Paar fragen zu BCRich Warlock Bronze

von Scyzoryk, 12.01.06.

  1. Scyzoryk

    Scyzoryk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Hi,
    Ich will demnächst die BCRich Warlock Bronze kaufen (Würde gerne eine der Platinum oder NJ serie kaufen, aber dazu fehlt mir das nötige Geld).
    Ich hab die Gitarre schon mal Probe gespielt und ich muss sagen das sie von der Bespielbarkeit gut ist. Palmmute Powerchords lassen sich auch ziemlich gut spielen. Und vom Design her ist sie mein Absoluter Favorit. Nur die Pickups sind nicht grade besonders gut, die würde ich dann aber gegen irgendwelche EMG's oder Seymour Duncan auswechseln. Und ausßerdem hat sie kein tremolo system, was ich gut finde, weil ich das Ding sowieso niemals benutze.
    Jetzt zu meinen Fragen,
    hat jemand vielleicht etwas Erfahrung mit der Warlock Bronze ?
    Ist sie Bundrein ?
    Ist sie einigermaßen Stimmstabil ?

    Und das Holz, hat das einen Einfluss auf den Klang ?

    Danke im voraus.
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 12.01.06   #2
    schreib am besten mal ne PN an 36crazyfist ... ansonsten Sufu
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.01.06   #3


    Hast du sie getestet oder nicht?

    Bundrein ist sie, ja, zumindest die paar die ich angespielt hab, das ham BCR-gitarren aber so an sich ;)

    Nein, ist sie nicht.

    Ja, natürlich hat es das, aber klingt imho ganz ok die gitarre.

    Die Restverarbeitung von dem Ding ist in 90% der Fälle leider nicht so der Hit. Ich hatte mal eine geliehen für meine Anfänge, die war echt top, aber alle anderen die ich bisher gespielt hab warn in irgendeiner Weise müll. Entweder hat die Bridge gewackelt, der Sattel war so mies abgerichtet dass die Saiten ein U-profil hatten (also die beiden mittleren näher am Griffbrett waren als die jeweils beiden äußeren) und lauter solche Scherze die eigentlich nicht sein dürften . . .

    Fazit: Spar lieber weiter. Auch wenns teuer is, es lohnt sich . . .
     
  4. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 12.01.06   #4
    Da er ja noch EMGs oder SDs einbauen will kommt er insgesamt ja eh schon auf >350€ und für diese Summe gibts bestimmt bessere Gitarren.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 12.01.06   #5
    ich geb lieber 350 für ne recht solide gitarre aus, als mir nen stück schimmeliges brot (bronce serie) mit nem bischen marmelade (pickups) zu versüßen....
     
  6. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 12.01.06   #6
    Genau, man kauft ja auch keinen rostigen alten Fiat Panda und baut dann nen Porschemotor ein.
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.01.06   #7
    Ey, Panda is true :D :D




    Aebr das mit den Pickups hab ich garnicht bedacht.
    Warlock Bronze: 170€
    2 Gute PUs: 180€

    Dafür kann man sich schon die Platinum mit fester Brücke kaufen oder alternativ die Onyx , welche die Platinum mit fester Brücke is aber mit so nem silbernen Schlagbrett. Kost halt gleich mal 70€ mehr :D

    Da gibts ansonsten auch echt schon ganz gute Gitarren für. Net nur bei BCR, z.b. bei Ibanez wird man da auch fündig :great:
     
  8. Scyzoryk

    Scyzoryk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #8
    Danke für die tipps,
    Ich werde doch ein bisschen warten und was besseres kaufen.
     
  9. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 12.01.06   #9
    ich hab die warlock nj speed loader getestet
    hat nen scheiss sound... bespielbarkeit war gut.. aber da waren auch aller höchstens 10 zu 46 saiten drauf..

    meiner meinung nach ist sie für den preis viel zu teuer...
    da konnte sogar ne esp ltd viper 100 fm mithalten...
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.01.06   #10

    Geschmackssache. Finde die NJ sind echt sehr gute Instrumente mit Tadelloser Verarbeitung. Die PUs sind jetzt nicht soooo der reißer, aber schlecht sind sie auch nicht . . .
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.01.06   #11
  12. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 12.01.06   #12
    jaja dann könntest du jetzt meine abkaufen ;) :D

    ich würde auch kein geld in eine bronze stecken die du nicht angespielt hast...

    das ist einfach eine massenware und da kanns passiern das du eine besch... erwirschst oder ein schnäppchen gemacht hast ! antesten und kaufen JA sonst vergiss es ! :great:
     
  13. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.01.06   #13
    hihihihih ich hab ne gute bronze erwischt^^^schon über ein jahr alt und alles bombenfest.seitenlage ist gut.keine mängel
     
  14. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 13.01.06   #14
    wenn du ungefähr 350 ausgeben willst dann schau dir die mal an:
    https://www.thomann.de/bc_rich_warlock_bk_platinium_prodinfo.html
    ist von der soundqualität und verarbeitung auf jeden fall besser als die warlock bronce serie.
    die erinnert imho son bisschen an die les paul specials von epi. nurn billiger nachbau und ncih wirlklich zu gebrauchen, es sei denn man hat glück un erwischt ein wirklich gutes modell aus der reihe. solls ja auch geben sowas
    greetz
    himmelkind
     
  15. Scyzoryk

    Scyzoryk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #15
    danke,
    also die bei thomann wär was für mich. Werd drüber nachdenken.
    Und was ist mit der:

    https://www.thomann.de/jackson_dxmg_blk_prodinfo.html

    ich weiß die ist etwas teurer, aber wenn sie das Geld wert ist würde ich eventuell warten.
    Hab die auch schon mal Probegespielt, und die war eine der ziemlich guten. Und der reversed Head sieht affengeil aus. Nur die Frage ist ob die das geld wert ist. Und was den FR hebel betrifft, den würde ich einfach abnehmen
     
  16. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 13.01.06   #16
    Die kannste auch nehmen. aber ob da so der riesenunterschied zur bc rich is weiß ich nich. müsstest am besten beide mal antesten und dann die nehmen die dir vom klang, aussehen, verarbeitung etc. zusagt
    greetz
    himmelkind
     
  17. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 13.01.06   #17
    Die DXMG ist meiner Erfahrung nach den BC-Rich-Klampfen deutlich überlegen
     
Die Seite wird geladen...

mapping