PC hängt sich auf, sobald Aufnahme läuft

von Heier, 03.12.06.

  1. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hi,

    Malwieder ein exotisches Problem:

    - Ich gehe mit dem Recordingausgang meines Microcubes in den Line-In meiner Soundkarte. Man hört ihn wunderbar. Alle Mixereinstellungen sind soweit korrekt vorgenommen worden.
    - Ich öffne ein x-beliebiges Programm (Magix Music Maker, Windows Recorder...), drücke auf Aufnahme und der PC is hat nen Vollabsturz, nichtmals Taskmanager geht.

    Lustig: In der mitgelieferten Terratec-Software kann man problemlos aufnehmen, allerdings auch in entsprechend unbrauchbarer Qualität und unter Bedingungen, die ich so nicht hinnehmen kann und will.

    Wie kann ich das Problem beheben?
     
  2. Blackwitchmaster

    Blackwitchmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    St. Okelsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #2
    Hmm, kannst Du vielleicht ein paar Infos zu Deinem Rechner geben, wie
    Ram, Soundkarte usw...
     
  3. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 04.12.06   #3
    Ich tippe auf den RAM.
    Schließe am besten alle nicht benötigten Applikationen (ICQ, Virenscanner, Firewall, Winamp, etc.) und kapp die Internetconnection. Vielleicht klappts ja dann ohne RAM-Upgrade?!
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 04.12.06   #4
    @rivera: warum RAM? Die mitgelieferte Software funzt doch. Abgesehen davon fällt beim recorden nicht soviel Datenmüll an, dass ein "Vollabsturz" dadurch provoziert wird, dass auf den aufnahmebutton gedrückt wird (44,1kHz*16 bit geben ~90KB/s, das kann man dann sogar noch direkt auf HD schreiben ohne im RAM viel zwischenlagern zu müssen). Aber ein paar angaben zum Rechner wären trotzdem Klasse ;-)

    Grüße
    Nerezza
     
  5. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 04.12.06   #5
    1. Siehe Screenshot
    2. Habe ich noch eine seperate Onboard-Soundkarte, die aber bereits deaktiviert ist
    3. Bei dem aktuellen Gerät handelt es sich um eine Terratec 128 I PCI
     

    Anhänge:

  6. Blackwitchmaster

    Blackwitchmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    St. Okelsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #6
    Hmm, das is merkwürdig.
    Am Ram liegt es dann wohl definitiv nicht. =)

    Hast Du bei den Programmen bei denen sich der Rechner aufhängt mal in den Optionen irgendwo den richtigen Treiber ausgewählt, bzw. da überhaupt mal in den Optionen rumgestöbert?

    Könnte sein, dass die Progs auf die onBoard-Karte zugreifen wollen, und da vergeblich suchen.
     
  7. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 04.12.06   #7
    Hi,
    Ich kann leider in den entsprechenden Problemen gar nichts anderes anwählen als die besagte neue Karte.

    Ich sage ja, das Problem ist ziemlich speziell. Bei Supportnet habe ich bisher nichtmals 1 Antwort.
     
  8. Blackwitchmaster

    Blackwitchmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    St. Okelsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #8
    Läuft denn sonst alles richtig, was die Sound-Ausgabe angeht, sprich die standart Windows Töne, irgendwelche Player usw???

    Also wenn der Windows-Recorder nicht läuft, und man da nix Auswählen kann, ist das ja noch zu verkraften, aber Magix sollte doch eigentlich die Möglichkeit bieten, verschiedene Karten, oder besser gesagt Treiber auszuwählen. Würde dann auch darauf achten, dass Du möglichst, falls vorhanden und installiert, die Asio Treiber verwendest, und nicht den Direct Sound Kram.

    Ich vermute, dass es entweder an den Treibern liegt (vielleicht mal die neuste Version ziehen) oder Du hast ein echtes Problem mit deinem System.
     
  9. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 04.12.06   #9
    Ja, alles, was an Sound herauskommt, funktioniert tadellos.
     
  10. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 05.12.06   #10
    Keiner ne Idee?
    Die Zeit rennt :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping