Suche Mischpult für 6-mann Band

von florian90, 05.04.07.

  1. florian90

    florian90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #1
    Aloha

    Wir möchten uns im Sommer ein vernünftiges Mischpult zulegen. Wir sind 6 mann in der Band:
    3x Gitarre
    1xBass
    1xSchlagzeug
    1xGesang
    2xBackround
    1xKeyboard(wird wenn vorhanden von einem Gitarristen gespielt)

    Wir haben bisher kleinere Gigs nur mit Verstärkung für Gesang gearbeitet und uns für größere Veranstaltungen dann ein Mischpult geliehen. Jetzt wollen wir aber was eigenes da das leihen dann auf dauer doch zu teuer wird. Es soll also ein Mischpult sein wo genug platz ist um Mikros für jedes Instrument unter zu bringen. ich denke das wir also mindestens 16 Kanäle brauchen. Wir haben bereits eine einigermaßen vernünftige PA(2xHK Pro 12 topteile, 2xHK Pro 18 sub, 2xQsc 2450 amp)die wir später auch mit monitoen erweitern wollen.

    Ich hatte shcon mal ins auge gefasst diese 3 kanidaten:
    Phonic Sonic station 32
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0004467-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    Yamaha MG24
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=QyzVqHzlD1AAAAEOmHAxe6fF&JumpTo=OfferList

    Allen & Heath Pa 20
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=QyzVqHzlD1AAAAEOmHAxe6fF&JumpTo=OfferList

    Was haltet ihr von diesen Geräten?
    Warum ist das Phonic im Verhältnis so günstig? Ist dort die Qualität schlechter(Sound;Verarveitung?)
    Gibt es noch andere Geräte die für uns brauchbar wären?

    Vielne dank schonmal im Vorraus

    Ach so preislich sollte das ganze schon in dem Rahmen der oben genannten Geräte sein also maximal 1200€
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.129
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 05.04.07   #2
    Von den genannten Pulten liegt das A&H deutlich vorne. Es stellt sich allerdings die Frage, ob Ihr später mit zwei Monitormischungen auskommt. Falls nicht, würde ich im Falle A&H zum Wizard raten.

    Allerdings kommt dann noch der Punkt mit der Kanalzahl. 1xDrums ist ja eine wenig aussagekräftige Beschreibung. :D
    Selbige kann heissen: "Wir hängen ein Mikro drüber und gut ist's" oder voll abgenommen mit 8 bis 10 Mikros. Falls letzteres, wird es mit einem 16er Mischer zu knapp...


    der onk mit Gruß
     
  3. florian90

    florian90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #3
    Also danke schoin mal für die schnelle Antwort.

    Wir haben unser Schlagzeug bis jetzt immer mit 7 mikros abgenommen also 4xToms/Snare; 1xBassdrum; 2xOverhead.Könnte natürlich sein das das irgendwann mal mehr wird deswegen schien mir auch das phonic so interessant weil es eben so groß ist und noch genügend platz hat aber im grunde ist uns natürlich ein guter sound wichtiger.

    Gibt es vll noch andere Mischpulte in diesm preisrahmen die ne guten sound haben und mehr Kanäle als 16 haben.Eigendlich ist uns nur wichtig dass das ding en guten sound hat rauscharm läuft effekte und so sind eigendlich nicht so wichtig.Schön wär es natürlich wenn das ding dann nch mehr als 2 monitor wege hätte.
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.04.07   #4
    gebrauchtes Ah GL2200-24, gibts im case für ca. 1200-1500 Öcken in brauchbaren bis gutem zustand
     
  5. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 06.04.07   #5
    Wäre auch meine Empfehlung gewesen - neben dem Wizard 16, der auf Grund der Kanalanzahl wohl rausfällt.
    Für etwas weniger Kohle gibt es auch eine GL2000-24 (die hat dann keine Direct-Outs), oder Soundcraft Spirit Live 4². Auch das ist ein nettes Pult, wenngleich mir die EQs bei A&H besser gefallen.
     
  6. tidow

    tidow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Hannstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.05.07   #6
    Wir haben seit geraumer Zeit das MG 24. Keine Probleme.
     
Die Seite wird geladen...

mapping