P80,pro2,s90,k2600

von toeti, 18.05.04.

  1. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.05.04   #1
    Mahlzeit miteinander,...

    Ich spiele mit dem Gedanken, mein jetzieges Setup komplett umzubauen.
    Momentan habe ich ein P80 und ein Technics KN6000 im Proberaum und das PRO2 und EX-7 zu Hause. Das Rack ebenso. Hat den Grund, das der Raum weiter Weg ist und ich so zuhause die Sounds und Presets basteln kann.

    Jetzt habe ich mir überlegt das KN zu verkaufen und mir daür evt noch nen kleinen Synth zu holen oder nen alten Motif 6, weil der grade so schön billig ist.
    Wäre ja kein Problem,...
    ABER:
    Heute nacht kam mir der Gedanke, ob ich nicht noch eines von Stage Pianos verkaufe und mir dafür nen S90 holen sollte. Ich habe das Teil schon angespielt und war eigentlich zufrieden.

    Deswegen geht es mir jetzt auch wirklich nur um den Klang des Klavieres. Das restliche Instrument ist egal. Es hätte nämlich den Vorteil, dass ich es auch mal alleine spielen kann, ohne Synth und Rack.

    Oder eben nen K2600.

    Welchen Klavier Sound, würdet ihr auf der Bühne bevorzugen: PRO2, P80, S90, K2600 (Roland Fantom und Triton kommen nicht in Betracht, weil mir das im Moment einfach zuviel Geld ist)

    mfG
    Thorsten
     
  2. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 18.05.04   #2
    Hi toeti!!!

    Meinst Du jetzt eher ein möglichst naturgetreues Piano oder eher eins für die Rocksachen?

    Mein Rockpiano besteht aus Sounds aus drei verschiedenen Modulen:
    K2500RS, Roland Jv1010 ( die hast Du ja auch... ) und Korg X5DR.

    Wenn ich ein naturgetreues Piano bräuchte, würde ich im Moment wohl am ehesten einen der Matejicek - Sounds für den Kurzen nutzen:

    http://assessment.iupui.edu/sample/user/matejicek/

    Gruß!!!

    Johannes
     
  3. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.05.04   #3
    Mahlzeit,
    mir geht es darum, dass es sich in der Band gut durchsetzt, aber auch nicht zu aufdringlich ist.
    Also nicht für Klassisches Alleinunterhalter Gedönse :-)!!!

    mfG
    Thorsten
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 18.05.04   #4
    ich kann dir den s90 eigentlich nur empfehlen, ich habs auch schon live on stage bei nem schulprojekt verwendet und hatte keine probleme, mich durchzusetzen, die verschieden patches sind auch relativ unterschiedlich, also wenns mal mehr im hintergrund sein soll, dann geht das auch. das einzige, was etwas gewöhnungsbedürftig ist, sind die sprüge zwischen 2 anschlagstärken bei dem 3-fach gelayerten flügel. da muss man seine spielweise etwas anpassen(oder vielleicht den patch optimieren, hatte leider noch keine zeit das auzuprobieren), sonst kommt es zu deutlich hörbaren unschönen sprüngen im sound, falls es dir beim testen noch nicht aufgefallen ist oder du nicht weisst, was ich meine, dann kann ich dir noch ein beispiel aufnehmen.

    gruß

    Henrik
     
  5. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.05.04   #5
    Wenn du mir mal was aufnimmst, wäre das schon nett.
    Wenn ich mir den S90 hole, kommt auf jeden Fall das P80 oder PRO2 weg.
    Dreimal 88er, muss echt nicht sein.
    Hätte gerne auf jedem Ständer ein 88er und ein 61/76.

    Oder das Roland Teil, weiß grad die Bezeichnung nicht. Das Orgel/Klavier/Synth Teil da.
    mfG
    Thorsten
     
  6. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 18.05.04   #6
    so, hier kommt das sample
    erster teil: fest eingestellter anschlag 72/73
    zweiter teil: fest eingestellter anschlag 103/104
    dritter tei: anschlagdynamik, nach gefühl war der anschlag immer gleich

    http://files.hdecker.com/Layer.mp3
     
  7. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.05.04   #7
    Hi, dankeschön.
    Der Klang ist aber sehr ok, kann das sein?
    Ich probioer das nochmal aus. Kann ich dafür wohl mein P80 abgeben?
    mfG
     
  8. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 18.05.04   #8
    ich selbst hatte die frage s90 oder p90, da ich den s für 1200? bekommen konnte, sonst wäre der auch zu teuer gewesen. ich hab dann halt den s90 genommen, da er eine universallösung ist und nicht nur auf piano reduziert.
    auf die etwas bessere tastatur vom p kann ich verzichten, da ich kein gott und auch kein profipianist bin, und da auch mein klavierlehrer mir zum s90 geraten hat, weil der halt flexibler ist und meinte, dass die tastatur vom s90 für "normale" pianisten auch in ordnung sei.

    die sache mit den layern fällt beim spielen halt auf, je nach kophörer oder lautsprecher unterschiedlich stark, mit kophörer find ich es am extremsten, wenn meine pc-boxen das erstmal zermatscht haben, dann fällt es schon deutlich weniger bis garnicht auf. ich persönlich empfinde es nicht unbedingt als störend, man gewöhnt sich schnell daran.

    falls ich die entscheidung nochmal treffen müsste, würde ich mir wieder den s90 holen, denn ich bin eigentlich rundum zufrieden damit.

    gruß
    Henrik
     
  9. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.05.04   #9
    Hm, ok, ich danke dir schonmal.
    Vielleicht sagen ja noch mehr was dazu.

    Ich will halt meinen "Fuhrpark" ein wenig umgestalten.
    Ich könnte auch P80 und PRO2 behalten und einfach noch nen kleinen Synth holen.
    Ich hab keinen Plan grade :-)
    mfG
    Thorsten
     
  10. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 19.05.04   #10
    Hi toeti!

    Sag mal, was willst Du eigentlich mit sovielen Tastaturen? Hast doch eh nur zwei Hände... ;) Würden da nicht zwei Tastaturen + Rackgeräte vollkommen ausreichen? Ich spiele nur mit einer 88er Tastatur und komme damit aus (obwohl ich mir manchmal noch eine kleinere ungewichtete dazuwünschen täte... :D

    Also, ich wollte Dein Setup nicht immer mit mir rumschleppen... :rolleyes:

    Gruß!!!

    Johannes
     
  11. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.05.04   #11
    Hi Thorsten-

    an Deiner Stelle würde ich wirklich das Pro2 und das P80 behalten und einen kleinen Synth holen. Nach anhören der MP3 files zum S90 hier und zum P80 (hier die offiziellen Yamaha-Demos) denke ich, dass der S90 im Vergleich zum P80 was den Klavierklang angeht keine Verbesserung sondern nur eine Veränderung ist - und das Pro2 klingt (nach meinem Geschmack) sogar noch besser - bei den Yamahas denke ich immer denen hält jemand die Nase zu.... und wenn es Dir auf die Synth-Features ankommt: mir persönlich sind bei Synths 88-er gewichtete Tastaturen nicht die Tastaturen der Wahl.

    Aber schlussendlich musst Du es natürlich selber wissen :)

    ciao,
    Stefan
     
  12. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.05.04   #12
    Hi,
    genau auf so eine antwort habe ich gewartet :-) Danke Stefan!!!
    So hatte ich das auch irgendwie geplant. Werde mir dann wohl n Motif holen. Den alten für 999 €uronen. Da kann man nich meckern denk ich.

    @Johannes:
    Ich steh 1. total auf Keyboard Brugen und
    2. Ist der Proberaum weiter weg. Da habe ich gerne zuhause nochmal so ein ähnliches Setup zum probieren.

    mfG
     
  13. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.05.04   #13
    Mahlzeit.
    Wenn ich mein Keyboard los werde, werd ich mir wohl den alten siebener Motif zulegen. Den siebener, weil dann auch mal das Stage Piano zu Hause lassen kann, wenns eng wird.
    mfG
    Thorsten
     
  14. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 22.05.04   #14
    Wenn du dich doch dazu entschließen solltest, müssen wir unbedingt mal drüber reden. ;)

    Gruß,
    Jay
     
  15. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 22.05.04   #15
    Du wärst neben dem Sportmusicgirly der erste gewesen, den ich gefragt hätte.
    Keine Sorge. Aber es kommt doch nicht weg, Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.
    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping