Passive Boxen für ALTO PBM 8.250

von System, 28.08.06.

  1. System

    System Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.08.06   #1
    Hy

    Wir bräuchten in der Band neue Boxen und zwar Passive.
    Powermixer ist ein LTO PBM 8.250.
    Wir spielen mit 2 E-Gitarren und einer E-Bass darüber und noch den Gesang.

    Was für Boxen sind da empfehlenswert???
    Sie sollten wenn möglich auch noch für spätere kleinere Anlässe geeignet sein.

    Preislich so um die 500-600Euro für zwei Boxen.

    MfG

    System
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Hi,
    mehr Info's please!

    Wieviel Watt hat der Mischer,
    wofür sollen die Boxen angewendet werden, (wieviele Personen wollt ihr beschallen)
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Was so ein vergessenes A ausmacht,;) :D
    So wie ich gelesen habe hat der Mixer 2x250W/4 Ohm 190W/8 Ohm,da bleibt dann eh nicht mehr viel Auswahl.
    Mit viel Phantasie vielleicht die hier,aber es ist keine Empfehlung.
    Eigentlich geht es nicht.
     
  4. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Wiso meinst du das es nicht geht???

    Momentan dachten wir an Laney cx-12 oder eben 15.

    Wir wollen eigentlich richtung Metal spielen sind aber noch in den anfangsfasen.

    Das mit den Konzerten ist eher unwichtig. Dauert noch ne weile.
     
  5. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 28.08.06   #5
    weil die endstufe (in diesem fall der powermischer), vor allem in der niedriegeren preisregionen mehr watt RMS haben sollte als die lautsprecher.

    je bach endstufe wären 50-100% mehr empfehlenswert.

    Hier geht es um die auslastung des amps. wenn er immer auf vollast läuft geht er früher oder später in die knie.
     
  6. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.08.06   #6
    :confused: Normaler weisse vertragen doch die Boxen mehr Leistung als die Endstuffe geben kann.Sonst gehen die Boxen doch in die Knie.

    Noch Link zu den Laney Boxen: LANEY - CX-12
    oder
    LANEY - CX-15
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.06   #7
    Der Mixer ist definitiv zu schlapp um irgendwelche PA-Boxen auch nur Ansatzweise vernünftig betreiben zu können ,ohne das Sie kaputt gehen.
    Stichwort heisst hier Clipping.
    Von Laney würde ich mir nicht mal einen Aschenbecher kaufen,geschweige noch diese ominösen Boxen.
    Edit.Sorry habe gerade gesehen das ich die mit der CM/CT-Reihe verwechselt habe.
    Zu meiner Aussage über Laney bleibe ich aber.
    Vernünftigen Amps und Boxen ist es egal was ihr spielt und wenn es sogar Volksmusik wäre.;) :eek: :D :D
    Mit diesen Laney-Boxen kannst Du nicht mal im Proberaum auftreten.:eek: :D
    Euer Konzept ist einfach falsch.
    Natürlich können alle über die Proberaum -PA spielen,die sollte dann aber schon ein anderes Kaliber haben.
    Ansonsten geht meistens bloss der Gesang über die Gesangsanlage und jeder spielt seinen eigenen Amp,oder habt ihr keine?
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 28.08.06   #8
    Nenene,

    das ist dann so als wenn ein kleiner Polo, einen 30-tonner abschleppt.
    Das kann 1 km gut gehn, das kann 50 km gut gehn, das kann von Hamburg bis München gut gehen, aber irgendwann macht es der Motor nicht mehr mit.
    So auch der Powermischer.

    Andersrum ist kein Problem, denn sobald die Boxen zuviel Leisung bekommen,
    regelst du automatisch runter, weil es sich nur noch schei*** anhört.
     
  9. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.08.06   #9
    Wir habe schon Amps aber gibt ein bisschen Platzprobleme wenn alle den Amp mitnehmen.Darum sind wir auch auf diese Idee gekommen.
    Der Raum ist nicht wirklich gross darum brauchen wir auch nicht die mega Anlage(so sehe ich das) ausser dem gehen 3 in die Lehre und der rest Studiert.

    Gibts da wirklich nichts was in Frage kommt???
    Peavy finde ich rein persönlich nicht so gut.
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.06   #10
    Es geht natürlich auch mit einem unterdimensionierten PM,mann muss sich nur ständig bewusst sein,daß man durch unsachgemässen Umgang ganz schnell mal die Hochtöner der Boxen zerschiesst.
    Na gut wenn es nicht anders geht,dann muss das so gehen.
    Es geht hier nicht um eine Mega-Anlage,aber um Gitarren/Bass über eine PA wiederzugeben braucht man schon vernünftige belastbare Boxen,sonst sind Sie schneller im PA-Himmel wie einem das lieb ist.;) :eek: :D :D
    Musste ja auch nicht,war ja auch nur ein Beispiel.
     
  11. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.08.06   #11
    Ok dann bin ich ja froh das ich nochmals gefragt habe.Glaube habe das jetzt kapiert.

    Danke jedenfalls für die vielen Antworten.

    Bin aber noch für ein weitere Vorschläge offen.

    MfG

    System
     
  12. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 29.08.06   #12
    Eine Frage zur Sicherheit: Wenn ihr die Gitarren direkt in den Mischer spielen wollt, habt ihr aber schon eine Boxensimulation davor, oder?
     
  13. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 29.08.06   #13
    ist nicht zwingend nötig, aber vom sound her wäre es auf jeden fall vorteilhaft ;)
     
  14. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.08.06   #14
    Ne haben wir nicht.Gehen von den Effekten direkt in den Mixer.Ausser Bass dort kommt noch ne DI-Box.

    Eigentlich kamen wir auf die Idee weil wir so ein pfeiffen habe wenn mir den Mixer so ein viertel auf drehen.Boxen haben momentan je 120W.Und wir verwenden Standart Kabel das heisst keine speziellen Boxenkabel.
     
  15. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 29.08.06   #15
  16. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.08.06   #16
    Instrumentenkabel:o:(:o
     
  17. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.08.06   #17
    Heißt das, ihr habt für die Gitarren ein Multi? Ist da keine Boxensinulation drin?
    Es würde mich wundern, wenn das klingt, ohne.
     
  18. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 30.08.06   #18
    Kollege hat ein Multi ich habe ein paar Boss Teile.
    Das sollte eigentlich gehen hat uns auch ein Fachmann bestätigt dass das so geht.

    Aber nochmals zurück zu den Boxen.
    Wie viel Watt solten die haben???

    Noch ne Frage.

    Was bedeutet bei den Boxen die angabe "Program xxxWatt"???

    Habe mich ein bisschen schlau gemacht und herausgefunden das die nicht relevant ist.Aber weis immer noch nicht was es bedeutet.

    Aber hat jemand schon mal FBT Boxen benützt???

    Habe diese hier gesehen:

    musicplace.ch - Onlineshop, Musikinstrumente, Licht, DJ, Studio, PA, Disco, Gitarren, Synthesizer, Keybords, Mischpult, Mikrofon, Audio, Musiker

    MfG

    System
     
  19. System

    System Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 05.09.06   #19
  20. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 06.09.06   #20
    Die aktive Version der FBT steht zumindest in keinem schlechten Ruf, wohingegen sich bei der HK PR:0-Serie in verschiedenen Foren die Geister scheiden. Für Euer Vorhaben, Gitarre + Gesang + Bass Fullrange an einem unterdimensionierten Powermixer zu betreiben, ist keine der beiden Boxen geeignet. Wurde ja oben schon beschrieben...
     
Die Seite wird geladen...

mapping