passende akkorde zu noten

von reiserso, 14.06.04.

  1. reiserso

    reiserso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 14.06.04   #1
    hallo, finde öfters mal Melodien , zu denen ich passende gitarrenakkorde spielen möchte. Habe ich z.b . ein Lied in c-dur ,nehme ich dann einfach die akkorde von c-dur und passe sie nach geschmack ein oder kann man sagen, dass es auch richtig ist, wenn ich auf den noten die passenden terzen stapele ?

    Sehr primitives Beispiel: Bei "alle meine entchen " cdefgg, könnte ich da prinzipiell C,Cmaj7, d,dm7, em, em7 etc.drübersetzen und so auch bei allen anderen Liedern verfahren ? ( Klar ,der Einfachheit halber werde ich mich auf ein oder 2 Griffe pro Takt beschränken )

    Kann ich auch über e z.b. dm drübersetzen, hört sich wahrscheinlich nicht so gut an, bewegt sich aber doch auch im Rahmen von C-Dur .
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 14.06.04   #2
    Eigentlich darf man (fast) alles. Was sich "gut" anhört oder nicht, was "falsch" ist oder "richtig", darüber entscheiden unterm Strich nicht Regeln. Beim Schreiben von Sätzen denkt man ja auch nicht ständig über Grammatik und Satzbauregeln nach. Natürlich kann man "Hänschen klein" auch versehen mit:

    Cmaj7 Dm7 // Em Fmaj7 Em G // oder zig. anderem Variationen.
     
Die Seite wird geladen...