Passende Effekte zu Peavey Classic 50

von TeX, 24.11.05.

  1. TeX

    TeX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was euch spontan einfallen würde, die zu dem Peavey Classic 50 passen würden, ganz unabhängig zu der Musikart, die ich spiele.

    Evtl. sogar Soundfiles wären nett :)

    Danke im Vorraus

    €: Sowohl einzelne Tretminen als auch Multieffektgeräte sind willkommen :p
     
  2. Salvan

    Salvan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #2
    Hmm ansich passt alles, was gefällt.
    ich spiele den Classic 30 und hau für Soli bisweilen nen Marshall Guv'nor davor, mit nicht zu viel Gain, nur um mehr Sustain zu bekommen.
    Bei mir klingt das ganz gut. Ansonsten habe ich ein George Dennis WahWah davor.
     
  3. KillerEngine

    KillerEngine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    13.07.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #3
    mmh... deine frage ist etwas sinnfrei.
    ist alles ne sache des eigenen geschmacks und der einstellungen,
    was zwangsweise wieder auf den musikstil zurückführt, den du spielen möchstest.

    dein amp ist ja nicht "inkompatibel" zu irgentwelchen effekten, natürlich hat er nen anderen klangcharakter als andere, aber das ist, wie gesagt, reine geschmackssache.
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.11.05   #4
  5. TeX

    TeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #5
    Wie schauts denn mit dem Preis aus ? Im Video siehts gut aus!
     
  6. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.11.05   #6
    so spontan würde ich Ibanez TS-9 sagen (aber eben Du hast gesagt spontan und ungeachtet von der Musikrichtung)
    gruss
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.11.05   #7
    365€ bei Thomann, der Preis ist einfach nur Klasse ;)
     
  8. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 25.11.05   #8
    Ich finde dass vor dem Peavey der Tube Factor von Hughes&Kettner einfach super klingt! Sogar besser als vor einem Marshall... musst du echt mal antesten:great:
     
  9. TeX

    TeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #9
    Gibts sowas auch mit Verzerrung `? Oder ist das nur für die cleanen Sachen gedacht ?
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.11.05   #10
    Wie meinst du?

    Also du nimmst das ganz normale Amp SIgnal und verfeinerst damit deinen Sound mit unterschiedlichen Effekten. Verzerren mit dem Gerät kannst du nicht.
    Der Große Bruder, das G-Force findest du in sehr vielen Profi-Racks.

    mfg röhre
     
  11. TeX

    TeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #11
    Ich denk da mehr in Richtung Multieffektgerät.

    Standardsachen wir Chorus, Delay etc. sollten schon dabei sein.... Jemand vielleicht ne Idee ?

    Ich komm dann einfach mal auf die Musik zu sprechen, die ich spiele. Angefangen von Rock-Oldies á la Summer Of 69 gehts hin bis zu System Of A Down. Also sehr umfassend.
     
  12. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.11.05   #12
    also klar ist ein Multieffekt eine allroud Lösung. Ich persönlich bevorzugen einzeltreter. Ich habe kein Multi und kann es aus Erfahrung nicht beurteilen, aber im Forum hier ist jeder der Meinung dass die einzeltreter qualitativ besser sind aber eben du hast Du dann nur den einen effekt. Nun, warum schreibe ich das, es könnte mir doch egal sein. Der Punkt ist dein Amp, meiner Meinung nach etwas vom feinsten. Der Amp alleine braucht praktisch keine effekte. Super für Blues, Jazz und rock 60'-70'. Da musst Du nur wenig korrigieren mit den effekten, und gerade deswegen würde ich nur einzelne Treter bevorzugen. Hall hast Du, also ist das Delay nicht dringend. Je nachdem was Du spielst würde ich ein overdrive (ibanez TS-9) oder arion Tubulator MT1 (super sound für 35.-), oder marshall Bluesbreaker II, oder eventuell ein chorus: danelectro cool cat wählen...
     
  13. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 26.11.05   #13
    Wenn man sich die wichtigsten Effekte als Einzeltreter kauft und darauf beschränkt, dann ist das nicht teurer als ein vernünftiges Multi. Und mehr brauchen die wenigsten von uns.
     
Die Seite wird geladen...

mapping