PA Erweiterung, was geht ?

von steinhart, 07.06.07.

  1. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Hallo liebe PA-Experten, hoffe Ihr lacht mich nicht aus.

    Wir betreiben als Band seit 1 Jahr eine aktive Anlage und zwar die db technologies Fifty Line FL-118 und wollen die ein wenig erweitern, weil wir bei einigen Gigs gemerkt haben, dass wir an der Grenze fahren, vor allem an der frischen Luft.

    Nun gibt es diese Anlage so ja nicht mehr. Kann man da nun einfach das Nachfolgemodell danebenstellen bzw. mit Komponenten des Nachfolgemodells aufrüsten ? Hab bei db angefragt, bisher aber keine Reaktion (war erst gestern).

    Wenn man andere Komponenten kauft, muss man das alles erst hören (auch, ist klar) oder gibt es einige Grundregeln, die man von vorn herein beachten muss ?

    Bitte um ein wenig Rat, Danke

    Gruß
    Dirk / F.Altenrock

    PS:
    Der Idealfall wäre für uns natürlich günstig so eine Anlage irgendwo abzustauben, mal fragend in die Runde schau ?? :o
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.770
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 07.06.07   #2
    bei so einer Anlage: keinesfalls andere Komponenten dazustellen
    warte auf die Reaktion von db, ggfs. nochmal nachhaken (vermutlich ist dort heute auch Feiertag und morgen Brückentag?)
     
  3. steinhart

    steinhart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 07.06.07   #3
    klare Ansage, Danke Dir !

    Das hatte ich befürchtet, hoffentlich bleibt uns da nicht nur verkaufen und neu anschaffen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping