Passende Endstufe gesucht

von Magic Tiger, 13.05.07.

  1. Magic Tiger

    Magic Tiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Hallo,

    ich suche eine Endstufe für meine Yamaha CM12 Passiv Boxen, haben zurzeit eine Endstufe welche leider viel zu schwach ist für die Boxen (welches ja auch nicht so gesund auf Dauer für die Boxen sein soll, hoffe dabei ist noch kein Schaden entstanden) welche 350 watt besitzen, und deshalt möchte ich mir eine neue Endstufe zulegen.
    Welche könnt ihr mir da empfehlen.
    Preistechnisch sollte sie nicht allzu teuer sein, ich weiß ist nich immer die beste wahl bei Musikequipment, aber hierbei lässt es sich leider nicht vermeiden, da ich mir vor kurzem auch ein neues Microphon gekauft habe (sennheißer e945).

    P.s. insgesamt hatten wir ziemliche Soundprobleme, welche wir durch ein Umarangieren bzw. Umstellen des verschiedenen Proberaumequipments schon deutlich verbessern konnten, was leider immer noch gebleiben ist, sind hier und da Feedbacks, welche ich versucht habe unter anderem durch ein das neue Microphon zu verbessern. Wird mir die neue Endstufe dabei auch etwas helfen, ich meine wenn ich dadurch den einen Teil der Boxen (haben 4 Stück, 2 aktive und eben jene 2 passiven für welche ich ja eine passende Endstufe suche) nicht so aufdrehen muss.

    Danke schon mal für eure Hilfe...
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.270
    Zustimmungen:
    3.419
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 13.05.07   #2
  3. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.05.07   #3
    Eine ander Möglichkeit wäre noch diese. Die ist von den inneren Werten her, noch ein Stück besser. Die Geschichte mit den Rückkopplungen, werden mit den gedachten, neuen Gerätschaften nicht so schnell gelöst sein. Probier mal verschiedene Einstellungen am EQ, du musst dabei zwar manchmal (im Proberaum) kleine, klangliche Abstriche machen, aber das hilft oft wunder. Oder ihr investiert in einen amtlichen Feedback-Killer, doch die kosten wieder ihr gutes Geld. Viel erfolg
     
  4. Magic Tiger

    Magic Tiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #4
    Danke für die Hilfe..
    p.s. war leider eine Zeit inaktiv, von daher erst jetzt die späte Rückmeldung...
     
Die Seite wird geladen...

mapping