Pads - Für den Einstieg

von sirsmokealot, 04.02.08.

  1. sirsmokealot

    sirsmokealot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    21.01.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Hallo ich hoffe das ich das richtige Forum erwischt habe.

    Zuerst mal ein recht herzliches hallo, hab jetzt schon öfters mal hier reingeschaut komme aus dem Gitarren forum. Jetzt hab ich schon seit einiger Zeit vor meinen Groove bei der Rhytmus-Gitarre zu verbessern und bin auch ziemlich angetan von einem Schlagzeug. Da ich leider mir weder ein A- noch E-Set zulegen kann wegen, der lautstärke hab ich an solche Pads gedacht.

    (Ich hab mir oben den FAQ durchgesehen nur nicht wirklich passendes gefunden außer eben für E/A-Sets und Sticks)

    Jetzt wollte ich mir so etwas
    Meine Vorstellung
    zulegen, nur ich hab einfach null Plan wie man das nennt unter Pads kommen nur "Matten zur Soundabschwächung" und ich wollte mir eben soetwas wie im Video besorgen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja da ein bisschen weiterhelfen. Danke lg

    Sir Smoke[D] a lot
     
  2. OM

    OM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    50° 07' N, 8° 41' O
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Die Dinger nennen sich "Practice Pads". Falls du das suchst, was im Video gezeigt wird, müsste es dieses hier sein. Falls es auch billiger sein kann (zwar ohne "Snaresound" und mit nur einer Schlagfläche - beim Vic-Firth ist der schwarze Teil etwas härter als der blaue), solltest du auch mal hier gucken.
     
  3. sirsmokealot

    sirsmokealot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    21.01.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #3
    Danke für die Anwort, meinst du das es diese "Practice Pad's" es sich rein für Rhymtmus Übungen es sich bringen oder kannst du mir hier eine bessere, auch natürlich "leise", Variante empfehlen?
     
  4. OM

    OM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    50° 07' N, 8° 41' O
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #4
    Wenn du simple Rhythmen oder Techniken üben willst, ist denke ich das von Vic-Firth besser, da man mit dem verschiedene Klänge hat.
    Etwas anderes fällt mir da momentan nicht ein, außer eben um einiges teurere E-Drums, aber die hast du ja scheinbar ausgeschlossen.
     
  5. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Ganz gut zu empfehlen ist auch das hier von Sabian, ein ganz normales 14-Zoll-Pad...

    --->Klick mich<---

    Hab ich mir selber gekauft, ist zwar natürlich auch nicht GANZ leise, weil so ein Pad auch immer einen Ton machen wird, aber natürlich deutlich leiser als eine normale Tom...

    Ach ja, und das Vic Firth, wo oben angesprochen wurde, das gibt es auch in ner kleineren Ausführung (9 Zoll) für 69€
     
  6. drumpig

    drumpig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der östlichsten Gemeinde des Kreises Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #6
    Hallo!

    Das Sabian "Quiet Tone" ist ne sehr vernünftige Wahl.

    Hat unter anderem den Vorteil das man darauf Sachen üben kann bei denen "normale" Pads passen müssen. Also z.B. Besenspiel, Rimcklick usw. Deswegen ist das meine absolute Empfehlung. :great:

    E-Drums würde ich, am Anfang zumindest, mal aussen vor lassen.

    Hatte erst ein HQ-Pad und bin dann umgestiegen. Habe es auch net bereut... :D
     
  7. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 16.02.08   #7
    Habe aber die Erfahrung gemacht, dass das Pad doch deutlich lauter ist, als ich anfangs gedacht habe... Macht schon relativ laut KLACK, ist aber recht gut vom Boden weg "isoliert" durch die 4 Ständer, auf denen es steht. Allerdings ist es im vfl zu anderen Pads halt doch relativ umständlich, schwer und groß... Wollte es mal mit in Urlaub nach England nehmen, hatte nur Sachen für eine Woche dabei in dem relativ großen Koffer... das Pad hat leider trotzdem nicht reingepasst:mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping