Passende Endstufe zu Für Marshall JMP-1?

von dave_murray, 04.01.08.

  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.01.08   #1
    Guten Abend! :)

    So, da ich mir jetzt einen Racktuner gekauft hab, und auch bald ein Rack Case bei mir zuhause steht, möcht ich jetzt auf 4x12er umsteigen :great: , und brauch dazu die passende Endstufe.

    Nun, ich brauch nicht wirklich eine Endstufe um 1000 Euro, sie sollte nur den Klang meines JMP-1 verstärken, und in die Boxen feuern.

    Im Internet hab ich schon Endstufen um die 100 Euro gesehen. Wäre das das richtige für mich? Gibt es etwas günstigere Röhrenendstufen? :confused::confused:

    Hoffe auf eure Hilfe :D

    Mfg
     
  2. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 04.01.08   #2
    also ich hab an meinem jmp-1 ne peavey classic 60/60 hängen. die is derbe laut, lauter als ichs brauchen kann, da ich zur zeit keine band hab...

    die classic 60/60 kostet 350 bis 400 ocken gebraucht.

    davor hatte ich ne engl 2x20W. die war für proben und daheim absolut ausreichend. hab mir nur ne größere gekauft, weil damals viele gigs anstanden...
     
  3. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 04.01.08   #3
    Zum Beispiel ein Marshall 9100. Der wurde damals gern mit dem JMP1 gespielt und wird gebraucht für ca 500 Euro gehandelt.
     
  4. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.01.08   #4
    Wo bitte? Ich hab die Geräte noch nirgendst unter 800 Euro gesehen :confused:

    wieviel hat das gerät denn gekostet?

    MFg
     
  5. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 04.01.08   #5
    die hat damals glaub ich knapp 300 gekostet. aber halt auch mit ganz frischen röhren vom fachmann eingebaut usw...

    ich hab ma in der ebucht ne 9100 für 350 verpasst... ich hätte mich beißen können... wurde da um 1 euro überboten *narf*
     
  6. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.01.08   #6
    Die hast du nicht mehr zufällig, oder ;)

    Uh, das tut weh!

    Ja, ne Marshall Endstufe wär vielleicht genau das richtige, nur wie ist es mit den MOSFET Endstufen a la https://www.thomann.de/at/the_tamp_e400.htm

    Verstärken die NUR den Klang der Vorstufe, oder Wie? Weil das wär auch nicht blöd, da mir der Klang des Marshall sehr gut gefällt!

    Mfg
     
  7. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 04.01.08   #7
    nope... die hab ich damals vertickt um an die peavey rankommen zu können...
     
  8. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.01.08   #8
    Aso... Schade! Wäre sicher ein tolles Gerät gewesen.

    Weiß noch wer was zu den Mosfet Enfstufen??

    Mfg
     
  9. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    861
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 04.01.08   #9
  10. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 04.01.08   #10
  11. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 05.01.08   #11
    Mit "Die Geräte" meinte ich auch den 9100er in der Mehrzahl, weils den ja öfters gibt! :great:

    Und ja, den JMP-1 hab ich schon :)

    Danke trotzdem für die Info :great:

    Mfg
     
  12. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #12
    Hi,

    ich habe den JMP 1 ziemlich lange mit einer Rocktron Velocity 120 Endstufe betrieben (ein Transistorteil). Ich kann die Kombination empfehlen. Die Endstufe macht ordentlich laut. Außerdem ist sie gebraucht günstig zu haben und sehr leicht.
    Nachteile waren folgende:
    - Die Endstufe wird sehr warm. Man muss eine HE drüber freilassen.
    - Die Kombination JMP/Velocity neigte bei Highgain und viel Bass (quasi OD2 und Bassshift aktiviert) soundmässig etwas zum Brei. Ich habe die entsprechenden Frequenzen mit einem parametrischen EQ eliminiert. Einen solchen würde ich dir dann dazu empfehlen, wenn du so Nu-Metal Kram machst.
    - Da es sich um eine Transistorendstufe handelt färbt sie den Sound kaum. Der "Reactance"-Regler, der den Röhrensound simulieren soll, ändert daran wenig.

    Viele Grüße.
     
  13. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 06.01.08   #13
    Hy! :)

    Ja, das Gerät kenn ich!

    Kein Problem :great:

    Ich spiele kein Nu-Metal :D

    Perfekt :great:, da mir der Sound vom JMP eh sehr gut gefällt!

    Ebenfalls :)

    Werd mir das Gerät auf jeden Fall mal anschauen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping