PA Ratschläge?? Budget bis 3600,-

von COL, 08.03.05.

  1. COL

    COL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.05   #1
    Grüß euch erstmal!

    Also folgendes: Unsere Band ist auf der Suche nach einer PA - aktiv oder passiv ist eigentlich egal.

    Ich persönlich tendiere eher zu den aktiven Anlagen. Besonders gefällt mir momentan das Macki Angebot bei TM.

    http://www.netzmarkt.de/thomann/gruppe-PASE-1.html

    Allerdings sind auch Shark (aktiv - Dynacord Nachbau) und Phonic (passive Variante) sehr interessant. Kennt die jemand? Ist Phonic ok? Oder lassen die Boxen gleich wie bei Behringer wirklich zu Wünschen übrig?

    Hier gibt es ja die verschiedensten Varianten! 18 "+ 15 " usw...

    Also folgende Eigenschaften sollten erfüllt werden:

    - ca 2 KW Leistung
    - genügend Wumms für Bass und Base Drum (Base Drum gibt nämlich ein getriggertes Signal...)
    - transportabel
    - guter Klang (sollte nicht hörbar schlechter sein als die HK sein die wir momentan spielen)
    - Beschallung in Konzert Lautstärke bis 500 Leute
    - Modular aufgebaut sein ( dh bei Bedarf nur ein Subwoofer zum Mitnehmen - oder bei kleineren Gigs die Woofer daheim lassen und nur mit den Fullrange Boxen spielen)
    - 2 Aktiv Shark Monitore mit 350 Watt sind bereits vorhanden!
    - 2 Mischpulte bereits vorhanden
    - Effekte Rack auch vorhanden
    - Soundmäßig: ROCK POP JAZZ


    So ich hoff ihr könnt mir mal weiterhelfen und zu dem oben genannten Zeug Ratschläge geben bzw sinnvolle Alternativen nennen. Desweiteren würd mich interessieren ob 15" ausreichen oder ob 18er schon fett wären...

    danke im Voraus!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 08.03.05   #2
    eines vorweg:
    das reicht vorn und hinten nicht für konzertlautstärke bis 500. 300pax ist das maximale, was du mit den anlagen beschallen kannst

    von den mackies würd ich die finger lassen, da
    1) viel zu schwer sind
    2)die dinger rausgeschleeudert werden,da sie nicht mehr von rcf beliefert werden, undf die ersatzteilsfrage somit sehr unklar ist.

    welche sets hast du dir denn da genau angeschaut (modelnamen)
    welche HK anlage habt ihr?
     
  3. COL

    COL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.05   #3
    Bei Mackie dachte ich an die 2*18er + 2*450 srm.

    Die genaue Bezeichnung der kleinen - die wir bisher hatten kann ich dir nicht genau sagen.

    Sorry nicht HK sondern KME Aber: Sie ist aktiv 900 Watt (rms)/ ein 12" Sub 2 Mittel/Hochtöner das wars eigentlich :o

    Bei unseren größeren Konzerten hatten wir immer eine Leih PA (die hatte 5000 W...) jedoch lief die immer nur auf Sparflamme weil die Gigs meist in einer Halle waren.

    An was liegt es dass ich 500 nicht beschallen kann - an den Bässen oder den Mittel/Hochtönern?
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 08.03.05   #4
    bei 500 PAX haben wir meistens eine Dynacors XA 28 am start (12"/2" + 2 stk 18" subs) und die ist dann aber bei ihrem maximum angekommen.

    und diese watt geschichte kannst du mal schnell wieder vergessen, es kommt da eher auf den wirkungsgrad an.

    denn eine leistungsverdopplung erhöht den pegel lediglich um 3 dB

    also wenn du ne "box" mit 2500W belastest, die einen wirkungsgrad von 102 dB/W/m hat, ist de lauter als eine, die mit 5000W belastet wird, die nur einen wirkungsgrad von 98 dB/w/m hat

    Also für 500PAX müsstet ihr entweder euer budget verdoppeln, oder gebraucht kaufen, oder einfach weiterhin mieten
     
  5. COL

    COL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.05   #5
    das ist mir schon aus dem Bass Forum ein Begriff ;)

    Angenommen ich sag ok 300 Leute - was würdest du dir jetzt kaufen?
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 08.03.05   #6
    ich würde folgendes kaufen:

    2*http://www.pm-fairsand.de/malareen/...d=288&osCsid=7849316b4e311f8de4a309ca13f85b74
    2*http://www.pm-fairsand.de/malareen/...d=328&osCsid=7849316b4e311f8de4a309ca13f85b74
    3*http://www.pm-fairsand.de/malareen/...d=251&osCsid=7849316b4e311f8de4a309ca13f85b74
    (1x für die tops und 1 für jeden bass (gebrückt) (möglicherweise reicht eine davon für beide bässe, da wird paul sich zu wort melden)
    1*http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Effektgeraete/Behringer_SuperX_Pro_CX2310.htm
    + kabel,

    da kommst du auf ca 3600€

    dann sparst du noch mal ein wenig und kaufst dir 2 bässe und eine endstufe mehr und dann wird das auch langsam was mit den 500 pax
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 08.03.05   #7
    Hi COL,
    wie schon vor mir geschieben wurde ist dein Etat für dein Vorhaben sehr gering.
    Ich habe dir mal zwei PA´s zusammen gestellt mit denen die 500Pax gut machbar sind.

    1.)
    2 x Audio Zenit P12H a 879,- EUR = 1758,- EUR
    4 x Audio Zenit PW18H a 959,- EUR = 3836,- EUR
    Summe (nur Holz) = 5594,- EUR

    2.)
    2 x Audio Zenit CD212 a 599,- EUR = 1198,- EUR
    4 x Audio Zenit PW18 a 619,- EUR = 2464,- EUR
    Summe (nur Holz) = 3662,- EUR

    Beide Zusammenstellungen reichen für 500Pax, wobei die erste PA noch deutliche Reserven hat, und die zweite PA schon gut ausgelastet ist.
    Das was beide PA´s gemein haben, sie sind klanglich meiner Meinung nach der Mackie als auch der HK überlegen.
     
  8. COL

    COL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.05   #8
    ok dann sag ich fürs erste mal danke schön für die Antworten und PNs ;)

    Ich werd mal Krisen Sitzung einberufen und dann sehn wir mal weiter!
     
  9. everon

    everon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.03.05   #9

    nur so zwischendurch ..das heißt bass drum danke!
     
  10. COL

    COL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 10.03.05   #10
    sorry - und bitte!
     
  11. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 10.03.05   #11
    das beste Angebot dürfte derzeit sein:

    Mackie SA-1521 + SWA-1801 pro Seite - da kommst Du mit 3500.- relativ weit!
     
  12. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 10.03.05   #12
    Ja, das ist ne ganz nette Anlage, aber die 500pax gehen damit auch nicht. Das Top klingt zwar imho schon recht annehmbar, aber Live möchte ich damit auch nur bedingt machen. Klingt halt typisch nach 15/2er mit etwas "belegten" Vocals durch den 15". Würde da eine 12/2er vorziehen. Den Bass kenne ich selbst nicht, aber was ich bisher darüber gelesen habe, soll die Kiste zwar laut können, aber nach Blub und Bruuummm klingen - was nicht mein Fall ist und sich mit einigermaßen hochwertiger Musikwiedergabe imho auch ausschliesst. Spätestens bei den Jazzteil wohl noch mit Bläsern wird die Anlage nicht mehr so toll sein schätze ich mal.

    Ich hab selbst 2 SA1521, aber ich glaub nicht, dass ich mir die Kisten nochmal kaufen würde. Nicht weil sie schlecht sind, als Fullrangebox schon ein klasse Gerät mit imho gutem Sound, aber da gibts so einige Sachen wie Gewicht (ca. 46kg - die 38kg laut Mackie stimmen nicht!), keine Einschaltstrombegrenzung (schiesst auch schonmal einen B16 Automat beim Einschalten) usw. die mich ein wenig stören. Würde jetzt wohl auch auf eine passive Box setzen mit externem Amp, auch wenn das bei der Mackie schon ne feine Sache ist mit Kabel dran und los.
    Bin also auch eher für die Audio Zenit Variante, wenn auch ein wenig teurer. Aber wird wohl für diese Anwendung 1. besser klingen und man bekommt 2. mehr Leutchen damit zugedröhnt.

    CU
    Marcel
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.03.05   #13
    Unsere alte PA war auch eine, wo man am besten einen gabelstapler mithaben sollte!!!
    Die tops wogen auch so um die 45 kg und ich habe mir geschworen nie wieder ne PA zu kaufen, wo die tops so dermassen schwer sind.
    dann lieber 2 kleine tops um die 25 kg pro seite...
     
  14. account

    account Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Graz/Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    564
    Erstellt: 10.03.05   #14
    Auf welche Mackie bzw. HK bezieht sich der Vergleich? Die 2. schaut lecker aus...


    mfg
     
  15. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.03.05   #15
    Hi,
    bei "HK" beziehe ich mich auf die "Projector" und die "Actor", bei Mackie kann ich nur die Sub´s in Beziehung setzen da ich noch kein doppel 12"/2 Top von Mackie in Händen hatte, es sind die "Mackie SWA-1801" gemeint !
     
  16. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 12.03.05   #16
    Als Vergleich 2. Anlage vom Paul gegenüber Mackie müsste man von Mackie schon 2 SA1232 und 4 SWA1801 hinstellen. Wobei die Mackietops 3-Wege sind.
     
  17. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 12.03.05   #17
    Hallo

    guckt Euch mal die KME CS 5 an

    www.kme-sound.de

    Cluster Serie

    2 x CB 1181 mit 18" (Rollensatz leider extra)
    2 x CS 1122 mit 12" / 1"
    1 x SPS 2400 Systemamp 4 Kanal

    in Filz oder kratzfestem PU Lack

    Später ausbaubar unter Beibehaltung des einen Amps mit 2 Bässen & 2 Tops zusätzlich

    Ferner ab PLS Frankfurt:

    die neue CS 4 Aktivanlage mit jeweils eingebauten Amps in den Hornbässen CBA 800 D (digitale Endstufen !) & Tops CSA 600 D :great:

    Könnte aber knapp werden mit dem Budget, evtl. + MWST ? :confused:

    Sonst sehr gut:

    www.codaaudio.de

    1 x PW 118 a, 1000 Watt Digitalamp,
    1 x PW 118 , die passive Box kann angesteuert werden über den Analogprozessor

    2 x AP 12 oder AP 15 aktiv :D
     
  18. keyboarder1986

    keyboarder1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #18
    die CS5 von KME kann ich auch sehr empfehlen, hab selbst schon drüber gespielt und fand den sound echt klasse, ide dürfte auch mit 300 paxen kaum probleme haben.
    viele grüße
    Sebastian
     
  19. Manuela

    Manuela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    9.02.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    205
    Erstellt: 14.03.05   #19
    und wieder ein potentialer LA-Kunde :)
    Das Problem an der ganzen Geschichte ist dieses, die dicken Brummer machen nunmal auch die schönste Musik... mit Ausnahme der Frontmonitore wiegen bei uns alle Boxen mehr als 45kg, und wir sind happy das wir sie haben und unsere Gäste erst Recht !
    Insofern sollte man sich das gründlichst überlegen. Es findet sich immer ein Gentlemen der die Tops auf die Bässe wuchtet :rolleyes:

    Manu
     
  20. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.03.05   #20
    Hi,
    na bei deinen dunkelrehbraunen Augen ist das auch nicht weiter verwunderlich ! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping