Passendes Mischpult für Mackie Boxen

von Geistergurke, 20.02.08.

  1. Geistergurke

    Geistergurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #1
    Hey Leute!
    Bin der neue
    Is echt ne coole Seite hier hat mir schon paar mal weitergeholfen ohne dass ich selbst schreiben musste^^
    Jetzt habe ich aber ein Problem gegen welches ich hier bisher keine Antwort gefunden habe. Deswegen hab ich mich jetzt mal registriert und hier kommt meine Frage:

    Ich habe vor mir mit nem Kollegen von dieser Box 2 Stück zu kaufen:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...uctUUID=0&CatalogCategoryID=&JumpTo=OfferList

    Unser altes Mischpult hat aber leider keinen XLR ausgang:
    http://cgi.ebay.de/Mischpult-Hollyw...12919QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

    Deswegen würde ich jetzt gerne wissen welches Mischpult für die Boxen passend wäre. Ich habe schon viele Mischpulte gesehen mit vielen XLR EINGÄNGEN für Mikros und Gitarren usw. aber für die Boxen braucht man ja nen XLR AUSGANG wenn ich das richtig verstanden habe. ABer vielleicht lohnt es sich ja auch nen XLR to Chinch Adapter zu kaufen. Da kostet einer ca 25 Euro und für 2 Boxen wären dass dann 50 Euro.
    Aber Adapter kratzen ja auch an der Klangqualität...

    Was meint ihr denn dazu?
    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 20.02.08   #2
    Wie soll dir hier jemand eine brauchbare Antwort geben,
    wenn du nicht schreibst, wozu du das Mischpult brauchst ? :confused:
     
  3. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 20.02.08   #3
    Adapter für 25€ das Stück? Wer die unbedingt aus Echtgold braucht... ;)

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_15_mc.htm plus evtl. ein stinknormales Mikrofonkabel in passender Länge als Verlängerung tut's doch auch. Und da es sich hier ja um ein AdapterKABEL handelt, brauchst du auch keine Angst haben, dass dir irgendeine Monster-Konstruktion dann da hinten am Mischpult den Anschluss raushebelt. Die 8,90€ sind schon der Paarpreis, ob du's nun glaubst oder nicht. Dafür kriegste nichtmal nen neuen eBay-Mischer... ;)


    Gruß Stephan


    EDIT: Achjaa, an welcher Klangqualität sollen die da bei dem Hollywood-Mischer kratzen?
    SCNR
     
  4. Geistergurke

    Geistergurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #4
    Huch die sind ja garnicht so teuer. Hatte bei nem Internet shop geguckt wo ich bisher immer die Erfahrung gemacht habe, dass die Kabel und Adapter da sehr günstig sind.
    Dem ist wohl nicht immer so :D
    Aber wie sich das anhört is der Hollywood-Mischpult eh fürn Arsch und bei den Boxen wär ein neues angebracht. So hab ichs verstanden.

    Zu Witchcraft:
    Den Mischer brauchen wir zum Musik auflegen. Wir haben 2 Laptops die da dran müssen. Und ein Mikrofon-Eingang bräuchten wir auch. Aber Musikinstrumente wie Gitarren usw müssen da nicht dran.
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.605
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 20.02.08   #5
  6. Geistergurke

    Geistergurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #6
    Der sieht schonmal nicht schlecht aus. Aber aus dem Datenblatt konnte ich nicht entnehmen ob das Teil XLR anschlüsse hat. Steht das da irgendwo?
    Achja ich hatte auch vergessen die Preisklasse zu sagen in der der Mischer liegen sollte.
    Also 175 euro ist etwas zu teuer.
    Hätten da mehr an 100 Euro gedacht.

    Gibts für das Geld Mischer mit XLR Ausgängen oder sind die automatisch teurer?
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.605
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 20.02.08   #7
    Gibt es schon, aber Du legst vom PC auf, warscheinlich MP3, da solltest Du vielleicht doch USB kompatibel sein?!:screwy:

    DJ Mixer findest Du im Versanladen meines Vertauens::):great:

    http://www.musik-service.de/DJ-Mixer-Mischpulte-cnt82de.aspx

    Greets Wolle

    PS.: oder Du fragst nochmal im DJ Unterforum nach!
     
Die Seite wird geladen...

mapping