PA Set + Mischpult für ca. 1200 €

von rock, 15.06.07.

  1. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #1
    Halli hallo, wir sind 'ne Deutschrockband und auf der Suche nach PA + Mischpult.

    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [x] Livemusik (Band) oder [x] Proberaum:

    Stil: Deutschrock

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
    1x bzw. 2x A-Gitarre, 1x E-Gitarre, 4x Gesang, evtl bald 1x Bass und einen Drummer (wird bei der Größe wohl keinen Sinn machen den abzunehmen oder?), manchmal 1x Piano

    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [ x ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    evtl aber nicht notwendig [ x ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ x ] 50qm [ x ] 100 qm
    [ ] 200qm


    obige Angaben für [ x ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ x ] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ x ] Subwoofer (schon notwendig, oder?)
    [ x ] Monitore sollte man nachrüsten können sind aber im Moment unwichtig
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [ ] aktiv
    [ ] passiv
    [ x ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht: 1000 €
    absol. Maximum: 1500 €

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    -


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [ x ] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ x ] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle: ??? Anzahl Auxe: ???
    Anzahl Subgruppen: ???

    Sonstiges:

    [ x ] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge (wtf? :D )

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte: keine Ahnung, was braucht man denn? :)

    8.) Sonstiges/Bemerkungen:

    Es geht auch gebraucht, vorausgesetzt es gibt gute Angebote bei eBay! :)
    Hab da mal was rausgesucht, was haltet ihr davon? (nicht haun :D )
    Sieht imho ganz interessant aus ...

    HK Audio
    Sound House TWO 1x RS 15 Sub A, 2x RS 122
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=uF7VqHzmawQAAAER3JwvKPl9&JumpTo=OfferList

    985 €

    HK Audio
    Sound House ONE 1x RS 15 Sub A, 2x RS 82
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=uF7VqHzmawQAAAER3JwvKPl9&JumpTo=OfferList

    799 €

    Mischpult:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=OMDVqHzmYVkAAAERCJ0vKPl9&JumpTo=OfferList
    298 €
     
  2. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.06.07   #2
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 15.06.07   #3
    Bei der Anzahl der Zuhörer und dem Budget würde ich nicht auf eine Sub-Sat-Lösung setzen.
    Den Sub bräuchtet ihr, wenn ihr Bass und Bassdrum abnehmen wollt.
    Aber das ist, wenn der Basser einen halbwegs potenten Amp hat, bei euch aus meiner Sicht erst einmal überflüssig.

    Ich würde das Geld daher eher in 2 Tops investieren, aktive oder passive ist euch überlassen.
    Dazu dann noch ein Mischpult, dass euch von der Kanalzahl die Möglichkeit lässt, später auch Bass und Drums abzunehmen.
    Das MG 16 wäre schon fast zu klein.

    Konkrete Empfehlungen überlasse ich lieber den Leuten, die damit mehr praktische Erfahrung haben.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.06.07   #4
    Es ist zwar noch etwas überm budget, aber ich würd vorschlagen: http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-JBL-EON-15-G2-prx395452122de.aspx

    dazu ein yamaha mixer mit genügend mikrofoneingängen

    wenns erstmal nicht für 2 boxen reicht, dann nehmt erstmal eine und spart noch ein wenig. mit einer box allein bekommt ihr schon 50-100 leute in ausreichender lautstärke beschallt und wenns mal grösser wird, dann mietet ihr ne anlage und habt ne ordentliche monitoranlage schon da!
     
  5. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #5
    Dachte ich mir fast ... kann man ein System nachträglich noch mit einem Sub nachrüsten ohne großen Stess, schon oder?

    Das Yamahapult hab ich mir auch angesehen, aber wenn dann mal Bass und evtl Drums dazukommen ists zu klein oder?

    Welche Speaker würdet ihr dann empfehlen? :) Am besten mit Ständer usw. gleich dabei!
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #6
    ja, natürlich
    es empfiehlt sich sogar, zunächst mal einigermaßen vernünftige Tops zu holen, bei Bedarf die Subs dazuzumieten und irgendwann kauft man sich die Dinger dann
     
  7. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #7
    Klingt nicht schlecht ... man muss dann aber auf Ohm / Wattzahlen achten oder?
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #8
    äähh - der Sub sollte natürlich aktiv getrennt sein
    dann ist die Frage eher sekundär
    also sowas z.B. - der hat Endstufe und aktive Frequenzweiche schon drinne
    Bummbumm

    einfach so einen großen Lautsprecher dazuhängen ist nich...
    solche Systeme gibts zwar auch (z.B. Eli-System von EVoice) - aber da müssen alle Komponenten exakt aufeinander abgestimmt sein - und btw: nicht besonders empfehlenswert
     
  9. rolandwitt

    rolandwitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #9
    habt ihr momentan eine pa oder ausrüstung (außer Instrumente)?
    oder mit was probt ihr immer,
    vielleicht lässt sich ja da eine kombination finden ( die alte pa nachrüsten)


    das mit dem schlagzeug und dem bass würd ich auch erst mal lassen
     
  10. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #10
    Wir haben im Grunde quasi keine Ausrüstung atm weil wir recht neu sind ...

    Haben bisher unsere A-Gitarren über kleine E-Amps laufen und die E über 'nen normalen Amp. ;) Sänger singt über 'nen anderen Gitarrenamp. :D Joa, alles ein wenig kompliziert, aber wenn man die Kohle nicht hat(te).

    Brauchen also wirklich alles ... ach ja, mit A-Gitarre gehen wir bei Gigs direkt ins Pult, spielen also über die Anlage - wäre da nicht grad deshalb 'n Sub notwendig oder klingt das auch ganz gut ohne?

    Konkrete Vorschläge zu Pult + Boxen? :)
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #11
    wenn kein Bass und kein Schlafzeug über die PA gehen könnt ihr auch ohne Sub

    Vorschlag fürs Pult:
    neues Yamaha MG-Pult mit Effekten damits beim Singen mehr Spaß macht

    Vorschlag für 2 aktive Boxen:
    Basic 400

    alternativ Vorschlag für 2 passive Boxen:
    Yamaha Clubböxchen
    dazu einen Amp:
    DAP Palladium für Einsteiger

    + Boxenständer
    + Verkabelung
    + Case für das Pültchen

    Damit seid ihr für kleine Gigs schonmal ganz gut bestückt. Beide Varianten lassen sich später problemlos entweder mit aktiven oder passiven Subs+Weiche+2.Amp auf eine richtige PA aufrüsten
     
  12. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #12
    Hm, meinst du die 16 Kanäle reichen bei dem Pult? Angenommen wir nehmen mal das Set und den Bass mit dazu?

    4x Gesang
    2x Akustikgitte
    evtl 1 x E-Gitte
    1x (oder 2x wg Stereo? ) Keys
    1x Bass
    + keine Ahnung wieviel die Prügler brauchen *g*

    Langt das?
     
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #13
  14. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #14
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.06.07   #15
    zuviel geld oder zuviel kanäle???

    also ein drumset kann man entweder mit 3-4 miks, oder eben komplett abnehmen (bass, snare, 3x toms, 2x overhead und evt 1x hihat (toms eigendlich je nach anzahl) das werden gut und gerne mal 6-10 kanäle. man kann also an mikrofonkanälen NIE genug haben
     
  16. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #16
    Zuviel Geld .. :(

    Dachte eher an eins wie das Yamaha für 400 € max oder so ...
     
  17. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.08.07   #17
    warum nicht das http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Behringer-EURODESK-SL-2442-FX-PRO-prx395740486de.aspx
    ??? mit externen EQ?
    Hatten das in meiner exband die Tonmänner haben ihren Mixer vergessen (gig auf 2 tage). Am ersten Tag ham wir unsres genommen und am nächsten Tag ein Soundcraft MPM-20, und so viel anders tat das auch nicht.


    (Ich hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht, weil ich das vorgeschlagen hab, ausserdem tuts mir leid das der Thread schon älter is, aber ich dachte mir vllt hilfts dem threadsteller ja.)


    MfG

    Das Nomei
     
Die Seite wird geladen...

mapping