Paiste 502plus 18"Crash/Ride !?

von Puto, 29.12.03.

  1. Puto

    Puto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #1
    Hab Interesse am obigen Becken:
    Oder eventuell doch nur das 18" Crash...
    Hab schon ein Ridebecken und will ein durchgaengigen Crash sound fuer haertere Parts(durchgangig crash anspielen,eben).

    Konnte leider noch keins antesten und wollt eben mal wissen welche Erfahrungen ihr damit habt? Hab das 16" crash schon,klingt ganz gut ,etwas hell(fuer meinen geschmack).
    Oder ne bessere Idee,soll eben zum 16" Becken pasen.

    Schon mal danke ....

    Howdy
     
  2. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 29.12.03   #2
    Ehm 502 sind Einsteigerbecken und klingen auch so. Das wird die Erfahrung von fast jedem sein. ;)
     
  3. Biohazard

    Biohazard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #3
    Hi Ich hatte die 502plus Serie. Das 16", 18" Crash und 16" China. Das China war cool, aber die beiden Crashes klingen richtig scheisse. Haust drauf, dann machts boing und der Nachklang ist auch grausam. Ich habe eine 802plus Ride die find ich cool. Aber die Crash aus der 502plus Serie find ich fast noch schlimmer als die aus der 302 Serie. Naja ich halte gar nichts von den Becken.
     
  4. Puto

    Puto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #4
    ok danke fuer eure meinung! , vielleicht sonst nen tipp - suche ein dunkles "guenstiges" crash ?
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.12.03   #5
    Ich würde sagen, dass paiste Rude ist doch wohl schön dunkel, oder nicht? Sieht man dooch auf anhieb!

    Was verstehst du unter "günstig"? Genauere Angaben wären von Vorteil!
     
  6. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 30.12.03   #6
    Ich habe auch das 18" 502 Crash/Ride und habe es gekauft, weil ich nicht viel Geld hatte. Es klingt insgesamt etwas metallisch und hat viele Obertöne, hat aber auch sehr viel power. Wenn deine anderen Becken auch von der 502-Serie sind und dir auch gefallen, wirst du zufrieden damit sein.

    Es ist ein gutes Einsteigerbecken mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis, denke ich. Aber die meisten scheinen nicht so eine gute Meinung davon zu haben. Sind alle wohl ein bisschen verwöhnt, ihr Drumsnobisten, ihr =)

    Paiste Rude und 502 sind ja wohl gar kein Vergleich; und die Rude sind drei mal teuer.

    Sincerely yours
    --Eike--

    PS: Ich spiele das Becken auch oft als "Dauercrash", weil es eine hohe Lautstärke entwickelt und ich mein Ride nicht damit quälen will.
     
  7. Puto

    Puto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.03   #7
    @macprinz
    Viel mehr als die 502 serie ist momentan nicht drin.(Bis max.100EUR)
    Paiste Rude sind doch Metal/ "Hard"Rockbecken,super laut,oder ?

    @princc
    Wie klingt das crash denn bei leichtem anspielen?
    Spielst du eher harte sachen?
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 31.12.03   #8
    Jo, kann man eigenlich so sagen!

    Ich meinte aber die Rudes nicht damit, dass die einen dunklen Klang Charakter haben, sondern eher das dunkle Aussehen, aber ich merk schon, war ein schlechter Joke oder ihn hat keiner verstanden! ;)

    Wie siehst denn mit gebraucheten Becken aus? Könntest du dich dazu auch noch durch ringen? Ist nämlich ne gute Aternative!
     
  9. Puto

    Puto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #9

    Doch schon,werd mich eben noch ein bisschen umgucken,-hoeren.



    Vielleicht irgendjemand Erfahrungen mit Zultan oder Sabian XS Performance ?
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 01.01.04   #10
    Zultan klingen ziemlich warm. Eigentlich nichs für richtig harten Metal eher für Jazz bis Rock. Es sei denn du magst nen eher weichen warmen Sound.
    Klingen aber sehr gut.
     
  11. Puto

    Puto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #11
    Danke !
    Das waer doch was fuer mich - Metal gar nicht mehr so
    - steh sehr auf Stoner Rock und so,zwar auch Hardcore,
    aber bin auf der Suche nach nem 'warmen,moeglichst dunklen' (Crash)Sound
     
  12. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 02.01.04   #12
    Ich würde sagen, das Becken ist doch eher zum "keulen" geeignet. Mit Besen klingt es übrigens auch sehr gut, so wie die meisten Becken. Für unter 100 Euro in der Größenordnung sicherlich nicht schlecht!

    Ich habe mit dem Becken sowohl in der Kirche zu Gospelsounds und auch zu Crossover/Rock im heimischen Proberaum gezockt, alles prima.

    Inwiefern die Konsistenz, das Schwingungsverhalten und der Frequenzgang im direkten Vergleich zu Preis und Leistung gut sind, dafür mußt du schon einen der beiden Herren mit den Namenskürzeln zu rate ziehen :D
     
  13. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 02.01.04   #13
    Wenn du einen Eher dunklen Sound suchst sind die Zultans perfekt.
    Da würde ich sogar noch eher die Classics nehmen als die Rockbeat.
     
  14. Puto

    Puto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #14
    Danke Leute fuer die Antworten,
    werde mich wohl doch umorientieren und die Zultan Becken dann mal anspielen gehen, hab auch schon mal ein Ride angespielt,das echt gut wahr,dachte aber die seien in ner hoeheren Preisklasse.

    Frohes Neues wuensch ich noch !
    Howdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping