Passender Cajon für Anfänger

von Suttax, 11.04.08.

  1. Suttax

    Suttax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #1
    Hallo Leute,

    Ich habe mich jetzt entschieden, Cajon zu spielen (wollte erst Djembe, doch Cajon finde ich cooler. Und Schlagzeug ist mir zu groß und zu laut). Nur leider gibt es so eine große Auswahl, sodass ich nicht weiß was ich mir holen soll.

    Ich suche ein Cajon...

    *dass preislich zwischen 100-200 Euro liegt (am besten ca. 150 Euro)
    *anfängertauglich
    *dass dem Sound des Schlagzeug ähnelt

    Außerdem stelle ich mir folgende Fragen

    1. soll ich im Internet bestellen oder beim nächsten Musikhändler?
    2. Kann ich später, nachdem ich paar Jahre Cajon gespielt habe, auf leicht auf ein Schlagzeug wechseln oder muss ich von neu anfangen?
    3. Wie findet ihr Djembes im Vergleich zu Cajons

    Ich würde euch sehr dankbar sein, wenn ihr mir Cajons empfehlen könntet

    Euer neuer Forumkritzler
    Suttax
     
  2. Blindfish66

    Blindfish66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Reichelsheim/Odw.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 12.04.08   #2
    Hallo Suttax
    Ich nehme an das Du in Sachen Perkussion oder Schlagzeug noch nicht viel, oder gar keine Erfahrung hast.
    Für den Anfang ist ein Cajon bestimmt das richtige. Ich würde Dir empfehlen erstmal mit einem preiwerten Teil wie dem Thomann-Hausmarke Cajon zu beginnen. Das habe ich selbst und es erfüllt alle Ansprüche die man an ein Cajon stellen kann(Ja, natürlich gibt es da viele andere die besser sind!). Ich find für den Preis klingt es gut, und hat bei mir schon viele Lagerfeuerpartys überlebt.
    Eine Djembe ist auch ein schönes Instrument, ähnelt aber nicht so dem Drummsound und ist meiner Meinung nach nicht so Robust.
    Ich weis nicht ob man als Cajonero leichter Schlagzeug lernen kann, ich weis nur das ich als Schlagzeuger am Cajon immer erst eine viertel Stunde Anlaufzeit brauche.

    Gruß Marcus
     
  3. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Es wäre wohl empfehlenswert, wenn du in einem Laden verschiedene Cajons anspielst.
    Denn woher sollen wir wissen welcher Sound dir am besten gefällt?

    Das Cajon ist schon was anderes als ein Schlagzeug.
    Bei einem Cajon hast du ja quasi einen Bassdrumsound und einen Snaresound in einer Kiste.
    Bei einem Schlagzeug hin gegen arbeitet man ja noch zusätzlich mit den Füssen (Bassdrum, Hi Hat).

    Eine Cajon lässt sich aber auch mit Schlagzeug Equipment wie z.B. einer Hi Hat, Becken usw. kombinieren ;)
    Und ansonsten gibt es ja auch noch andere Sachen (Kuhglocke, Cabasa) die mit einem Fußpedal gespielt werden können.
    Somit hätten deine Füße beim Cajonspiel auch etwas zu tun (ähnlich wie bei einem Schlagzeug).

    Für den Anfang reicht wohl auch ein 89 € Cajon (um halt erst mal zu testen, ob einem das Cajonspiel überhaupt liegt und Spaß macht).

    Die Firmen Schlagwerk und Meinl haben so einige Cajons im Programm.

    Und ansonsten google doch mal nach den Marken Fame, Millenium, Cajon-Direkt, Sonor...


    Bei Youtube findest du auch allerhand Videos zu diversen Cajons ;)
     
  4. Suttax

    Suttax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #4
    Danke für eure Antworten :)

    Ja, ich habe keine Erfahrung mit Drums. Aber soll sich jetzt ändern^^.

    Folgende Cajons gibt es bei meinen nächsten Musikhändler:
    http://www.musik-center.de/Drums-u-Percussion/Cajons:::88_91.html

    Falls, nach eurer Meinung, die Cajons (spricht das mit ch aus? also Kachon?) in Ordnung sind dann werde ich dem Musikhändler mal besuchen

    Und folgender Sound gefällt mir eigentlich sehr gut (warme Bässe gefallen mir)
    http://www.cajon-direkt.de/zen_cd/media/cs4l.mp3

    Gruß
    Suttax
     
  5. Suttax

    Suttax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #5
    Hallo Leuts,

    Ich war jetzt beim Musikhändler und habe mir auch Cajons angeschaut. Zum Glück war ich beim Musikinstrumentenhändler, denn ich war von dem Cajon doch nicht so begeistert. Die Djembes haben mir viel besser gefallen :-).

    Trotzdem Danke fü eure Hilfe
     
  6. Sveasy

    Sveasy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    19.07.08
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bei Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #6
    Da nutz ich doch direkt mal deine Thread für meine Frage. Ich hab mir jetzt (als Anfänger) nach langem Hin und Her mal 2 Cajons ausgeschaut. Nun würden mich eure Meinungen interessieren oder gegebenenfalls Alternativen in der selben Preisklasse. Zur Info, ich suche ein Instrument das recht nah an den klassischen Schlagzeugsound rankommt und weniger ein Flamenco-Latin--Beat.
    Nr 1:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=hfiS6SfaObm00000000000000000-lwfnw9a?ProductUUID=oErVqHzmHRIAAAEXe2dgyFil&CatalogCategoryID=MXvVqHzlxTQAAAEVjxtWf70R&JumpTo=OfferList

    Nr 2:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=hfiS6SfaObm00000000000000000-lwfnw9a?CatalogVideo=&ProductUUID=V8nVqHzmpb8AAAEXevhgyFik&CatalogCategoryID=MXvVqHzlxTQAAAEVjxtWf70R&JumpTo=OfferList

    Vorab schonmal vielen Dank für Eure Tips und MEinungen.

    Schönen Sonntag noch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping