben
    und die Geräte neu zu verkabeln zu müssen.
    Die einzige Lösung bisher ist ein Patchbay. Und natürlich die billigste.

    Grüße Chipsey40
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.08.08   #9
    ahso - ja genau dafür gibt es eigentlich nur Patchbays - ist zwar einmal Aufwand, aber dann kann man flux alles 'verdrahten'.
    Irgendwo hab ich auch mal so eine digitale Schalt Matrix gesehen - glaub es war auf der Musik-Messe - aber als ich den Preis gesehen hab, hat mich das nicht weiter Interessiert - waren glaube ich 48 Kanäle, die man Kreuz und Quer in einer Matrix verbinden konnte. Sah aber Geil aus, das Bedienpult - so schön viele bunte Taster ;)
     
  10. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #10
    HAllo Pico !

    Kennst du vielleicht noch den Namen oder wie das Ding genau
    ausgesehen hat ? (digitale Schalt Matrix).

    Wenn das Ding das macht das ich brauche, ist mir der Preis egal.

    Grüße Chipsey40
     
  11. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.08.08   #11
  12. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #12
    Hi !

    Die schauen ja rießig aus die Kisten !
    Danke hierfür !

    Ich habe auch ein bißchen recherschiert.
    Bin auf folgendes Patchbay gestossen.
    Ich glaube sowas (wenn auch knappe 600er Wert),
    wäre das richtige für mich. Die schematische Darstellung
    auf Seite 3 stimmt mich zuversichtlich.

    http://www.signexweb.co.uk/brochures/arc32_brochure.pdf


    Vielen Dank !!

    l.g.Chipsey40
     
  13. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 14.08.08   #13
    Auf den ersten Blick ersparst du dir damit nur ein paar Patchkabel und zockst halt auf ein paar Schaltern herum anstatt einfach ein Kabel zu nehmen und woanders einzustecken.
     
  14. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.08.08   #14
    naja - per PC eben grad mal nen 'Patch'-Preset laden - anstatt nen Berg Kabel rumzustöpseln... klingt schon ganz gut :)
     
  15. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 14.08.08   #15
    Ja und nein.
    Bei sehr verschiedenen Setups mag das sinnig sein, aber wenn's nur um ein paar Geräte geht und du zB nur eines umpatchen willst frag ich mich doch, was schneller geht. Für so wenig Outboard sind Patchkabel vielleicht sogar übersichtlicher.
     
  16. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #16
    Hi !

    Ich stöbere jetzt schon den 2ten Tag und so richtig werd ich nicht draus schlau.
    Jetzt habe ich einen Firewire-Mixer gefunden, wo in der Schematikdarstellung
    auf Seite 6 so ziemlich alles angeschlossen ist, was das Musikerherz begehrt.
    http://www.mackie.com/pdf/onyx1640_om.pdf

    Was meint Ihr ?
    Meine Preamps schliesse ich halt am Line-Eingang an und fertig.
    Mache ich ja mit meinem Keyboard genauso.
    Und mit dem Mixer dann in mein Multiface.

    Grüße Chipsey40
     
  17. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 14.08.08   #17
    Und mit dem Mixer dann in mein Multiface.
    Was spricht dagegen, das Signal vom Mixer gleich digital zu lassen, und es über firewire in den Rechner zu nehmen?
     
  18. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #18
    Das einzige was mir jetzt noch einfällt ist

    RME

    Ich steh auf das Ding.
    Man könnte ja auch einen Mix fahren.
    Also sowohl als auch.

    Grüße Chipsey40
     
  19. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 15.08.08   #19
    wenn man genügend ausgänge am interface hätte könnte man die auch einfach alle als einzelne aux sends konfigurieren oder?
    würde man halt oft wandeln wenn man mehr als 2-3 geräte im effektweg hat :-\

    patchbay geht da glaube ich am schnellsten ^^
     
  20. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #20
    Vielen Dank an alle !

    Ich werde einmal einen Plan mit allen Outboardgeräten die ich im meinen
    Besitz habe (und noch erwerbern möchte) machen und gucken wie alles
    verkabelt werden muss.

    In meinem Plan werde ich eine PATCHBAY einbinden und gucken, wie
    das so aussieht.

    Danke für Eure Hilfe !

    Grüße Chipsey40
     
Die Seite wird geladen...

mapping