Paiste Alpha Rock Crash, Paiste PST5 Rock Crash oder Meinl Mb8 Heavy Crash?

Potzn
Potzn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
20.01.09
Beiträge
35
Kekse
0
Ort
Österreich
So Jungs ich brauche eure Hilfe
Ich habe drei 18" crash becken angetestet und finde sie alle 3 ziemlich gut
das wären Paiste Alpha Rock Crash, Paiste PST5 Rock Crash und Meinl Mb8 Heavy Crash
Ich verwende das Becken als Crash aber auch manchmal als Ride
Dadurch das jedes Becken irgendwie auf seine Art meinen Vorstellungen entspricht so frag ich euch ob ihr villeicht irgendwelche erfahrungen mit den Becken habt oder was für eines ihr empfehlen würdet
danke im vorhinein
mfg Potzn


//mb: Beim nächsten mal bitte einen passenden Threadtitel wählen...
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Binz
Binz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.19
Registriert
17.03.08
Beiträge
742
Kekse
2.100
Ort
Ulm
Kurz: Nimm das Meinl

PST5: Schrott
Alpha rock: Schrott
wenn dann Alpha medium: Passt
MB8: Trotz b8 nettes Crash
 
Nicooo
Nicooo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.11
Registriert
08.05.08
Beiträge
1.830
Kekse
1.676
Ort
Coburg
Wieso ist Alpha Schrott?
 
Nicooo
Nicooo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.11
Registriert
08.05.08
Beiträge
1.830
Kekse
1.676
Ort
Coburg
Potzn
Potzn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
20.01.09
Beiträge
35
Kekse
0
Ort
Österreich
Dann hätt ich noch ne frage
ich verwende mein becken wie ca. in diesem in flames video
http://www.youtube.com/watch?v=lolM8GeGRQc
der schlagzeuger verwendet ein 18" meinl mb20 medium heavy crash
da passt in meinem fall das 18" meinl mb8 heavy crash noch am ehersten oder?
 
Benschi
Benschi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.03.14
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.702
Kekse
13.547
Ort
Leipzig
Nur weil da auch Meinl und irgendwas mit MB drauf steht, heisst das nicht, das die was großartig was mitteinander zu tun haben. Ein Polo mit 60PS hat auch wenig mit einem Golf GTi zu tun, obwohl beide VW sind ;)MB20 ist eine handgehämmerte B20 Legierung, MB8 eine maschinengehämmerte B8 Legierung. Dazu sind beide Becken noch unterschiedlich stark. Fakt: Kauf dir das Becken, was dir am besten gefällt und was in deinen Ohren so klingt, wie dein Klang zu klingen hat.
 
Potzn
Potzn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
20.01.09
Beiträge
35
Kekse
0
Ort
Österreich
Nur weil da auch Meinl und irgendwas mit MB drauf steht, heisst das nicht, das die was großartig was mitteinander zu tun haben. Ein Polo mit 60PS hat auch wenig mit einem Golf GTi zu tun, obwohl beide VW sind ;)MB20 ist eine handgehämmerte B20 Legierung, MB8 eine maschinengehämmerte B8 Legierung. Dazu sind beide Becken noch unterschiedlich stark. Fakt: Kauf dir das Becken, was dir am besten gefällt und was in deinen Ohren so klingt, wie dein Klang zu klingen hat.

ja das ist mir schon klar
hätte gedacht das heavy crash becken bei meinl ca. gleich schwer und stark sind
ja ich schwanke zwichen dem alpha und den mb8
der grundton ist zum verwechseln ähnlich nur das mb8 ist lauter und um ne spur stabiler nach dem ersten eindruck
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.805
Kekse
16.373
Ort
Oberfranken
Das Mb8 von Meinl ist zwar nicht schlecht, für den Preis gibt es aber schon bessere Becken.
Das Anatolian Ambient 18" Crash kostet ca. 160 € und ist deutlich besser. Das Baris Crash kostet keine 20 € mehr als das Mb8, spielt meiner Meinung aber in einer Liga höher.
Das gleiche gilt auch für Masterworks Custom Rock Crash. Das kostet in 18" 200 € in 19" 220 €.
Von Agean gibt es auch ein 18" Crash, das kostet auch nur 155 €.

Das sind handgehämmerte traditionelle türkische Becken aus B20. Keine Chance für ein maschinengehämmertes B8er.
 
Binz
Binz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.19
Registriert
17.03.08
Beiträge
742
Kekse
2.100
Ort
Ulm
Das Mb8 von Meinl ist zwar nicht schlecht, für den Preis gibt es aber schon bessere Becken.
Das Anatolian Ambient 18" Crash kostet ca. 160 € und ist deutlich besser. Das Baris Crash kostet keine 20 € mehr als das Mb8, spielt meiner Meinung aber in einer Liga höher.
Das gleiche gilt auch für Masterworks Custom Rock Crash. Das kostet in 18" 200 € in 19" 220 €.
Von Agean gibt es auch ein 18" Crash, das kostet auch nur 155 €.

Das sind handgehämmerte traditionelle türkische Becken aus B20. Keine Chance für ein maschinengehämmertes B8er.

Aber er will doch so klingen wie Svensson, und der spielt Meinl, und wo nicht Meinl draufsteht ist auch nix gut. scnr, nichts für ungut.

Lass dich durch solche Faktoren wie deine Lieblingsdrummer nicht beirren. Geh selber antesten, am besten Blind, damit hättest du dann den "Markenfaktor" schon mal ausgeschlossen. (Natürlich ist das nur eine Metapher, du sollst dich nicht mit einer Binde vor den Augen in ein Geschäfft stellen und mal auf alles draufhaun :D)
 
Potzn
Potzn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
20.01.09
Beiträge
35
Kekse
0
Ort
Österreich
Das Mb8 von Meinl ist zwar nicht schlecht, für den Preis gibt es aber schon bessere Becken.
Das Anatolian Ambient 18" Crash kostet ca. 160 € und ist deutlich besser. Das Baris Crash kostet keine 20 € mehr als das Mb8, spielt meiner Meinung aber in einer Liga höher.
Das gleiche gilt auch für Masterworks Custom Rock Crash. Das kostet in 18" 200 € in 19" 220 €.
Von Agean gibt es auch ein 18" Crash, das kostet auch nur 155 €.

Das sind handgehämmerte traditionelle türkische Becken aus B20. Keine Chance für ein maschinengehämmertes B8er.

nur mein problem ist das es in österreich so gut wie keinen händler gibt der diese becken verkauft und antesten muss ich sie weil jedes handgehämmerte becken anders klingt
in meiner nähe wird nur stagg verkauft die klingen zwar auch sehr gut aber das problem ist das sie leichter kaputt gehen (aussage von 2 profis in meiner nähe die sicher keine falsche schlagtechnik haben gg)
Durch diese umstände hat sich meine auswahl auf diese 3 becken beschränkt
also ist meine frage Alpha oder Mb8?
 
Potzn
Potzn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
20.01.09
Beiträge
35
Kekse
0
Ort
Österreich
Aber er will doch so klingen wie Svensson, und der spielt Meinl, und wo nicht Meinl draufsteht ist auch nix gut. scnr, nichts für ungut.

Lass dich durch solche Faktoren wie deine Lieblingsdrummer nicht beirren. Geh selber antesten, am besten Blind, damit hättest du dann den "Markenfaktor" schon mal ausgeschlossen. (Natürlich ist das nur eine Metapher, du sollst dich nicht mit einer Binde vor den Augen in ein Geschäfft stellen und mal auf alles draufhaun :D)

so ist es wieder auch nicht
ich liebe halt diesen sound von diesem becken - er gefällt mir halt
übrigens meine anderen becken sind paiste und stagg
mfg Potzn
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.805
Kekse
16.373
Ort
Oberfranken
so ist es wieder auch nicht
ich liebe halt diesen sound von diesem becken - er gefällt mir halt
übrigens meine anderen becken sind paiste und stagg
mfg Potzn

Dann solltest du aber auch die Mb20 kaufen, die Mb8 bringen dir nix.
Ist so wie wenn du schon immer einen Porsche fahren willst, das Geld aber nur für einen VW Golf reicht. :D
Steht zwar auf beiden Meinl drauf, das war es dann aber schon mit den Gemeinsamkeiten.

Das Stagg-Becken nicht lange halten, halte ich nach wie vor für ein Gerücht. Meins ist über ein Jahr alt und sieht nach dem Putzen aus wie neu.

Ist Österreich echt so ein musikalisches "Entwicklungsland", dass es dort keine grossen Musikhäuser gibt? :confused:
Ist nicht böse gemeint, aber einige Sachen sind wohl bei euch echt nicht zu bekommen?

Und ich dachte immer ich lebe am A... der Welt. Da hab ich ja echt Glück. Ich wohne zwar in einer Gegend wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, aber zum "Big T" hab ich es nur 60km.
 
Zuletzt bearbeitet:
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
Ich hab mein Stagg DH 18" medium Crash schon fast 4 Jahre und es ist immer moch heil und die gibt es ja auch als Rock und Heavy versionen und wären wohl für deine Soundvorstellungen ala In Flames gut geignet
 
Binz
Binz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.19
Registriert
17.03.08
Beiträge
742
Kekse
2.100
Ort
Ulm
Stagg DH wurde hier schon genug diskutiert. Stagg hat bei seinen Serien einfach eine viel zu hohe QUalitätsstreuung. Entweder man hat Glück wie Hänsi oder Defender, oder man erwischt ein Montagsprodukt, die ausserdem nicht sehr selten auftauchen. Also heisst bei Stagg prinzipiell selber antesten und sich das "beste" sozusagen mitnehmen.

btt
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.805
Kekse
16.373
Ort
Oberfranken
Ja, das ist halt das grosse Problem bei Stagg.
Ich hab auch einige Becken angespielt, bis ich endlich was Vernünftiges gefunden haben. Da waren aber auch Teile dabei, da hat es mir fast die Zehennägel aufgerollt, hua:eek::eek:.

Wenn ich eins der drei genannten Becken kaufen müsste, dann wohl am ehesten das Meinl.
Das PST5 scheidet schon im Vorfeld aus, bei Alpha taugen nur die "normalen", die Rock kann man echt vergessen. Das Mb8 heavy ist zwar auch nicht meins, wenn schon dann eher das medium, aber immer noch das beste von den dreien.

Ach, ja. Es gibt auch noch andere Beckenfirmen. Die sind vielleicht nicht alle in Österreich zu bekommen, aber es gibt ja auch (deutsche) Musikhäuser, die ein 30-tägiges Rückgaberecht gewähren, falls einem die Ware nicht zusagt.
 
derMArk
derMArk
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
20.06.05
Beiträge
6.245
Kekse
27.587
Alpha rock ist Schrott ;)

Tut mir leid, aber einfach so eine Aussage lasse ich nicht im Raum stehen. :p

Mag sein, dass du sie nicht magst, aber sie sind kein Schrott. Ich habe diese Becken 2 - 3 Jahre lange gesepielt und war sehr zu frieden damit. Die Qualität ist allerdings richtig gut. Stabil, haben in den 3 Jahre keine Ermüdungserscheinungen gezeigt und sind sehr präsent und hell. Vorallem sehr durchsetzungsstark, weil die Ding schön laut sind. :)

Ich denke mal eher mit dem Paiste Rock sind Schrott meintest du nicht die qualität sondern dein persönliches Klangempfinden. ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben